Studienangebote Doktorat

Veranstaltungen Transferable Skills

Ziel der Doktoratsausbildung an der Universität Bern ist neben der wissenschaftlichen Qualifikation, also der Dissertation, der Erwerb von Transferable Skills, um die Doktorierenden auf eine anspruchsvolle Tätigkeit inner- und ausserhalb der Universität vorzubereiten.

Das Transferable Skills Kursprogramm für (Post)Docs ist ein Projekt des Vizerektorats Entwicklung im Rahmen der Umsetzung der Teilstrategie Nachwuchsförderung der gesamtuniversitären Strategie 2021. 

Das Kursprogramm ist für Doktorierende und Postdoktorierende der Universität Bern kostenlos.

Darüber hinaus bieten diverse andere Stellen der Universität Bern Veranstaltungen zu Transferable Skills für Doktorierende und/oder Postdoktorierende an:
Zum Angebot


Veranstaltungen für Betreuungspersonen

Die Betreuung von Doktorierenden ist eine anspruchs- und verantwortungsvolle Aufgabe mit vielfältigen Herausforderungen und eine der zentralen Determinanten eines erfolgreichen Doktorats. Der zweitägige Blockkurs "Training für PhD Supervisors" thematisiert Ziele, Herausforderungen und Inhalte guter Betreuung und richtet sich an Personen der Universität Bern, die zur Betreuung von Doktorierenden berechtigt sind und sich mit unterschiedlichen Aspekten rund um die Doktoratsbetreuung eingehender auseinandersetzen und sich dazu austauschen möchten.

Termine und Anmeldung (via ILIAS):
Der Blockkurs wird im Herbstsemester 2021 und im Frühjahrssemester 2022 mit identischen Inhalten angeboten

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!