Dienstleistungen Universitätsbibliothek

Rechercheplattform

Recherche in swisscovery Universität und PH Bern

Bücher, Artikel, E-Books, E-Journals


swisscovery

Auf unserer Rechercheplattform swisscovery können Sie in den Beständen der Universität Bern, der PHBern und der 475 Schweizer Bibliotheken recherchieren, die im Verbund SLSP zusammengeschlossen sind.
Wie das am einfachsten geht, zeigen unsere Tipps und Tricks.

Mit swissocvery möchten wir Forschenden, Lehrenden, Studierenden und Mitarbeitenden ein verlässliches, starkes und gut zu handhabendes Recherche-Instrument bereitstellen.
Deshalb arbeiten wir laufend an Verbesserungen.

Suchprofile

Universität und PH Bern

Bücher, Zeitschriften, E-Books, E-Journals, Datenbanken, historische Drucke und Karten, Noten und Veröffentlichungen von Berner ForscherInnen

UniBe und PH plus

Artikel aus wissenschaftlichen Zeitschriften und E-Journals, E-Book-Kapitel (basierend auf dem Central Discovery Index CDI). 
Die Artikel sind entweder open access bzw. frei zugänglich oder von der Universität und PH Bern lizenziert.

Zugriff auf die lizenzierten Volltexte hat man in der Regel im Netzwerk der Universität bzw. PH Bern (auf dem Campus oder via VPN).

swisscovery

Bestände aller SLSP-Bibliotheken und Central Discovery Index (CDI)

Einführungskurse

Möchten Sie sich mit der neuen Rechercheplattform vertraut machen oder haben Sie Fragen zu den neuen Suchmöglichkeiten?
Einführungskurse via Zoom und ohne Anmeldung

E-Medien

Angehörige der Universität mit Campus Account können weltweit auf die lizenzierten Online-Medien der Universitätsbibliothek zugreifen. Dazu eignet sich jeder beliebige Internet-Zugang via Virtual Privat Network (VPN) oder SWITCHaai.

Die Links zu den lizenzierten E-Medien werden nur im Netz der Universität oder PH Bern angezeigt. Aktivieren Sie deshalb immer den VPN Client, wenn Sie einen Account der Universität Bern oder der PHBern haben.

Externen NutzerInnen von swisscovery werden diese Links nicht angezeigt, weil sie keinen Zugriff auf lizenzierte E-Medien haben. Auf frei zugängliche Online-Medien (Nationallizenzen, Open Access) haben sie über swisscovery aber selbstverständlich Zugang.

Innerhalb des Uninetzes sind unsere lizenzierten E-Books für alle Benutzerinnen und Benutzer zugänglich. Die E-Books sind zu finden über die neue Rechercheplattform swisscovery Universität und PH Bern (werden ab Start am 7.12.2020 laufend ergänzt).

Zusammenstellung der meistgenutzten lizenzierten E-Book-Portale der UB auf und die Nutzungsbedingungen

Lizensierte E-Journals finden Sie 

  • über den Knopf E-Journals im Seitenkopf von swisscovery Universität und PH Bern (führt zu Browzine)
  • direkt in Browzine. Hier können Sie nicht nur E-Journals finden sondern auch
    •  Artikel und Zeitschriften in einer eigenen Bibliothek zusammenstellen
    •  Alerts einrichten und sich bei Neuerscheinungen benachrichtigen lassen 
    • Artikel speichern und später offline lesen
  • im Suchraum swisscovery Universität und PH Bern über das reguläre Suchfeld

Einzelne Artikel aus E-Journals finden Sie mit der Suche über die PubmedID (PMID) oder die DOI in Libkey.io.