Ringvorlesung des Collegium generale: Erschütterungen

Eine Spurensuche in den Trümmern des europäischen Grenzregimes: Von Selbstmord und anderen gewaltsamen Toden

Mittwoch, 24.04.2024, 18:15 Uhr

Bild von Prof. Dr. Gerhild Perl

© Kuno Schläfli

Veranstaltende: Collegium generale
Redner, Rednerin: Prof. Dr. Gerhild Perl, Abteilung Soziologie/Ethnologie, Universität Trier
Datum: 24.04.2024
Uhrzeit: 18:15 - 19:45 Uhr
Ort: Auditorium maximum, Raum 110
Hauptgebäude
Hochschulstrasse 4
3012 Bern
Anmeldung: Hier Anmelden
Merkmale: Öffentlich
kostenlos