Mobilität und Austausch Incoming

Ukraine

Austauschsemester

Studierende, die derzeit an einer ukrainischen Universität eingeschrieben sind, haben die Möglichkeit, für 1-2 Semester als Austauschstudierende an der Universität Bern zu studieren, wenn ihr Studienfach angeboten wird. Ein Austauschabkommen zwischen Ihrer ukrainischen Universität und der Universität Bern ist nicht erforderlich. Als Austauschstudierende/r können Sie Kurse besuchen und Prüfungen ablegen, ohne Studiengebühren an der Universität Bern bezahlen zu müssen. Der Aufenthalt ist auf 2 Semester begrenzt (mit der Möglichkeit einer Verlängerung auf 4 Semester) und Sie können keinen Abschluss an der Universität Bern erwerben. 

Das Vorlesungsverzeichnis finden Sie unter www.ksl-vv.unibe.ch. Sie können Ihre Suche nach der Unterrichtssprache filtern (z. B. wenn Sie nur Kurse auf Englisch suchen). Die mit HS gekennzeichneten Kurse finden im Herbstsemester statt, die mit FS gekennzeichneten Kurse im Frühjahrssemester. 

Bitte beachten Sie, dass die Unterrichtssprache für Kurse auf Bachelor-Ebene hauptsächlich Deutsch ist. Die meisten englischsprachigen Kurse finden auf Master-Ebene statt. Wenn Sie schon ein/e fortgeschrittene Bachelor-Studierende/r sind, können Sie auch Master-Kurse (Vorlesungen) besuchen (Ausnahmen sind möglich). 

In den platzbeschränkten Fächern Human- und Dentalmedizin ist eine solche Aufnahme als Austauschstudierende/r nur für Studierende möglich, die in der Schweiz den Status S erhalten haben.

Um sich in diesem Rahmen für 1-2 Semester an der Universität Bern zu bewerben, füllen Sie bitte das Online-Bewerbungsformular aus. Sobald Sie das Formular ausgefüllt haben, werden Sie aufgefordert, sich auf unserer Austauschplattform Mobility Online zu registrieren und eine Reihe von Dokumenten hochzuladen, die Teil Ihres Bewerbungsdossiers sein werden:
- Kopie des Reisepasses/Ausweises
- Nachweis der Einschreibung an Ihrer Heimatuniversität in der Ukraine
- Transcript of Records (falls vorhanden)
- Sprachbestätigung/Zertifikat für die Unterrichtssprache (mind. B2 in Deutsch und/oder Englisch) (falls vorhanden)
- Learnig Agreement (muss nicht unterschrieben sein)

Die Bewerbungsfrist für das Frühjahrssemester 2023 ist bereits verstrichen. Eine Bewerbung für das Herbstsemester 2023 ist von 1. - 31. Mai 2023 möglich. Der Link zum Online-Bewerbungsformular wird am 1. Mai aufgeschaltet. 

Wenn Sie diese Dokumente nicht vorlegen können oder Fragen zur Bewerbung haben, kontaktieren Sie uns bitte unter info.int@unibe.ch

Wenn Sie sich als reguläre/r Studierende/r bewerben möchten, informieren Sie sich bitte auf der Website der Abteilung Zulassung, Immatrikulation und Beratung über die Zulassungsvoraussetzungen und das Bewerbungsverfahren (Bachelor, Master). Bitte beachten Sie, dass Sie als regulärer Studierender Studiengebühren zahlen müssen.

Vorbereitungsjahr

Die Universität Bern bietet einmalig ein Vorbereitungsjahr für ukrainische Studierende für ein Hochschulstudium auf Bachelor-Stufe an. Das Vorbereitungsjahr soll die Teilnehmenden für die Aufnahme eines Bachelorstudiums an der Universität Bern qualifizieren und optimal auf das Studium an einer Schweizer Universität vorbereiten. Es ist für die Teilnehmenden kostenlos. 

Das Vorbereitungsjahr besteht zum grossen Teil aus Deutschkursen. Zusätzlich werden Kurse zu Interkultureller Kompetenz sowie eine Einführung in Campus, Stadt und Land angeboten, sowie Kurse zu Lern- und Lehrmethoden und wissenschaftlichem Arbeiten, wissenschaftlicher Einbindung und Forschungsmethoden. Im Frühjahrssemester 2023 erhalten die Teilnehmenden eine Einführung in die Fach- und Fakultätsbereiche. 

Der erfolgreiche Abschluss des Vorbereitungsjahres berechtigt zur Zulassung zu einem Bachelor-Studium an der Universität Bern (ausgenommen Human- und Zahnmedizin und Sportwissenschaften). Durch die intensiven Deutschkurse wird ein Deutschlevel auf der Stufe C1 erreicht. Die im Vorbereitungsjahr besuchten Kurse können nicht an ein späteres Bachelor-Studium angerechnet werden. 

Das Vorbereitungsjahr hat bereits begonnen, eine Teilnahme ist nicht mehr möglich. 

Kompass UniBE - Hochschulvorbereitung für geflüchtete Studierende

Das Projekt Kompass UniBE ermöglicht es qualifizierten studieninteressierten Geflüchteten sich sprachlich, fachlich und organisatorisch auf die Aufnahme eines Studiums vorzubereiten.

Das Angebot umfasst Sprachkurse (Deutsch bis Niveau C1 und Englisch), Kurse in Mathematik, Besuch von Modulen / Vorlesungen im Fachbereich nach Wahl, Lerntechnik- und Methodikkurse, individuelle Beratung und Begleitung im Zulassungsprozess, Mentoring durch die Studierendenschaft (SUB), Zugang zu div. Dienstleistungen der Universität und Informations- und Orientierungsveranstaltungen. 

Ziel ist es, dass die Teilnehmenden studienrelevante Fähigkeiten und Kompetenzen erwerben und dass sie sich für die Zulassung zu einem regulären Studium qualifizieren können.

Das Projekt startet im Herbstsemester 2023 und ist vorerst auf zwei Pilotjahre beschränkt. Weitere Informationen finden Sie auf der Kompass UniBE Website

Alternativen

Informieren Sie sich auch zu Alternativen:

Zugang zum Unisport

Geflüchtete Studierende aus der Ukraine, die nicht an der Uni Bern immatrikuliert sind, können kostenlos einen Unisportausweis beantragen. Um Zugang zum Angebot des Universitätssports zu bekommen, reichen Sie bitte folgende Informationen und Dokumente ein:
Vorname, Name, Adresse in der Schweiz, Geburtsdatum, Telefonnummer, Mailadresse, ein Passfoto sowie einen Nachweis, dass Sie an einer Ukrainischen Universität studiert haben und des Status S.
Bitte schicken Sie die Unterlagen an: lenka.fehrenbach@unibe.ch.