Portal Naturwissenschaften

Das Portal Naturwissenschaften bietet Unterstützung für Studium, Forschung und Lehre. Sie finden hier Neuigkeiten aus den Naturwissenschaften, Informationen zu Veranstaltungen und Kursen des Fachreferats, nützliche Tools für das wissenschaftliche Arbeiten und vieles mehr.

Banner Planet, Zellen, Berechnungen, Wiese, Fish, Wuste, Molekule

Literatursuche


Termine und Veranstaltungen

Die Coffee Lectures für NaturwissenschaftlerInnen in Bern

Coffee & Bit(e)s bringen Ihnen Facts und News rund ums wissenschaftliche Arbeiten – von der Literaturrecherche bis zum Forschungsdatenmanagement: kurz, reichhaltig und mit der Chance, den 2018 Coffee & Bit(e)s-Wettbewerb zu gewinnen. Die Coffee Lectures werden mit variierenden Themen jeweils im Frühling und im Herbst an verschiedenen Standorten der Universität Bern auf Englisch abgehalten. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

               

Kurse zu Literatursuche und -verwaltung in den Naturwissenschaften – aktuell:

Web of Science und Scopus – Datenbanken im Vergleich

Lernen Sie Web of Science und Scopus, die beiden umfangreichsten wissenschaftlichen Literaturdatenbanken, im Direktvergleich kennen. Ihre Stärken und Schwächen werden anhand von Beispielen aufgezeigt und die jeweiligen Metriken (Impact Factor, CiteScore, PlumX Metrics) vorgestellt.

Angebot für Gruppen auf Anfrage, aber auch Einzelberatung möglich.

Informationen zum Kurs
Zielpublikum Studierende, Forschende, Interessierte
Format Präsentation und Demonstration
Dauer 60 Minuten 
Durchführung Aline Frank und Michael Horn
Zeitfenster Ganzjährig

Grundlagen der Literaturrecherche und Literaturverwaltung in den Geowissenschaften

In diesem Kurs lernen Sie die grundlegenden Konzepte der Literaturrecherche sowie wichtige Suchportale für die Geowissenschaften kennen: swissbib Basel Bern und swissbib.ch, Web of Science, Scopus, GeoRef. In einem zweiten Teil erhalten Sie eine Einführung in die Literaturverwaltung mit Mendeley.

Angebot für Gruppen auf Anfrage

Informationen zum Kurs
Zielpublikum Studierende und Forschende der Geowissenschaften
Format Präsentation, Demonstration und Übungen
Dauer 120 Minuten
Durchführung Aline Frank und Michael Horn
Zeitfenster Herbst

Grundlagen der Literaturrecherche und Literaturverwaltung in den Biowissenschaften

Dieser Kurs vermittelt die grundlegenden Konzepte der Literaturrecherche sowie Information über wichtige Suchportale für die Biowissenschaften: swissbib Basel Bern und swissbib.ch, Web of Science, Scopus und PubMed. In einem zweiten Teil wird die Literaturverwaltung mit Mendeley vorgestellt.

Angebot für Gruppen auf Anfrage

Informationen zum Kurs
Zielpublikum Studierende und Forschende der Biowissenschaften
Format Präsentation, Demonstration und Übungen
Dauer 120 Minuten
Durchführung Aline Frank und Michael Horn
Zeitfenster Frühling

Kurse zu fachspezifischer Informationssuche – im Aufbau:

Wissenschaftliche Informationssuche und -analyse in den Life Sciences

Dieses Angebot beinhaltet eine Einführung in fortgeschrittene Recherchestrategien mit bibliographischen und fachspezifischen Datenbanken. Der Kurs behandelt die Literatursuche in WOS, Scopus und PubMed sowie den Umgang mit Sequenzdatenbanken (GenBank/ Refseq, UniProt, NCBI Proteindatenbank) und Online-Sequenzanalysetools (BLAST).

Angebot für Gruppen auf Anfrage

Informationen zum Kurs
Zielpublikum Doktorierende und Forschende aus dem Bereich Life Sciences (v.a. Zell- und Molekularbiologie)
Format Präsentation, Demonstration und Übungen
Dauer 2 Nachmittage (ca. 2 x 3 Stunden)
Durchführung Aline Frank, Michael Horn, Heidrun Janka/Laura Diaz
Zeitfenster Pilot: Sommer 2018, danach Frühling oder Herbst

Weitere Kurse ...

