Organisation Leitung und Zentralbereich

Leitung und Zentralbereich

Informatikdienste

Die Informatikdienste (ID) bieten eine breite Palette an Dienstleistungen, Support und Beratung im Informatikbereich an. Sie unterstützen Studierende, Mitarbeitende des Zentralbereichs und die IT-Verantwortlichen der Institute.

Wir sind zuständig für die Planung, die Installation sowie den störungsfreien, sicheren Betrieb des gesamten drahtgebundenen und drahtlosen Netzwerks.

Wir bieten Dienstleistungen im Bereich Hosting, Serverunterhalt, Servervirtualisierung, Speicherdienste, Authentifizierungsinfrastruktur und Groupware. Die Einführung, Betreuung und Wartung von Verwaltungsapplikationen sowie die Leitung und Begleitung von IT-Projekten gehören ebenso zum Aufgabenbereich wie der Betrieb von zentralen PC/Mac-Pool- und Kursräumen.

Das Helpdeskteam hilft bei Fragen zu Informatikthemen und gibt Auskunft zu allen Dienstleistungen der Informatikdienste.

Unsere Dienstleistungen von A-Z

Alle Dienstleistungen die mit gekennzeichnet sind, finden Sie im Uni Internen Bereich.

B
  • Beamerausleihe
C  
 
  • Campus Backup/Archive
   
 
  • Campus Storage NAS
 
  • Content Management System - CMS
D
  • Digitale Zertifikate
E
  • eCollaboration
 
 
  • eLearning
 
 
  • Evaluationen und Prüfungen
 
F
  • Firewalldienste
 
  • Fremddomainhosting
H  
I  
K  
 
  • KVS (Konto-Verwaltungs-System)
M
  • Mailinglists
P  
S  
 
  • Software für Institute
 
  • Software für Mitarbeitende
   
T  
U  
   
V
 
  • Virtuelle Infrastruktur
   
W
  • Webhosting
 
  • WiFi Cards
   

Abteilungsleiter

Stab

Entwicklung und Projekte (EP)

Infrastruktur (INF)

Systemdienste (SYS)

Betriebsinformatik (BI)

Helpdesk (HELP)

Lernende

Stab

Die Stabsstelle nimmt Aufgaben im Bereich Qualitäts-, Prozess- und Risikomanagement wahr und unterstützt die Abteilungsleitung in unterschiedlichen administrativen Belangen. Das Sekretariat erledigt administrative Arbeiten insbesondere im personellen und finanziellen Bereich.

Gruppe EP

Die Gruppe Entwicklung und Projekte betreibt zentrale Applikationen, entwickelt Schnittstellen zu Fremdanwendungen sowie universitäre Anwendungen und leitet Informatikprojekte.

Die Gruppe stellt folgende Dienste zur Verfügung:

  • Entwicklung und Betrieb von Schnittstellen und Applikationen auf Basis von JavaEE, JBoss Application Server und Middleware
  • Betrieb der zentralen Applikationen PARIS (Partner Informationssystem), KSL (Kernsystem Lehre), Studis (Studierendenadministration), UNICARD, Uniprint
  • Projektleitung von Informatikprojekten

Gruppe INF

Die Gruppe Infrastruktur ist verantwortlich für das drahtgebundene wie das drahtlose Netzwerk der Universität Bern.

Zur Sicherstellung einer ungestörten Kommunikationsumgebung gehört:

  • Ausbau, Koordination und Installation der Verkabelung
  • Sicherheit des Netzwerkes und Betreuung von Firewalls und VPN-Systemen
  • Überwachung des Betriebs mit einer Monitoring- und Logginginfrastruktur
  • Kontinuierliche Überprüfung der Infrastruktur auf Schwachstellen
  • Betreuung diverser Basis-Netzwerkdienste wie Web-Proxy, Nameservices, etc.
  • Beratung der Institutionen in Bezug auf Sicherheitsmassnahmen zum Schutz von Daten im technischen Bereich

Gruppe SYS

Die Gruppe Systemdienste betreibt zentrale Systeme und systemnahe Dienste, insbesondere:

  • Campus Groupware auf Basis von Exchange (E-Mail, Kalender, Notizen, Adressverzeichnis)
  • Campus Directory auf Basis von Active Directory (Campus Account, Authentifizierung)
  • Campus Storage und Cloud Storage
  • Virtuelle Infrastrukur auf Basis von VMware® (virtuelle Server, Hosting)
  • Fremddomainhosting und Webhosting
  • High Performance Computin (HPC)
  • Campus Backup und Archive

Gruppe BI

Die Gruppe Betriebsinformatik unterstützt und berät die IT-Verantwortlichen in folgenden Belangen:

  • Planung
  • Anschaffung
  • Betrieb von PC- und Mac-basierten Installationen

Sie hilft mit bei:

  • Störungsbehebung
  • Einführung neuer Technologien in den Instituten und Abteilungen
  • Betreuung und Aktualisierung verschiedener zentraler Windows-Server

Die Gruppe Betriebsinformatik betreut die Mitarbeitenden und die dazugehörigen IT-Systeme folgender Abteilungen:

  • Zentralbereich
  • Universitätsbibliotheken
  • Medizinisches Dekanat
  • Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Dekanats
  • verschiedene frei zugängliche PC- und Mac-Poolräume sowie drei Schulungsräume

 

Gruppe HELP

Die Gruppe Helpdesk betreut die Helpline und den Helpdesk. Sie dient den IT-Verantwortlichen, den Studierenden und den Mitarbeitenden der Universität Bern als zentrale Anlaufstelle bei Fragen rund um die Dienstleistungen der Informatikdienste.
Weiter bieten wir den technischen Support für Anwendungen mit direktem Kundenkontakt.

Weiter bietet sie den Support für Anwendungen mit direktem Kundenkontakt, insbesondere:

  • Verwaltung Campus Account
  • Contentmanagement System (CMS)
  • Betrieb elektronische Formulare (eForms)
  • Kongressadmistration (KAS)
  • Softwareportal (Portal für die Bestellung von Software)
  • Podcasting (Podcastsystem der Universtität Bern)
  • UNICARD (Ausstellung Ersatzkarten)
  • Ausstellung Digitale Zertifikate

Die Gruppe Helpdesk erreichen Sie per E-Mail: helpdesk@id.unibe.ch

Wir bilden Lehrlinge aus

Die Informatikdienste der Universität Bern, bilden seit 1999 Informatik Lernende mit Schwerpunkt Systemtechnik aus. Die Vielfalt von Aufgaben, IT-Infrastruktur und Betriebsysteme sowie die engagierten Mitarbeitenden bieten ein ideales Umfeld für eine fundierte berufliche Grundbildung.

Die Ausbildung in Informatik EFZ dauert 4 Jahre. Es ist eine vom Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation (sbfi) eidgenösisch anerkannte Berufslehre. Die Gruppe BI ist federführend bei der Ausbildung der Informatik-Lernenden.

 

Freie Lehrstellen & Bewerbungen

Weitere Infos oder Fragen? Auskünfte erteilt Birgit Zeiter.

Logo Berufsbildung plus