Podcast & Live-Streaming

Vorlesungen aufzeichnen und live übertragen

An der Universität Bern sind über 40 Hörsäle mit einer Podcastinfrastruktur ausgerüstet. Diese Infrastruktur und die Software SWITCHcast erlauben es, Vorlesungen, Kongressbeiträge oder andere Veranstaltungen unkompliziert aufzunehmen, nachzubearbeiten, zu publizieren und neu auch live zu übertragen. Aufgezeichnet resp. per Live-Stream übertragen werden standardmässig das gesprochene Wort sowie das vom Beamer projizierte Bild (z.B. Powerpoint- oder Visualizer-Folien, Webseiten, Videos), nicht aber die referierende Person. Die Aufzeichnung kann vor der Publikation nachbearbeitet und schliesslich mit oder ohne Download-Möglichkeit in ILIAS oder SWITCHtube zur Verfügung gestellt oder in einer Website integriert werden. Das Live-Streaming erfolgt über ILIAS oder SWITCHtube (YouTube nur in Ausnahmefällen).

Neue Möglichkeit des Live-Streamings (ab HS 2021)

Ab September 2021 können aus allen Podcast-Hörsälen Live-Streams gesendet werden. Die Übertragung von Beamerbild, Hörsaal-Audio und einem allfälligen Kamerabild erfolgt mit einer Verzögerung von ca. 30 Sekunden und entweder über ILIAS (Standard für Vorlesungen) oder SWITCHtube. Eine Übertragung nach YouTube ist nur in Ausnahmefällen möglich. In ILIAS wird eine Kommunikation mit externen Teilnehmenden voraussichtlich ab November 2021 über einen integrierten Chat möglich sein.

Merkmale der Dienstleistung Live-Stream

  • Die Bestellung eines Live-Streams erfolgt identisch wie Podcasts über KSL oder ein Bestellformular (siehe unter Vorgehen).
  • Eine per Live-Stream übertragene Veranstaltung wird immer auch als Podcast aufgezeichnet. Die Aufzeichnung kann wie gewohnt im Nachhinein geschnitten und publiziert werden.
  • Auf SWITCHtube übertragene Live-Streams können Sie auch auf Ihrer Webseite einbetten. Die im Anschluss publizierte Aufzeichnung erscheint im selben Einbettungsfenster.
  • Es erfolgt kein Monitoring des Live-Streams. Bei einem allfälligen Abbruch liegt der Fokus auf der Gewährleistung der gleichzeitigen Aufzeichnung. Ein neuerlicher Start des Live-Streams ist nicht möglich.

Weitere Hinweise

  • Bei Veranstaltungen oder Konferenzen ist von Seiten der Vortragenden eine Einverständniserklärung einzuholen, die neben dem Live-Stream auch die Aufzeichnung und eine allfällige Publikation (z.B. auf der Instituts- oder Konferenzwebseite) beinhaltet.
  • Bei Pausen kann eine Pausenfolie mit Verweis auf die spätere Fortsetzung des Live-Streams sinnvollen sein. Die Vorlagen hierfür finden Sie unten stehend.
  • Schalten Sie immer dann, wenn das gesprochene Wort nicht für den Live Stream geeignet ist (z.B. vor dem Anlass, in den Pausen) die Mikrofone aus oder stellen Sie sie auf «Mute».
  • Schalten Sie die Mikrofone nach einer Unterbrechung wieder ein.
  • Öffnen Sie den Live-Stream auf keinen Fall auf dem Präsentationsrechner (Rückkopplungsgefahr im Audio).

In wenigen Schritten zur Aufzeichnung oder Live-Stream

Um eine Veranstaltung aufzeichnen oder per Live-Stream übertragen zu können, muss der Hörsaal mit der notwendigen Technik ausgestattet sein (siehe «Geeignete Hörsäle»). Reservieren Sie also bereits frühzeitig einen geeigneten Raum. Für die Aufzeichnung einmaliger Podcasts kann alternativ bei der «Materialausleihe» ein mobiles Podcast Equipment ausgeliehen werden.

1. Reservation 

Reservieren Sie entweder direkt in KSL bei der Ausschreibung Ihrer Vorlesung oder bei einer der dezentralen Reservationsstellen einen podcastfähigen Hörsaal.

