Fachbereichsbibliothek Bühlplatz FBB

Öffnungszeiten

Die Fachbereichsbibliothek Bühlplatz FBB ist die UB-Teilbibliothek für Medizin, Biologie und Geologie. Ihre Dienstleistungen stehen allen interessierten Personen offen. Ihr Bestand ist jedoch auf die Bedürfnisse der Forschenden, Dozierenden und Studierenden der Universität Bern ausgerichtet.

cUBe · Online-Informationen erkunden

Teaser

Erkunden Sie unsere umfangreichen digitalen Angebote mit Hilfe des physischen Webs gleich vor Ort. Was das physische Web ist und wie Sie es mit Ihrem Mobilgerät nutzen können, erfahren Sie auf


Complete Anatomy und andere Apps

Teaser

Complete Anatomy, MIAMED AMBOSS, BrowZine, UpToDate & Access Medicine: Die Installationsanleitungen inklusive Download-Links zu den für Sie kostenlosen Apps der FBB finden Sie hier:

Anatomische Modelle zur Ausleihe innerhalb der FBB

Teaser

Die Fachbereichsbibliothek Bühlplatz bietet neu eine Sammlung anatomischer Modelle zum Ausleihen innerhalb der FBB. Folgende Fotos geben eine Übersicht über die verfügbaren Modelle, während die Videos das Auseinander- und Zusammenbauen illustrieren:

Die Fachbereichsbibliothek Bühlplatz FBB hält Bestände in:

  • Vorklinische Medizin
  • Klinische Medizin
  • Biologie
  • Geologie
  • Hilfswissenschaften (Informatik, Physik, Chemie, Mathematik mit Schwerpunkt Statistik)

Die FBB ist durch einen Kurierdienst mit verschiedenen universitären Bibliotheken in Bern und in der Deutschschweiz verbunden.

Neu in der FBB

Der Service der FBB in Bildern

Teaser

Eine virtuelle Tour durch die FBB und ihre Dienstleistungen.

Arbeitsplätze

  • Arbeitsplätze
  • 38 Carrels zur freien Verfügung (first come, first served)
  • 140 Lernplätze in der "Silent Zone" (Erdgeschoss)
  • 13 Gruppenarbeitsplätze à 4 Personen in der Flüsterzone (Obergeschoss)
  • 8 Gruppenräume à 10-12 Arbeitsplätzen und 2 Gruppenräume à 16-20 Arbeitsplätzen mit Belegungsplan online. Für Reservierungen ausserhalb der belegten Zeiten bitte Formulare neben den Türen ausfüllen. Onlinereservationen haben jedoch Vorrang
  • Mac-Pool-Raum mit 20 Mac-Arbeitsplätzen für Personen mit Uniaccount
  • Reservierbarer Schulungsraum mit 24 PC-Arbeitsplätzen für Angehörige der Universität, keine Vermietung an Externe möglich
  • W-LAN ist für Personen mit Uniaccount in der ganzen Bibliothek vorhanden. Mit einem VPN-Zugriff können Sie mit dieser Berechtigung auch von Zuhause aus e-Medien konsultieren
  • Hier finden Sie die Video-Kurzanleitung "how to connect to WLAN"

Infrastruktur

  • Vermietung von 65 Schliessfächern pro halbes Jahr Fr. 20.-
  • Abschliessbare Garderoben
  • Uniprintkopierer, -Scanner, -Drucker schwarz-weiss und farbig (zwischen Fr. .-02 und 1.40)
  • Spiralbindegerät
  • Validierungsstation für Unicards
  • Kaffeeautomat im ersten Stock des Zellbiologischen Zentrums
  • Weitere Verpflegungsmöglichkeiten finden Sie hier.
  • Leseecke mit Tageszeitungen (Bund, BZ, NZZ)

