Organisation Leitung und Zentralbereich

Leitung und Zentralbereich

Supportstelle für ICT-gestützte Lehre und Forschung (iLUB)

iLUB unterstützt Lehrende und Forschende, Dozierende und Assistierende in ihren Bestrebungen, Lehre, Forschung und Zusammenarbeit durch einen adäquaten Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnologien (ICT) zu optimieren. Wir beraten und schulen beim Einsatz der Lernplattform ILIAS, iTools, Video in der Lehre und anderen Online-Tools.

Lehrende und Studierende erhalten Werkzeuge zur Unterstützung der Lehre und des Studiums. 

Forschenden stehen Arbeitsgruppen zur hochschulübergreifenden Online-Zusammenarbeit zur Verfügung. 

Mitarbeitende aus der Verwaltung tauschen sich universitätsintern in Gruppen aus.

Übersicht

B Beratung ILIAS (Management System) Zum Beratungsangebot
  Beratung neue Medien in der Hochschullehre (Mediendidaktik)  
  Beratung Online-Meetings (Adobe Connect)  
  Beratung Online-Zusammenarbeit  
  Beratung Podcasting  
  Beratung Video in der Lehre  
  Beratung Individuelles Videotraining  
  Blog iLUB  
E Erstellung von Online-Befragungen Zu den Drittmittelprojekten

Erstellung von Selbsttests
  Erstellung von webbasierten Lernmaterialien  
I ILIAS Login
Kurs beantragen
ILIAS A-Z
  iTools Login
iTools A-Z
N Newsletter iLUB abonnieren  
O Online-Befragungen  
  Open Source Software  
P Podcasting  
R Referate zu ICT-gestützter Lehre (E-Learning und Co.)  
S Schulungen  
  Support ILIAS  
  Support iTools  
  Studienorientierungstest  
U Unterstützung bei der Entwicklung ICT-gestützter Lehrveranstaltungen und Arbeitsbereiche  
V VHO-Accounts (für Externe) Account beantragen
  Video in der Lehre  
W Webapplikations-Entwicklungen  
  Weiterentwicklungen ILIAS  
  Werkzeuge und Arbeitshilfen (zentrale Systeme der Uni Bern)  

News abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und erhalten Sie aktuelle Informationen zu ILIAS und mediendidaktischen Hinweisen. Der Newsletter wird jährlich ca. 5mal per E-Mail verschickt.

Newsletter abonnieren

Interessante und aktuelle Hinweise zu ILIAS und unseren Systemen finden Sie in diesem Blog. Informieren Sie sich über didaktische Tipps, technische Tricks und organisatorische Hilfen.

Zum iLUB-Blog

Beratungsangebot

Als Supportstelle für ICT-gestützte Lehre und Forschung (iLUB) bieten wir den Mitarbeitenden der Universität Bern unser professionelles Know-how im Bereich ICT-gestützter Lehre und Forschung an. Vom Downloadangebot für Unterrichtsmaterialien bis zu umfangreichen E-Learning-Projekten unterstützen wir Sie.

Sie erhalten didaktische Kompetenz und Technologiekompetenz aus einer Hand. In unseren individuellen Beratungen profitieren Sie von der engen Zusammenarbeit mit anderen zentralen Institutionen wie z.B. der Hochschuldidaktik & Lehrentwicklung und den Informatikdiensten, so dass wir Sie bei Fragen und Wünschen kompetent und vielseitig beraten können.

In einem gemeinsamen Gespräch klären wir Ihre Bedürfnisse für den Einsatz neuer Lehr- und Lerntechnologien ab.

Mit ILIAS Kontakt- und Selbststudium sinnvoll verknüpfen

Aufgrund der intensiven Zusammenarbeit mit der Hochschuldidaktik & Lehrentwicklung der Universität Bern ist ein Transfer zwischen hochschuldidaktischen und mediendidaktischen Szenarien gegeben. Im Rahmen von Studienprogrammsentwicklungen begleiten wir Sie beispielsweise bei der Konzipierung und Ausgestaltung Ihrer E-Learning Angebote. Dabei kann insbesondere ILIAS die Verbindung zwischen Kontakt- und Selbststudium sinnvoll unterstützen.