2. Bestellung der Aufzeichnung

Hier gibt es zwei Varianten. Wenn Ihre Veranstaltung in KSL erfasst wird und Sie ebenfalls einen ILAS-Kurs wünschen, dann lassen Sie in KSL bei der Erfassung Ihrer Ausschreibung die Option «Podcast» oder «Podcast & Streaming» aktivieren. Sie finden dann wenig später in Ihrem ILAS-Kurs eine SWITCHcast Serie vor. In allen anderen Fällen füllen Sie frühzeitig das Bestellformular aus. Die Bearbeitungszeit beträgt 2 Arbeitstage für eine einzelne Aufzeichnung, 5 Arbeitstage für mehrere oder wiederholte Aufzeichnungen.

3. Aufzeichnung / Live-Streaming

Die Aufzeichnung und ein allfälliges Live-Streaming erfolgt automatisch. Verwenden Sie bei Ihrem Referat das Hörraum-Mikrofon und nach Möglichkeit den HDMI-Anschluss Ihres Notebooks. Alternativ empfehlen wir einen eigenen Adapter auf HDMI mitzunehmen. Live-Streams erfolgen über ILIAS oder SWITCHtube (über YouTube nur in Ausnahmefällen).

4. Nachbearbeitung

Nach der Aufzeichnung müssen die Videos nachbearbeitet und publiziert werden (auch bei Live-Streams möglich). Dies können Sie wenige Stunden nach Veranstaltungsende in ILIAS oder SWITCHcast vornehmen. Sie können die Aufzeichnung schneiden, Pausen entfernen und Informationen ergänzen. Die effektive Publikation erfolgt erst nach diesem Schritt und wiederum einige Stunden später.

5. Publikationsort

Die Aufzeichnungen werden entweder in Ihrem ILIAS-Kurs oder in SWITCHtube publiziert. Dies legen Sie entweder bei der Bestellung der Aufzeichnung oder nachträglich in ILIAS oder SWITCHcast fest. Falls Sie über YouTube livestreamen, erfolgt die Publikation auf YouTube.

 

Detaillierte Anleitungen zu den wichtigsten Schritten finden Sie gleich untenstehend.

Bestellprozess

Zur Bestellung von Aufzeichnungen und Live-Streams gibt es zwei Varianten. Diese sind abhängig davon, ob Ihre Veranstaltung in KSL erfasst ist und ob Sie zudem einen ILIAS-Kurs wünschen.

Variante 1: «Veranstaltung in KSL erfasst und ILIAS-Kurs erwünscht»

Lassen Sie bei der Erfassung der Ausschreibung in KSL die Option «Podcast» oder «Podcast & Streaming» aktivieren. Vor dem Semester finden Sie dann in Ihrem ILAS-Kurs eine SWITCHcast Serie vor. In dieses ILIAS-Objekt werden die Live-Streams übertragen und werden auch die Aufzeichnungen hochgeladen.

Falls Ihre Veranstaltung bereits auf KSL erstellt ist, können Sie die Optionen für Podcast und Live-Streaming auch nachträglich setzen lassen. Schreiben Sie dazu am besten ein Email an:  podcast@id.unibe.ch

Variante 2: «Veranstaltung NICHT in KSL erfasst oder ILIAS-Kurs unerwünscht»

Füllen Sie das entsprechende Bestellformular für Veranstaltungsreihen oder Einzelveranstaltungen aus. Die Bearbeitungszeit beträgt 2 Arbeitstage für einzelne Aufzeichnungen/Live-Streams, 5 Arbeitstage für mehrere oder sich wiederholende Aufzeichnungen/Live-Streams.

 Online-Formular: Veranstaltungsreihe

 Online-Formular: Einzelveranstaltung/en (inkl. Konferenzen, Tagungen)

 

Terminanpassungen melden

Falls sich Datum, Zeiten oder Hörsaal Ihrer Veranstaltung ändern, teilen Sie uns dies bitte frühzeitig per Mail an  podcast@id.unibe.ch mit. Um Ihre Anfrage korrekt bearbeiten zu können, benötigen wir unter anderem den Titel Ihrer SWITCHcast Serie.

Aufzeichnungen und Live-Streams abbestellen

Wünschen Sie keine Aufzeichnung oder kein Live-Streaming für einzelne Termine einer Veranstaltung, für die ein Podcast oder Live-Stream bestellt wurde, so gehen Sie bitte folgendermassen vor:

