Werkzeuge und Arbeitshilfen Für Studierende

Erfolgreich lernen mit dem LernToolKit

Ob aus reinem Interesse, zur Vorbereitung auf eine Prüfung, für die Erstellung einer Präsentation oder als Voraussetzung für ein wichtiges Gespräch: Lernen ist ein wichtiger und integraler Bestandteil des Studiums. Hier finden Sie zentrale Hinweise zu nachweislich wirksamen Lern- und Lesestrategien, mit denen Sie erfolgreicher lernen und Ihren Lernerfolg steigern können.

10 Lerntipps

Download der 10 effektivsten Lerntipps

Im Flyer sind die zehn effektivsten Lerntipps kurz und knapp zusammengefasst. Sie können ihn sich als Erinnerungshilfe herunterladen.

Flyer 10 Lerntipps (de) (PDF, 2.6 MB)

Videos zu Lernstrategien und Lerntipps

In den Videos lernen Sie weitere Lernstrategien und Lerntipps kennen, deren Wirksamkeit empirisch nachgewiesen ist. Sie erhalten zentrale zudem Hintergrundinformationen zum Thema Lernen.

Vorlesungsaufzeichnungen und Podcasts bieten Dir einen doppelten Nutzen. Du kannst Vorlesungen nachholen, die du nicht besuchen konntest, oder besuchte Vorlesungen repetieren. Erfahre in unserem Video, wie du sie optimal nutzt.


Quelle:
Nordmann, E. et al. (2018). Lecture capture: Practical recommendations for students and lecturers. Preprint: https://osf.io/esd2q/ 

Ein hoher IQ und Fleiss sind ausschlaggebend für ein erfolgreiches Studium. Studien zeigen aber, dass Intelligenz nicht der zentrale Erfolgsgarant fürs Studium ist. Wichtiger scheinen Netzwerk, Emotionsregulation und Zeitmanagement (NEZ-Fähigkeiten). In diesem Video lernst du, wie du dein Selbstmanagement optimieren kannst.


Weiterführende Literatur:
Boger, E., Ellis, J., Latter, S., Foster, C., Kennedy, A., Jones, F., Fenerty, V., Kellar, I. & Demain, S. (2015). Self-Management and Self-Management Support Outcomes: A Systematic Review and Mixed Research Synthesis of Stakeholder Views. PLoS ONE, 10(7). DOI: 10.1371/journal.pone.0130990

Stress als Erleben starker Beanspruchung verengt die Blutgefässe, macht krank und führt zu Burnouts. Aber ist Stress wirklich so schlimm? Mit diesem Video lernst du, worauf du achten musst, dass du deinen Stress unter Kontrolle kriegst.


Weiterführende Literatur:
Jamieson, J. P., Nock, M. K., & Mendes, W. B. (2012). Mind Over Matter: Reappraising Arousal Improves Cardiovascular and Cognitive Responses to Stress. Journal of Experimental Psychology: General, 141(3), 417-422. DOI: 10.1037/a0025719

Wichtig sind unsere Skills, unsere Leistung, unsere Outcomes. Aber: Heute noch wichtige Fähigkeiten, können morgen schon irrelevant sein. Flexibles Denken und Agilität werden immer wichtiger. Lerne in diesem Video, wie du deine Agilität erweiterst.


Weiterführende Literatur:
De Meuse, K. P., Dai, G. & Hallenbeck, G. S. (2010). Learning Agility: A Construct Whose Time Has Come. Consulting Psychology Journal: Practice and Research, 62(2), 119-130. DOI: 10.1037/a0019988

Erfolg ist alles! Doch wie gehst du mit Misserfolg um? Bedeutet er für dich eine peinliche Panne, die dich bremst und zurückhält? Oder kannst du ihn als Sprungbrett nutzen, das dir zu einer Verbesserung hilft? Lerne in diesem Video, wie du deinen nächsten Misserfolg zu deinen Gunsten nutzen kannst.


Weiterführende Literatur:
Dweck, C. S. & Leggett, E. L. (1988).A Social-Cognitive Approach to Motivation and Personality. Psychological Review, 95(2), 256-273.
Grant, H. & Dweck, C. S. (2003). Clarifying Achievement Goals and Their Impact. Journal of personality and Social Psychology, 85(3), 541-553. DOI: 10.1037/0022-3514.85.3.541

Wer viel lernt, ist im Studium erfolgreich. Studien zeichnen aber ein anderes Bild. Studien an Universitäten zeichnen ein anderes Bild: die erfolgreichsten Studierenden lernen nicht besonders viel, sondern schlau. Lerne in diesem Video, was Schlaues Lernen ist.


Weiterführende Literatur:
Dunlosky, J. Rawson, K. A., Marsh, E. J., Nathan, M. J. & Willingham, D. T. (2013). Improving Students’ Learning With Effective Learning Techniques: Promising Directions From Cognitive and Educational Psychology. Psychological Science in the Public Interest, 14(1), 4–58. DOI: 10.1177/1529100612453266

In den Videos lernen Sie weitere Lernstrategien und Lerntipps kennen, deren Wirksamkeit empirisch nachgewiesen ist. Sie erhalten zentrale zudem Hintergrundinformationen zum Thema Lernen.

In den Videos lernen Sie weitere Lernstrategien und Lerntipps kennen, deren Wirksamkeit empirisch nachgewiesen ist. Sie erhalten zentrale zudem Hintergrundinformationen zum Thema Lernen.

Zusätzliche Ressourcen

Die Universität Bern bietet zudem weitere Möglichkeiten an, mit denen Sie Ihr Lernen verbessern können. Neben Selbsttests gibt es auch die Möglichkeit von externer Beratung und Monitoring.

Mit unseren Quizzes auf ILIAS können Sie testen, wie viele der in den Videos vorgestellten Prinzipien und Lerntipps Sie kennen.

Im optimalen Fall führen Sie diese Selbsttests mehrfach durch, zum Beispiel einmal bevor und einmal nachdem Sie sich das zugehörige Video ansehen. Gemäss Lernforschung steigert ein vorausgehender Selbsttest den Effekt einer Lernsequenz.

Testen Sie Ihr Wissen über die in den Videos vorgestellten Prinzipien und Lerntipps

Beratungsstelle der Berner Hochschulen

Nutzen Sie das vielseitige und kostenlose Angebot der Beratungsstelle der Berner Hochschulen. Profitieren Sie beispielsweise von einem professionellen Lerncoaching und machen Sie mehr aus Ihren kostbaren Lernblöcken.

Mehr Informationen sowie weitere Dienstleistungen und Angebote finden Sie auf der Webseite der Beratungsstelle.

Synapso - Fachstelle für Lernen und Gedächtnis der Universität Bern

Wenn Sie mehr zu Ihrem intellektuellen Profil erfahren oder Trainingsmöglichkeiten spezifischer Gedächtnisleistungen kennenlernen möchten, finden Sie ein entsprechendes Angebot (Abklärung, Beratung, Interventionen) bei der Fachstelle für Lernen und Gedächtnis.