... der Universitätsbibliothek zu verschiedenen Literaturverwaltungsprogrammen sowie zum wissenschaftlichen Schreiben und Publizieren finden Sie hier:

Kursanbebot der Fachstelle Informationskompetenz

 

 

Tools und Programme für das Studium und die Forschung

Die hier vorgeschlagenen Tools und Programme sind kostenlos, mindestens in ihrer Basis-Version (kostenpflichtige Upgrades sind z.T. möglich).

Was ist Ihr Lieblingstool für das Studium oder die Forschungsarbeit? Wir freuen uns über weitere Ideen für diese Seite (aline.frank@ub.unibe.ch).

Auswertung, Statistik und Datenmanagement

The R Project for Statistical Computing

R ist ein ausgezeichnetes Open-Source-Programm für statistische Auswertungen und grafische Darstellungen.

Programm: Download R
Benutzerfreundliche Arbeitsoberfläche für R: Download R Studio
E-Book: Angewandte Statistik, Methodensammlung mit R, J. Hedderich & L. Sachs, Springer Spektrum 2016 (Volltext im Uninetz)
Tipps zum Einstieg: Erste Schritte in R (Englisch)

KNIME

KNIME ist ein sehr anwendungsreiches Tool zur Datenanalyse und Datenvisualisierung. Aufgrund seiner graphischen Benutzeroberfläche ist es besonders einfach zu bedienen.

Programm: Mehr Informationen zu KNIME finden Sie hier.
E-Book: KNIME Essentials, perform accurate data analysis using the power of KNIME, G. Bakos, Packt Publishing 2014 (Volltext im Uninetz)

Schreiben

Tipps und Tricks zum Schreiben

Wie schreibe ich eine wissenschaftliche Arbeit oder einen Artikel in den Naturwissenschaften? Hier finden Sie hilfreiche E-Books und Homepages.

E-Book: A scientific approach to scientific writing, J. Blackwell & J. Martin, Springer 2011 (Volltext im Uninetz)
E-Book: Scientific writing - easy if you know how, J.K. Peat, BMJ Books 2002 (Volltext im Uninetz)
Tipps für Nicht-Muttersprachler: Writing tips for non-native English speakers (Blogbeitrag)
Für das Publizieren in biomedizinischen Zeitschriften: Scientific writing tips

Die Universitätsbibliothek bietet mit SchreibFit sowie der Schreibberatung Unterstützung beim wissenschaftlichen Schreiben. 

LaTeX

LaTeX ist ein Textverarbeitungsprogramm, das eine sehr saubere Formatierung ermöglicht und einen ausgereiften Formelsatz besitzt. Für wissenschaftliches Arbeiten in den Naturwissenschaften besonders geeignet.

Programm: Download LaTeX
E-Book: Das Textverarbeitungsprogramm LaTeX, M. Öchsner & A. Öchsner, Springer Vieweg 2015 (Volltext im Uninetz)
E-Book: Wissenschaftliche Arbeiten schreiben mit LaTeX - Leitfaden für Einsteiger, J. Schlosser, mitp 2011 (Volltext im Uninetz)

Die Universität Bern bietet im (Post)Doc Programm Überfachliche Kompetenzen im Frühlingssemester einen Einführungskurs in LaTex an.

Literatursuche

Rechercheportale für die Naturwissenschaften

Hier finden Sie eine Übersicht über die wichtigsten Tools (Rechercheportale) für die Literatursuche in den Naturwissenschaften:

Übersicht Tools für Literaturrecherche (PDF, 29KB)

Gerne verweisen wir 
... für Einführungskurse in Literaturrecherche auf das Kursangebot der UB Bern.
... für ausserterminliche Kurse auf unsere Angebote für Gruppen (siehe "Kurse").
... für Einzelberatung auf unserer Sprechstunden (siehe "Sprechstunden").

Literaturverwaltung

Literaturverwaltungsprogramme

Mit diesen Programmen ist das Verwalten von Referenzen und richtiges Zitieren ein Leichtes.

