Organisation Leitung und Zentralbereich

Leitung und Zentralbereich

Innovation Office

Ihre erste Anlaufstelle für Fragen zu Innovation und Unternehmertum

STÄRKUNG VON INNOVATION UND UNTERNEHMERTUM AN DER UNIVERSITÄT BERN UND AM INSELSPITAL, UNIVERSITÄTSSPITAL BERN

Das Innovation Office wurde im September 2021 gegründet, um eine dynamische Innovationskultur an der Universität Bern stärker zu fördern. Das Innovation Office sensibilisiert und unterstützt Studierende, Forschende und Professoren in Bezug auf neue Ideen und Erfindungen und stärkt dadurch den Transfer innovativer Forschung in Wirtschaft und Gesellschaft.

UniBE Venture Fellowship

Das UniBE Venture Fellowship Programm unterstützt Jungforscherinnen und -forscher, die an der Universität Bern ihre wissenschaftlichen Erkenntnisse in innovative Produkte und Dienstleistungen umsetzen und ihre ersten Schritte in Richtung Unternehmertum machen wollen. Ziel des Fellowships ist es, die der Innovation zugrundliegenden angewandte Forschung weiterzuführen, um die technische Machbarkeit (Proof-of-Concept) zu validieren und die Kommerzialisierung entsprechend vorzubereiten. Kandidatinnen und Kandidaten müssen ein Master- oder PhD-Diplom vorweisen können.

Die nächste Ausschreibung wird voraussichtlich im Oktober 2022 publiziert.

Bei Fragen, wenden Sie sich bitte an Sebastien Hug, Leiter des Innovation Office, telefonisch (+41 31 684 48 97) oder per E-Mail.

Beratung & Vernetzungen

Wir unterstützen und beraten Sie auf ihrem Weg zum Entrepreneur und fördern Innovation an der Universität Bern und dem Inselspital, Universitätsspital Bern mit Beratung und Expertise wie folgt:

  • Potentialanalyse ihrer Forschung und Ideen für Innovationsfördergesuche
  • Persönliche Beratung und Begleitung bei der Eingabe von Fördergesuchen im Innovationbereich (insbesondere Innosuisse, Bridge, EU Projekte).
  • Unterstützung, Vernetzung und Beratung beim Aufbau und der Gründung von Spin-offs bzw. Startups.
  • Personalisierte Workshops zu Themen wie Geschäftsmodell, Pitching, etc.
  • Beratung und Unterstützung von Fakultäten, Departementen, Instituten oder Kliniken betreffend Innovationsförderung und Unternehmertum

Informationen & Ressourcen

Wir informieren Sie über das Wichtigste was an der Universität Bern und dem Inselspital, Universitätsspital Bern in Sachen Innovation und Entrepreneurship läuft, sowie zu entsprechenden Förderinstitutionen – und instrumenten. Ferner werden wir Ihnen nützliche Ressourcen zur Gründung Ihrer Unternehmung zur Verfügung stellen (work in progress).
 
Bleiben Sie auf dem Laufenden:

  • Vernetzen Sie sich auf LinkedIn (weitere Social Media Kanäle folgen)
  • Lesen Sie den den INNO-Newsletter: Falls Sie eine monatliche Übersicht zu den Aktivitäten an der UniBe, Förderprogrammen und anderen relevanten Infos erhalten möchten, schreiben Sie bitte eine E-mail an InnovationOffice@unibe.ch mit dem Vermerk: INNOnews abonnieren.

Unter Ressourcen werden wir Ihnen nützliche Informationen und Dokumente zu Innovation und Entrepreneurship an der Universität Bern und dem Inselspital, Universitätsspital Bern, sowie generell zum Berner und Schweizer Startup Ökosystem zur Verfügung stellen.

Kontakt

Das Innovation Office organisiert verschiedenste Anlässe, Workshop und andere Aktivitäten zu Innovation und Unternehmertum, mit dem Ziel, eine dynamische Community von unternehmerisch-denkenden Forschenden und Studierenden aufbauen.

Um die über die aktuellsten Event-Ankündigungen auf dem Laufenden zu sein, schreibe Dich heute noch für die INNO-Up-dates ein.

Women who startup up: Bring your ideas to life

Das Innovation Office der Universität Bern heisst Dich herzlich willkommen zur Veranstaltungsreihe/Workshopserie "Women who startup: bring your ideas to life". Hast Du eine Idee, weisst aber nicht, wo anzufangen und was die nächsten Schritte sind? Schreib Dich ein und lerne nützliche Tools und Stragien! Du findest weitere Details zur Event-Serie.

Edupreneur Talks: Gestalte das Lernen und Lehren von morgen

Höre dir die ungeschminkte Entstehungsgeschichte eines Start-ups an, bevor du dich in der Gruppe mit einer aktuellen Herausforderung befassen kannst. Zu den Events.