Bouldern

Bouldern
© André Maurer Photography

Bouldern ist Klettern ohne Seil, Klettergurt und Schlingen. Die Kletterhöhe wird immer so gewählt, dass man sich vor einem Sturz mit einem Sprung auf den sicheren Weichboden retten kann.

Bouldern fördert ein hervorragendes Körpergefühl und ist zudem ein intensives Krafttraining für den ganzen Körper.

Neuer Standort Boulderblock 

Im Zusammenhang mit den Bauarbeiten rund um die neue Berner Schwimmhalle, musste unser Boulderblock vor einigen Tagen den Baggern weichen. Ab sofort steht dieser deshalb neu an der Bremgartenstrasse. Dank neuen Bouldern warten aber auch am neuen Standort einige spannende Herausforderungen auf dich.     

Benutzung Boulderblock 

Bitte erscheine umgezogen und nimm wann immer möglich das Bouldermaterial selber mit (Crash-Pad, Bürsteli, Kletterschuhe). Die Unisport Crashpads sind nach Gebrauch mit dem vorhandenen Desinfektionsmittel zu desinfizieren.

Neben den Benutzerregeln und den Hygiene-Empfehlungen des BAG sind folgende Regeln einzuhalten:

  • Maximal 15 personen am Boulderblock
  • Alle Besucher/innen sind dazu verpflichtet Vorname, Name, Geburtsdatum, Kontaktdaten, und Ankunftszeit in der Liste zu notieren (siehe Liste Innenseite Boulderblock).
  • Vor und nach dem Klettern einer Route oder eines Boulders müssen die Hände zwingend desinfiziert werden.
  • Das Desinfizieren der Hände vor einer Route oder Boulder kann auch durch Flüssigmagnesium geschehen.
  • Es muss stets gewährleistet sein, dass die Distanzregel von 1,5 m von Person zu Person eingehalten werden kann.

Bitte beachtet ausserdem das Schutzkonzept des Unisports Bern. Bei Zuwiderhandlung ist das Aufsichtspersonal befugt Personen wegzuweisen.

Daten werden geladen...