*Vollversion: Angehörige der Universität Bern nutzen die Campus-Lizenz (Citavi) oder erhalten im Softwareshop eine günstigere Lizenz.

Kurse der Universitätsbibliothek in Literaturverwaltung mit verschiedenen Programmen finden Sie hier.

Kollaboratives Arbeiten

Scrible

Scrible ist eine Webanwendung, die es den Nutzerinnen und Nutzern erlaubt, Webseiten und Online-Artikel zu sammeln, markieren, annotieren und mit anderen Personen zu teilen.

SlideShare

Über SlideShare können Präsentationen, Dokumente, PDFs, Videos und Webinare getauscht und archiviert werden.

Campus Cloud

Über die Campus Cloud der Universität Bern lassen sich Dokumente einfach und sicher speichern, jederzeit und überall abrufen - und mit anderen teilen.

Campus Cloud Homepage

Labstep

Für alle, die ihre Arbeit im Labor besser organisieren und dokumentieren wollen: "Labstep lets you create a personal or shared timeline with your lab group to track your experimental progress in the lab. You can write updates of your experiments and attach results to keep an accurate record of your work."

Social Networks for Reserach

Researchgate und Academia.edu sind soziale Netzwerke im Internet für Forschende.

Registration: Researchgate und Academia.edu

Publizieren

Elektronisch Publizieren

Das Open Science Team der Universitätsbibliothek Bern bietet Informationen und Unterstützung beim elektronischen Publizieren, Forschungsdatenmanagement und mehr.

Hier geht es zur Website für Open Science der UB Bern.

ORCID

Distinguish yourself in research! ORCID (Open Researcher and Contributor ID) ist ein eindeutiger Identifikator für wissenschaftliche Autoren.

Hier geht es zur Registration für ORCID.

Altmetric

Mit dem Plugin können Altmetric-Daten für elektronische Zeitschriftenartikel mit einem DOI angezeigt werden.

Hier geht es zu den verschiedenen Werkzeugen von Altmetric.

Präsentieren

PowerPoint

Das Standardprogramm für wissenschaftliche Präsentationen - wir geben gerne einige Tipps dazu:

Wir empfehlen: Tipps für wirkungsvolle PowerPoint-Präsentationen der Universität Bielefeld.
EBook: PowerPoint 2016 - gekonnt präsentieren, I. Baumeister, Bildner 2016 (Volltext im Uninetz)
EBook: Powerpoint und Prezi - sehr gut präsentieren, P.C. Lamprecht, Stiftung Warentest 2017 (Volltext im Uninetz)

Prezi

Mit Prezi können ansprechende, innovative und interaktive Präsentationen einfach online gestaltet werden.

Hier finden Sie Informationen zu Prezi.
EBook: Powerpoint und Prezi - sehr gut präsentieren, P.C. Lamprecht, Stiftung Warentest 2017 (Volltext im Uninetz)

R Markdown

Mit R Markdown lassen sich Präsentationen direkt aus R heraus erstellen, basierend auf Ihren Daten, reproduzierbar und jederzeit anpassungsfähig. Zudem eignet sich R Markdown, um mit R Handouts, interaktive Dokumente u.ä. zu erstellen.

Hier finden Sie eine Einführung in R Markdown (Englisch).

Arbeitsorganisation

Netvibes

Netvibes ist ein kostenloser Online-Dienst für Startseiten. Es besteht die Möglichkeit, selbst zusammengestellte Module wie z.B. RSS-Web-Feeds auf einer Seite zusammenzufassen.

Hier geht es zur Registration für Netvibes.

Diigo

Diigo ist eine Bookmarking-Anwendung, mit der sich Webseiten, Notizen, Bilder und Links sammeln und zentral ablegen lassen.

Hier geht es zur Registration für Diigo.

Toodledo

Toodledo ist ein Produktivitätstool, mit welchem beispielsweise To-Do-Listen oder Notizen erstellt werden können.

Hier geht es zur Registration für Toodledo.

Notiz-Tools

Diese Programme ermöglichen es, Notizen, Dokumente und Fotos zu sammeln, zu ordnen und einfach wiederzufinden:

Persönliche Beratung

Donnerstag, 14 bis 16 Uhr, auf Voranmeldung