Medienmitteilungen, Infos für Medienschaffende und Medienecho Media Relations

Ordentlicher Professor für Strafrecht und Kriminologie

Die Universitätsleitung hat Jonas Weber auf den 1. Februar zum ordentlichen Professor für Strafrecht und Kriminologie gewählt. Zudem wurde er zum Mitdirektor des Instituts für Strafrecht und Kriminologie ernannt.

Der in Muttenz bei Basel aufgewachsene Jonas Weber (49) hat an den Universitäten Bern und Basel Politikwissenschaft, Soziologie und Geschichte sowie Rechtswissenschaft studiert. Anschliessend absolvierte er im Kanton Basel-Landschaft die Anwaltsausbildung. Nach einem LL.M.-Studium in Kriminologie an der Universität Bern folgte ein Forschungsaufenthalt im Max Planck-Institut für ausländisches und internationales Strafrecht in Freiburg i.B. und 2002 die Promotion an der juristischen Fakultät der Universität Basel mit einer Dissertation zum elektronisch überwachten Hausarrest. Danach arbeitete Jonas Weber als Gerichtsschreiber sowie als Strafbefehlsrichter. Ab 2008 wirkte er als Assistenzprofessor für Strafrecht und ab 2013 als Assistenzprofessor mit Tenure-Track für Strafrecht und Kriminologie an Universität Bern.

Von 2007 bis 2015 war Jonas Weber zudem Richter am Strafgericht sowie von 2012 bis 2015 am Jugendgericht Basel-Stadt. Seit 2016 ist er Richter am Appellationsgericht Basel-Stadt.

Im Zentrum von Jonas Webers Forschung stehen das Strafsanktionenrecht, der Straf- und Massnahmenvollzug, das Jugendstrafrecht sowie die Kriminologie. Derzeit leitet er ein Forschungsprojekt zur Entscheidungsfindung bei bedingter Entlassung aus dem Strafvollzug, das vom SNF gefördert wird.