Ausleihe

  • Die Ausleih- und Benutzungsbedingungen basieren auf dem Benutzungsreglement der UB.
  • Für die Ausleihe benötigen Sie ein Benutzungskonto.
  • Online oder an unserer Theke vor Ort können Sie sich einschreiben. Die Einschreibung ist kostenlos.
  • Die meisten Medien können Sie über den Katalog swissbib Basel/Bern bestellen.
  • Hier finden Sie die Anleitung zum Recherchieren und Bestellen.
  • Wir garantieren für regulär ausleihbare Medien eine Leihfrist von 4 Wochen. Falls keine Reservation vorliegt, wird sie automatisch zweimal um 4 Wochen verlängert. Für Bücher aus der Basisliteraturliste gilt eine eintägige Ausleihfrist (Bücher mit blauem Punkt). Achtung: Die Mahnfristen sind bei diesen Büchern wesentlich kürzer (1 Tag).
  • Personen mit Reservationen auf ausgeliehene Medien werden bei deren Eintreffen benachrichtigt.
  • Bestellungen stehen nach Eintreffen während 5 Arbeitstagen an der Ausleihtheke zum Abholen bereit.
  • Verlängerungen können Sie über Ihr Benutzerkonto in den meisten Fällen online vornehmen.
  • An unserer Theke vor Ort oder in jeder anderen Kurierbibliothek können Sie unsere Bücher zurückbringen. Für Mahnungen von nicht termingerecht zurückgebrachten Medien wird eine Gebühr erhoben.
  • Die FBB ist Abholort für Kurierbücher.
  • An unserer Ausleihtheke, online oder per Email erhalten Sie Auskunft über allgemeine bibliothekarische Fragen.
  • Zu den Abend- und Wochendendöffnungszeiten besteht ein eingeschränkter Service. Ausleihe, Rückgabe und Verlängerung sind möglich, andere Dienstleistungen wie z.B. Neueinschreibungen hingegen nicht. Diese Regelung gilt werktags ab 18:00.

Internationaler Buchlieferdienst (Fernleihe)

Bestellformular Fernleihe (wird durch das Fernleihe-Team in der Bibliothek vonRoll bearbeitet, die FBB kann aber als Abholort angewählt werden)

Für eine Verlängerung der bestellten Dokumente nutzen Sie bitte folgendes Formular:
Verlängerungsformular Fernleihe

Bestellformular Artikellieferdienst (wird durch das Document Delivery-Team in der Bibliothek vonRoll bearbeitet)

Weitere Informationen zu diesen Dienstleistungen und zu den Tarifen

 

 

Wir bieten Unterstützung bei der systematischen Literaturrecherche für Studierende, Kliniker und Forscher/innen.

Wenn Sie selbst oder einer Ihrer Studierenden eine Dissertation schreiben, helfen wir mit der Literaturrecherche für eine systematische (oder andere Art von) Überblicksarbeit (Systematic Review), andere Publikation oder einen Forschungsförderungsantrag. Unter anderem beraten wir Sie, in welchen Datenbanken Sie für Ihr Thema recherchieren sollten, wir überprüfen Ihre Suchstrategie, helfen bei der Suche nach grauer Literatur, diskutieren verschiedene Suchstrategien, leiten Sie zur korrekten Dokumentation der Literaturrecherche an, sowie zum Verfassen des Methodenkapitels.  Wir können auch die die Entwicklung Ihre Literaturrecherche eigenverantwortlich übernehmen; dann steuern wir Strategie und Ergebnisse zur Publikation bei (nur für Forscher/innen).

