Coronavirus - Aktuelle Situation

Auf dieser Website finden Sie die aktuellen Informationen der Universität Bern zum Umgang mit der Corona Epidemie.

Die Schweiz befindet sich in einer ausserordentlichen Lage. Die Zahl der Erkrankungen nimmt rasch zu. Die gesamte Bevölkerung ist betroffen und alle müssen jetzt Verantwortung übernehmen: Bleiben Sie zu Hause. Nur durch gemeinsames Handeln lassen sich die Zahl der schweren Erkrankungen begrenzen und die Überlastung unseres Gesundheitssystems vermeiden.

Die Universität Bern stellt auf Notbetrieb (minimale Präsenz) um.

  • Der Forschungsbetrieb in den Räumen der Universität wird bis auf bewilligte Ausnahmen vollständig geschlossen.
  • Es findet kein Präsenzunterricht mehr statt. Leistungskontrollen, die für das Frühlingssemester 2020 vorgesehen sind, finden in diesem Semester statt.
  • Mitarbeitende arbeiten wenn immer möglich im Homeoffice. Sitzungen und Besprechungen sind durch Video- oder Telefonkonferenzen zu ersetzen.
  • Bibliotheken und Unisport sind geschlossen.
  • Alle öffentlichen Veranstaltungen sind abgesagt.

Alle Massnahmen der Universität Bern gelten bis auf Weiteres.

Melden von Absenzen aufgrund des Coronavirus

Die Vorgesetzten sind verpflichtet, Mitarbeitende, welche positiv auf das Coronavirus getestet wurden umgehend der Fachstelle Risikomanagement (risiko@unibe.ch) zu melden.