Unser Beratungsangebot im Überblick

ILIAS Learning Management System Technische und didaktische Beratung für den Einsatz von ILIAS in Ihrem Arbeitsfeld an der Universität Bern.
Zusammenarbeit (Kollaboration) Online-Meetings (Adobe Connect) Beratung und Support beim Einsatz von Adobe Connect.

Online-Zusammenarbeit Technische und didaktische Beratung für den Einsatz von iTools: Möglichkeit selbständig eigene Arbeitsgruppen oder öffentliche Umfragen in ILIAS für Ihre Projekte anzulegen.
Mediendidaktik      Neue Medien in der Hochschullehre  Technische und didaktische Beratung für den Einsatz von ICT-gestützter Lehre und Forschung an der Universität Bern.
Video in der Lehre Podcasting Beratung beim Erstellen, Nachbearbeiten und Publizieren von Veranstaltungsaufzeichnungen.
  Videoannotation Technische und didaktische Beratung bei der Arbeit mit Videoannotationen: Videos punktgenau und zeitverankert analysieren und kommentieren.

Individuelles Videotraining (iVT) Technische und didaktische Beratung beim Einsatz des iVT-Modus in ILIAS: Möglichkeit zur Verwaltung der Zugriffsrechte (z.B. individuelle Rechtevergabe bei Videoaufnahmen von studentische Leistungen). 

Schulungsangebot

Unser Kursangebot führt Lehrende und Mitarbeitende der Universität Bern Schritt für Schritt an das Thema ICT-gestützte Lehre, E-Learning und neue Medien im Hochschulunterricht heran. Dies sind "Hands On-Kurse". Alle Teilnehmenden arbeiten an einem PC unter fachkundiger Anleitung.

Unsere Kurse erhöhen Ihr Know-How im Umgang mit Lernplattformen und neuen Medien, vom Einsatz von einzelnen ICT-Elementen bis zur Konzeption ganzer E-Learningangebote.

Kosten

Dozierende und Mitarbeitende der Universität Bern, der PHBern und der Berner Fachhochschulen können sich zur kostenlosen Teilnahme einschreiben. Für Externe betragen die Kosten CHF 40.-/h.

Kursräumlichkeiten

Die Kurse finden im Areal Bühlplatz im Computerpoolraum (Windows) der Fachbereichsbibliothek statt: 
Baltzerstrasse 4, Raum D 002A (Eingang Erdgeschoss), 3012 Bern
Sie können gerne Ihren eigenen Laptop mit in den Kurs bringen.

Unser Kursangebot im Überblick

ILIAS Einführung in ILIAS - Plattform für Lehre und Zusammenarbeit Einführung in das vielseitige Angebot an Lehr- und Lernwerkzeugen für die ICT-gestützte Lehre
  ILIAS-Fortgeschrittenenkurs Dieser Kurs richtet sich an Personen, welche bereits ILIAS einsetzen und mit ILIAS Probleme lösen möchten, welche über den alltäglichen Gebrauch von ILIAS hinausgehen.        
  Begleitung einer Veranstaltung mit ILIAS (Holkurs) Individuelle Beratung, Konzepterstellung und Unterstützung zum Einsatz von ILIAS im hochschuldidaktischen Umfeld        
  Online-Selbsttests erstellen (Holkurs) Einführung in das Test-Tool von ILIAS und Beratung zu formativen Online-Tests an der Universität Bern 
  Webbasierte Befragungen und Evaluationen (Holkurs) Umfragen und Evaluationen für interne und externe Personen erstellen
  Online-Dokumentationen mit dem Lernmodul ILIAS (Holkurs) Einführung in das Lernmodul von ILIAS und Beratung bei der Erstellung von Online-Dokumentationen
Video in der Lehre Einführung in SWITCHcast (Holkurs)  
  Video in der Lehre (Holkurs)  
Adobe Connect Online-Kollaboration mit Adobe Connect (Holkurs) Webbasierte Kommunikationslösungen für Schulungen, Web-Konferenzen und Online-Zusammenarbeit bereitstellen 