Kurse

Kurse in systematischer Literaturrecherche und evidenzbasierter Medizin
- Lehrveranstaltungen für die Medizinische Fakultät und die Zahnmedizinischen Kliniken
- Spezielle Kurse für Ihre Institution, Abteilung oder Gruppe
- Kurse für Medizinstudenten an der FBB zur Unterstützung spezifischer Literaturrecherchen

Individuelle Unterstützung

- Unterstützung für die Literaturrecherche der Masterarbeit (Pilotphase)
- Unterstützung für die Literaturrecherche für medizinische Dissertationen (in Vorbereitung)

Auftragsrecherchen

Unterstützung für Publikationen, die eine sorgfältige Literaturrecherche erfordern, wie Systematic Reviews, HTAs, klinische Richtlinien
- Mitarbeit an Ihrer Literatursuche
- Peer-Review von Suchstrategien
- Literaturrecherche für Ihre Publikation (mit zu verhandelnder Co-Autorschaft)

Tarife

Diese Dienstleistungen sind für Master Studierenden kostenlos. Kliniker und Forscher/innen zahlen folgende Gebührensätze:
Wenn Sie an der Universität Bern angegliedert sind: Lehraufträge: 255 Fr./h, Auftragsrecherche 88 Fr./h.
Für externe Anfragen oder spezielle Kurse fordern Sie bitte ein Angebot an.

Kontakt

support_med@ub.unibe.ch

Beratungstermin buchen

Bitte füllen Sie das folgende Formular aus und senden Sie es an support_med@ub.unibe.ch.
Um sicher zu gehen, dass Sie unsere Unterstützung pünktlich bekommen, buchen Sie Ihre Sitzung bitte rechtzeitig! Vielen Dank!

Scientific Writing Courses with Dr. Kali Tal: To sign up please use the ILIAS-links at the bottom of this page or email kali.tal@ub.unibe.ch. Participants should have English at a C1 level or higher. Please bring a laptop. Courses take place in the Fachbereichsbibliothek Bühlplatz, room B179 (upper floor, last room).
Course Title Description Audience / Prerequisites Date 2018
Introduction to Grant Writing What do funders want to see in your grant application?  This course will help you figure that out, and to tell your scientific story so that the importance and urgency of your project is vividly clear to funders. It will instroduce all aspects of grant writing, from choosing the right grant, writing short and long proposals, and presenting your work to a review board. Medical researchers or clinicians who want to write grant applications. Jul 18
14:00-18:00
Integratng Slides into an Effective Presentation Everyone has endured terrible PowerPoint presentations.  A bad presentation is easy to recognize, but how do you make sure your presentation is good?  This course gives you some simple rules to follow when creating slides to accompany your medical research or clinical talks. Participants will analyze presentations, give their own very short presentation, and receive constructive critique. Medical researchers or clinicians who want to give better presentations. If you have them, feel free to bring existing slides that you would like to improve. Aug 08
14:00-17:00
Presenting Yourself: Showcasing your accomplishments in applications Self-presentation is difficult for many resarchers, and especially those from cultures where self-promotion is not encouraged.  This course focuses on how best to ensure that potential employers, funders, and collaborators gain a positive and realistic picture of the skills and experiences you can bring to your projects.  We will discuss CVs, job application letters, grant applications, and other situations in which scientists can and should self-promote.  Students will have the chance to revise their own CVs and work on their own career plans, to create a basis for future applications. Medical researchers or clinicians who must promote their work and demonstrate their skill and experience to others. Aug 15
14:00-17:00

18. July: Introduction to Grant Writing
ILIAS link for registration: https://ilias.unibe.ch/goto.php?target=crs_1314809_rcode55HcSc2LEv&client_id=ilias3_unibe

8 August: Integrating Slides into an Effective Presentation
ILIAS link for registration: https://ilias.unibe.ch/goto.php?target=crs_1314813_rcode2q8PqvLDHh&client_id=ilias3_unibe

15 August: Presenting yourself: showcasing your accomplishments in applications and interviews
ILIAS link for registration: https://ilias.unibe.ch/goto.php?target=crs_1314731_rcodeqSNbzKbftW&client_id=ilias3_unibe

 

Leitung

Wissenschaftliche Dienstleistungen Medizin

Fachreferat

Medienbearbeitung und Ausleihe

Benutzung