Werkzeuge und Arbeitshilfen Für Lehrende

Leistungen einfordern und benoten

Während dem Studium müssen Lernende Leistungen wie zum Beispiel Seminararbeiten, Bachelor oder Masterarbeiten einreichen. Eine schriftliche Prüfung kann mittels Online-Werkzeug erfolgen und so die Auswertung vereinfachen. Um sich einen Überblick über verschiedene Prüfungsarten zu schaffen, hilft die Assessment-Toolbox.

Mit dem Test-Werkzeug in ILIAS können vielfältige Selbsttests erstellt werden (z.B. zur Überprüfung des Wissensstandes). Anhand der Ergebnisse und des Lernfortschritts kann so eruiert werden, welchen Wissenstand die Studierenden haben - sei es als Vorwissenstest vor der Veranstaltung oder als Prüfungsvorbereitung.

Zugang zu ILIAS
Übersicht aller Werkzeuge und Live-Demos zum Einfordern von Leistungen

Hinweis

Das Test-Tool auf ILIAS darf nicht für rechtlich verbindliche Leistungskontrollen eingesetzt werden

Bitte setzen Sie den “Test” auf ILIAS ausschliesslich für Übungen oder Prüfungsvorbereitungen ein. Für rechtlich verbindliche Leistungskontrollen mit selbigem Tool in etwas angepasster Form nutzen Sie bitte die für diesen Zweck eingerichtete Prüfungsplattform iliasEXAM. Alternativ steht für schriftliche Prüfungen auch EvaExam zur Verfügung.

Weitere Informationen zu iliasEXAM und EvaExam finden Sie unter Digitale Prüfungen.

Die Assessment Toolbox bietet die Möglichkeit zur strukturierten Suche nach alternativen Assessment-Formaten. Sie können nach Anzahl Prüflingen, Art der Ergebnisse, Feedbackquellen und Aufgabentypen filtern und erhalten Resultate, die am Ehesten Ihrer Suche entsprechen.

Bei Fragen wenden Sie sich direkt an die Hochschuldidaktik & Lehrentwicklung der Universität Bern.

Zugang zu innovativen Prüfungsformen

EvaExam unterstützt Leistungsnachweise im Antwort-Wahl-Verfahren. Mit dem webbasierten System können verschiedene Fragetypen für eine papierbasierte Prüfung verwendet und anschliessend automatisch ausgewertet werden.

Mit der webbasierten Prüfungsplattform iliasEXAM können Prüfungen bzw. Leistungsnachweise digital erstellt und durchgeführt werden. Je nach verwendeten Fragetypen, erfolgt die Auswertung anschliessend teilweise bis vollständig automatisiert.

PlagScan dient zur Qualitätssicherung schriftlicher Arbeiten. Sie können Arbeiten automatisch auf Eigenständigkeit und Originalität prüfen lassen. 

Login via Shibboleth (Campus Account) beim PlagScan-Portal der Universität Bern (https://plagscan.com/unibe):

 

mehr zu PlagScan

Das Teaching Tool Assessment reduziert den administrativen Aufwand bei der Notenberechnung und Prüfungsauswertung. Basierend auf einer Excel-Vorlage ist das Tool KSL-kompatibel. Das Tool wurde vom Bereich Hochschuldidaktik & Lehrentwicklung mit Unterstützung des Vize-Rektorats Lehre entwickelt. Das Tool funktioniert auf Deutsch und auf Englisch.

Bei Fragen wenden Sie sich direkt an die Hochschuldidaktik & Lehrentwicklung der Universität Bern.

Die Dozierenden/Assistierende vergeben Noten und tragen diese im KSL ein. Die Studienleitenden können spezielle Anrechnungen erlauben und diese im KSL eintragen. Die Dekanate kontrollieren und übertragen die Noten im KSL. Diese Noten werden nun für die Studierenden im KSL sichtbar.

Zugang zu KSL