  • Humanmedizin: Termine, die nicht aufgezeichnet werden, tragen den Vermerk (oP) im Titel («Ohne Podcast»). Sollen weitere Termine nicht aufgezeichnet werden, melden Sie diese bis fünf Tage vor dem Termin an studium@meddek.unibe.ch. Standardmässig werden in den Studienjahren 3-6 alle Vorlesungen mit Podcast aufgezeichnet.
  • Alle anderen Fakultäten:
    •  
    • Abbestellen ganzer Aufzeichungsserien: Mit dem Ändern der «Podcast & Streaming» Option in den KSL-Kurseinstellungen auf «Nein» (unter "Räume beantragen") stornieren Sie die Aufzeichnung und ein allfälliges Live-Streaming sämtlicher Termine eines Kurses. Nach Erhalt des Bestätigungsmails können die Termine auch in der SWITCHcast Serie in ILIAS gelöscht werden.
    • Abbestellen einzelner Aufzeichnungen: Eine aktive Massnahme ist nicht notwendig. Verzichten Sie auf die Nachbearbeitung und Publikation und löschen Sie die Aufzeichnung im Anschluss. Alternativ können Sie den ungewünschten Termin auch kurz vorher löschen.

Für Podcast und Live-Streaming ausgerüstete Hörsäle

An den untenstehenden Standorten finden Sie Hörsäle mit einer fest installierten Podcast- und Live-Streaming-Infrastruktur. Ausgewählte Räum verfügen zusätzlich über eine Kamera zur Aufnahme der Dozierenden resp. der Wandtafel (in der Liste markiert mit einem * Stern). Für die übrigen Hörsäle kann eine Videokamera über die Materialausleihe reserviert werden.

Hörsäle mit fest installierter Podcastinfrastruktur

* = Kamera für Aufnahme des Dozierenden/der Wandtafel vorhanden

ExWi Mit Wandtafelaufzeichnung: A006*, 099*, B005*, B006*, B007*, 119*
Hallerstrasse
001 (Hallerstr. 12), 020 (Casa Silva, Hallerstr. 6)
Hauptgebäude 101, 110 (Audimax), 120, 201, 210* (Aula), 220
Hochschulzentrum vonRoll  001*, 003, 004, 102, B101 (F8)
Mittelstrasse 124, 224
Pflanzenwissenschaften IPS (Botanischer Garten) 61* (Grosser Hörsaal)
Tierspital / Vetsuisse NLG 001 (Lg 124c), 020 (Bg 109), 115 (Lg 120), 116 (Lg 120), 215 (Lg 124), 303 (Lg 122)
UniAlhambra 001* (Maulbeerstr. 3)
Uni Engehalde 001
Uni Muesmatt 248 (Haller-Auditorium), U113 (DCB), 018 (Aula, GeWo5), 220* (Gemeinschaftshörsaal, GeWo5)
Unitobler F021, F022, F023
UniS S003, A-122
Zentrum Sport und Sportwissenschaft C001* (Hinweis: Momentan kann nur über den HDMI-Anschluss aufgezeichnet werden und nicht über VGA)
Insel HS1 (Kinderklinik: Auditorium Ettore Rossi), HS2 (OPO: Auditorium MEM), Langhans 111, Autopsiehörsaal (H115, Murtenstr. 31), Mikroskopierhörsaal (H431, Murtenstr. 31), Felix Frey Auditorium (SITEM: E0.211)

Für nähere Informationen zu den einzelnen Hörräumen, siehe Hörraumsuche in KSL

 

Ausbau der Podcast- und Live-Streaming-Infrastruktur

Ist in Ihrer Nähe oder an Ihrem Institut kein geeigneter Hörsaal vorhanden? Dann melden Sie sich bitte beim Podcast-Support (podcast@id.unibe.ch, +41 31 684 31 91) und teilen uns Ihr Bedürfnis mit. Die Podcast- und Live-Streaming-Infrastruktur wird kontinuierlich ausgebaut.

Mobiles Equipment für einmaligen Podcast

Benötigen Sie ein mobiles Equipment für einen eimaligen Podcast? Der Podcast-Support (podcast@id.unibe.ch+41 31 684 31 91) stellt Ihnen zwei mobile Equipments zur Verfügung. Darin sind alle Hard- und Software-Komponenten enthalten, um Podcasts mit der Software SWITCHcast in einem Raum mit vorinstalliertem Mikrofon aufzunehmen. Falls es sich um einen Raum ohne Mikrofone handelt, können Sie bei uns auch Mikrofone ausleihen. Das Material muss in der Hochschulstrasse 6 abgeholt werden.

Zusätzlich stehen Ihnen diverse Audio- und Videogeräte (z.B. Kamera, Stative, USB- und Funk-Mikrofone, diverse Kabel, etc.) zur Ausleihe zur Verfügung. Diese können für einen beschränkten Zeitraum kostenlos ausgeliehen werden. Das verfügbare Ausleihmaterial entnehmen Sie bitte folgender Liste: Verfügbares Ausleihmaterial (PDF, 71KB)