Weiterbildungsinteressierte Warum eine Weiterbildung an der Universität Bern?

Unsere Grundsätze, Ihr Gewinn

  • Wir engagieren uns für lebenslanges Lernen. Unsere Weiterbildungen verbinden wissenschaftlichen Anspruch mit effizienten Lernszenarien: Damit sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung, erweitern Ihre Fähigkeiten und erlangen neue Sichtweisen.
  • Wir sind regional stark verankert und international hervorragend vernetzt. Unmittelbar in der Nähe des Berner Bahnhofs erwartet Sie ein qualitativ hochstehendes Angebot, das nach dem europäischen Kreditpunkte-System (ECTS) mit den Abschlüssen CAS, DAS und MAS auf universitärem Niveau anerkannt ist.
  • Wir pflegen Partnerschaften zwischen Wissenschaft, Wirtschaft und Politik. An der Universität Bern profitieren Sie von einem direkten Wissenstransfer, studieren mit gleichgesinnten Fach- und Führungskräften aus interessanten Unternehmen und Institutionen und erhalten Zugang zu einem wertvollen Alumni-Netzwerk.
     

Wenn Sie mehr Wissen wollen

Eine Weiterbildung an der Universität Bern bedeutet, Wissen zu erwerben und auszutauschen: Neueste Erkenntnisse aus der Forschung treffen auf fundierte Berufserfahrung, Fachleute aus Theorie und Praxis begegnen sich zum Dialog auf Augenhöhe. Als Volluniversität bietet die Universität Bern über 100 Weiterbildungsstudiengänge und zahlreiche Einzelkurse in einem breiten Themenspektrum an. Die Studienangebote orientieren sich an den aktuellen Bedürfnissen der Teilnehmenden, der Wirtschaft und der Gesellschaft. Sie zeichnen sich durch wissenschaftlichen Anspruch, klare Anwendungs- und Nutzenorientierung und effiziente Lernszenarien aus. Die Weiterbildungen der Universität Bern thematisieren spannende und innovative Fragestellungen, eröffnen interdisziplinäre Denk- und Sichtweisen über angestammte Fachgrenzen hinaus und vermitteln zukunftsgerichtete Herangehensweisen an heutige und künftige Herausforderungen.

Erwerben Sie einen Abschluss der Universität Bern

Mit acht Fakultäten, rund 160 Instituten und knapp 18 000 Studierenden ist die Universität Bern eine der grössten Hochschulen der Schweiz. 1834 gegründet, deckt sie heute nahezu alle wichtigen Wissenschaftsgebiete ab. Zugleich setzt sie sowohl fachspezifische wie fachübergreifende Schwerpunkte, etwa in den Bereichen Medizin und Gesundheit, Nachhaltigkeit, interkulturelles Wissen sowie – als Hauptstadtuniversität – Politik und Verwaltung. Sie engagiert sich in exzellenter Forschung und Lehre mit dem Ziel, unabhängiges Wissen zu generieren und die gewonnenen Erkenntnisse als wertvolle Ressource für unsere Wirtschaft und Gesellschaft nutzbar zu machen. Die Universität Bern ist Mitglied von The Guild, der europäischen Vereinigung forschungsintensiver Universitäten.

Wann haben Sie zuletzt eine Weiterbildung gemacht?

Lebenslanges Lernen ist so wichtig ist wie noch nie: Weiterbildung nimmt in unserer Gesellschaft einen immer wichtigeren Stellenwert ein. Sie bietet nicht nur die Möglichkeit, Ihre beruflichen Kenntnisse und Fähigkeiten auf den neuesten Stand zu bringen, sondern trägt auch zu Ihrer persönlichen Entfaltung und Weiterentwicklung bei. Unser vielfältiges Weiterbildungsangebot wird jedes Jahr von Tausenden von Personen mit einem Hochschulabschluss und einigen Jahren Berufspraxis genutzt.

In Weiterbildung investieren und Steuern sparen!

Pro Jahr können Sie die Kosten einer berufsorientierten Weiterbildung bis zu einem Betrag von CHF 12'000 von den Steuern abziehen. Erfahren Sie mehr