Nachhaltige Entwicklung

Bibliotheken verändern die Welt

Die Arbeitsgruppe Nachhaltige Entwicklung hat zum Ziel, die Umsetzung der UNO-Nachhaltigkeitsziele (SDGs) an der Universitätsbibliothek (UB) Bern zu unterstützen. Sie ist Anlaufstelle und Drehscheibe für Forschende und Studierende der Universität sowie Mitarbeitende der UB: Sie sammelt und greift Ideen auf, die die Bibliothek betreffen. So identifiziert sie Handlungsbedarf und initiiert Projekte. Zudem vermittelt die AG Kontakte, beteiligt sich am Nachhaltigkeitsmonitoring der Universität Bern und steht im Austausch mit der Koordinationsstelle für Nachhaltige Entwicklung der Universität Bern. Die AG ist Teil der Kampagne Biblio2030 der Schweizer Bibliotheken.

Aktuell

Der Countdown läuft

Die UN Agenda 2030 mit naturwissenschaftlichen Bibliotheken der UB Bern entdecken

Montag, 17. Februar 2020 - Dienstag, 30. Juni 2020

Fünf Teilbibliotheken der UB Bern widmen sich in einer koordinierten Ausstellung den Nachhaltigkeitszielen der UN Agenda 2030. Sie präsentieren entsprechende Inhalte und ausgewählte Literatur aus ihrem Bestand sowie Beispiele von Forschungsprojekten zu Themen der Nachhaltigen Entwicklung.

Bibliotheken Muesmatt, Mittelstrasse, Geographie, Exakte Wissenschaften und Pflanzenwissenschaften

Zur Ausstellung

Archiv

«Fridays for Future»! Impulse der Grünen Bewegung in der Schweiz

Vitrinenausstellung an der Bibliothek Münstergasse

3. bis 16. September 2019

Mit den «Fridays for Future» demonstrieren Schülerinnen und Schüler seit Sommer 2018 für mehr Klima- und Umweltschutz. Damit stellen sie sich in eine über 50-jährige Schweizer Tradition des Engagements für die Umwelt. Wir nehmen die «Fridays for Future» zum Anlass, Ihnen ausgewählte Literatur aus der UB Bern zum Thema «Grüne Bewegung in der Schweiz» und ihrer Geschichte zu präsentieren.

Fotoausstellung Nachhaltige Entwicklung an der Bibliothek Mittelstrasse

Illustration der 17 Nachhaltigkeitsziele der UNO durch Dario Lanfranconi

23. Oktober bis 16. November 2018

Die Bibliothek Mittelstrasse stellt ausgewählte Fotografien von Dario Lanfranconi aus. Sie sind Teil einer Serie, welche die Direktion für Entwicklung und Zusammenarbeit (DEZA) 2016 anlässlich der Jahreskonferenz der Schweizer Entwicklungszusammenarbeit in Auftrag gegeben hat.
Die Bilder illustrieren die 17 offiziellen UNO-Ziele für nachhaltige Entwicklung. Sie geben einen Denkanstoss für mögliche Beiträge der Schweiz zu deren Erreichung. Die Fotografien sollen auch daran erinnern, dass globale Herausforderungen nationale Grenzen überschreiten und sich weltweit alle Akteure – staatliche und private – gegenseitig beeinflussen.

Hinterlassen Sie uns Ihre Ideen und Anregungen zum Thema Nachhaltigkeit an der Universitätsbibliothek Bern auf unserer Pinnwand - direkt in diesem Fenster oder auf der Pinnwand selbst.

Ansprechpersonen

Weitere Team-Mitglieder

Engagement der Bibliotheken für die Umsetzung der UNO-Agenda2030

In der Schweiz

Weltweit

Nachhaltige Entwicklung an der Universität Bern

Nachhaltige Entwicklung beim Bund

  • Die Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung beim EDA