Werkzeuge und Arbeitshilfen Für Lehrende

Lehrveranstaltungsevaluation

Mit Hilfe von standardisiertem Studierendenfeedback werden Lehrveranstaltungen an der Universität Bern laufend überprüft und weiterentwickelt. Alle Lehrkräfte und alle Lehrveranstaltungen werden regelmässig evaluiert.

Von August 2018 bis Frühjahr 2020 wurde das Konzept zur Lehrveranstaltungsevaluation im Rahmen des Projektes «Revision der Lehrveranstaltungsevaluationen» neu aufgelegt. Auf unserer Webseite finden Sie alle Informationen zum neuen Konzept, sowie allgemeine Informationen zum Thema Lehrveranstaltungsevaluation.

Informationen zum aktuellen Semester und Optionen zur Anmeldung finden Sie unter Aktuelles Semester.

NEWS

Infoveranstaltung

Am 25. Oktober 2022 findet die erste Informationsveranstaltung der Fachstelle Lehrveranstaltungsevaluation im hybriden Format statt. Die Idee für den Info-Anlass ist im Austausch zwischen der Fachstelle und dem wissenschaftlichen und administrativen Personal in den Fakultäten entstanden.
Die Zielgruppe sind alle Mitarbeitende, die sich in ihrer täglichen Arbeit mit den Lehrveranstaltungsevaluationen befassen. Im Anschluss sollen die Teilnehmenden mehr über die Prozesse der Lehrveranstaltungsevaluationen erfahren und die wichtigsten Punkte des Rahmenkonzepts LVE kennen. Künftig wird dieser Info-Anlass einmal pro Jahr oder bei Bedarf durchgeführt.

28.09.2022

Vereinheitlichung der Evaluationsmethode

In der QSE Kommissionssitzung vom 09.03.2022 wurde über eine Vereinheitlichung der Methode für die zentral durchgeführten Lehrveranstaltungsevaluationen (Zwischenevaluation, Schlussevaluation) abgestimmt. Es wurde entschieden, dass diese Evaluationen fortan online mit nicht personalisierten Links (Losung) durchgeführt werden. Diese Vereinheitlichung vereinfacht den gesamten Prozess der Lehrveranstaltungsevaluation und macht ihn weniger fehleranfällig. Zudem schont ein Verzicht auf Papierfragebögen auch die Ressourcen der Fakultäten.

15.03.2022
08.03.2021

Vorherige

Weitere Beiträge anzeigen