Wir helfen Ihnen

Unsere Support- und Beratungsangebote greifen stark ineinander, so dass Sie über diese Kontaktmöglichkeiten für jedes Anliegen zu ILIAS, iTools und ICT-gestützte Lehre, Forschung und Zusammenarbeit kompetent Auskunft erhalten.

per Email, telefonisch oder vor Ort

Bei Fragen zu ILIAS und iTools stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Sie erreichen uns über die Angaben in der Kontaktbox.

Fernwartung

Teaser

Bildschirm-Übertragung für noch besseren Support

Laden Sie die Teamviewer Support-Software herunter und rufen Sie uns an. Damit können wir Ihnen noch besseren Support anbieten.

Sie haben die Idee – wir setzen sie um

Zeitlich aufwändigere Projekte können von uns als Drittmittelprojekte realisiert werden. Wir unterstützen Sie aktiv bei der Umsetzung und Einbettung Ihrer Ideen für die ICT-gestützte Lehre, Forschung und Zusammenarbeit.

Gerne unterbreiten wir Ihnen in einem persönlichen Gespräch ein Angebot für Ihre individuelle Umsetzung.

Wir verstehen uns...

... als Dienstleisterin für Angehörige der Universität Bern, mit dem Ziel passende Instrumente und individuelle Beratung anzubieten im Bereich von Informations- und Kommunikationstechnologien in der Hochschullehre, Zusammenarbeit und Forschung.

Unsere Aufgaben und Kompetenzen werden weiter unten detailliert aufgeführt.

Als Supportstelle für ICT-gestützte Lehre und Forschung bieten wir Ihnen unser Wissen und unsere Dienstleistungen an. Sie erhalten didaktische Kompetenz und Technologiekompetenz aus einer Hand.

Team

Beirat

Ehemalige Mitarbeitende

Hier geht es zur Liste der ehemaligen Mitarbeitenden. 

Aufgaben

Die Supportstelle für ICT-gestützte Lehre an der Universität Bern (iLUB) bietet den Dozierenden und Assistierenden einen Service an, der Innovationen in der Lehre, insbesondere Aspekte der ICT-gestützten Lehre, fördern soll. Als dezentral organisierte Supportstelle (CCSP - Competence Center of Service and Production) steht iLUB im Dienst aller Einheiten der Universität Bern.

  • Erhebung der Aktivitäten bei den Dozierenden zur Nutzung von ICT in der Lehre und ihren Bedürfnissen bezüglich Support.
  • Beratung und Unterstützung von Institutionen, Dozierenden und Assistierenden aller Fachbereiche der Universität Bern mit dem Wunsch, die Lehre mit ICT-Elementen anzureichern.
  • Konzeption und Anpassung von ILIAS an lokale Verhältnisse der Universität Bern.
  • Support der Dozierenden beim Einsatz der Lernplattform ILIAS.
  • Kursangebot zur Bedienung von Werkzeugen der Entwicklung von Unterrichtsmedien und Hands-On-Kurse zu ILIAS (Plattform für Lehre und Zusammenarbeit).
  • Kooperation mit anderen CCSPs bzw. E-Learning-Kompetenzzentren an Schweizer Hochschulen.

Kompetenzen

Als zentral organisierte Supportstelle (CCSP - Competence Center of Service and Production) steht iLUB im Dienst aller Einheiten der Universität Bern und gehört seit 2010 dem Vizerektorat Lehre an. Davor wurde sie durch die Abteilung für Unterricht und Medien (AUM) und das Institut für Erziehungswissenschaft (IfE) geleitet.

Während dem sich die Technologien fortlaufend verändern – gewisse Medien reifen, andere verschwinden und werden durch neue abgelöst – bleibt die Kunst guten e-Learnings die gleiche: die Lernenden sollen mit didaktisch optimal aufbereiteten Inhalten, unter Einsatz von Technologie, die den Lernprozess unterstützt, interagieren können.