Medienmitteilungen, Infos für Medienschaffende und Medienecho Media Relations

Lukas Hunziker

Ausserordentlicher Professor für Herzinsuffizienz

Lukas Hunziker ist in den Niederlanden, Deutschland und der Schweiz aufgewachsen und hat 1995 an der Universität Basel das Studium der Humanmedizin abgeschlossen. Nach der Promotion absolvierte Lukas Hunziker den postgraduate course für immunologische Grundlagenforschung am Institut für experimentelle Immunologie der Universität Zürich. Nach einem Auslandsaufenthalt am University College London habilitierte er 2006 an der Universität Basel im Bereich Innere Medizin/Immunologie. Neben der Ausbildung zum Facharzt FMH Innere Medizin, Pneumologie und Intensivmedizin liess er sich ab dem Jahr 2013 in invasiver Kardiologie in Essen sowie an der Universitätsklinik für Kardiologie Bern ausbilden und erhielt 2015 den Facharzt für Kardiologie. Im Jahr 2016 erfolgte die Umhabilitation für das Fach Kardiologie an der Universität Bern. Seit 2016 ist er leitender Arzt und seit 2017 Leiter des Zentrums für Herzinsuffizienz an der Universitätsklinik für Kardiologie des Inselspitals.

Im Zentrum der Forschung von Lukas Hunziker steht die mechanische Kreislaufunterstützung und Device basierte Therapie/Intervention der Herzinsuffizienz.