Campus und Infrastruktur Universitätssport

Beratung

Spitzensport und Studium

Fechten
© Universitätssport Bern

Die Universität Bern unterstützt ausgewiesene Spitzensportlerinnen und Spitzensportler, damit sie Studium und Sport bestmöglich vereinbaren können. Mit den jeweiligen Fakultäten können individuelle Studienplanflexibilisierungen vereinbart werden.

Bedingungen für eine Flexibilisierung

Die Spitzensportlerinnen und Spitzensportler müssen alle Pflichtleistungen gemäss den Studien- und Prüfungsordnungen erbringen.

Individuelle Lösungen sind im Rahmen der reglementarischen Vorgaben möglich.

Nur wer eine Swiss Olympic Card (Gold, Silber, Bronze, Elite oder Talent National) besitzt, kann eine Studienflexibilisierung vereinbaren. Im Fall einer nicht-olympischen Sportart oder eines Kadermitglieds auf höchster nationaler Spiel-Liga ist dies durch den entsprechenden Verband zu bestätigen.

Vorgehen

Nach selbständiger Konsultation der Studienreglemente und –bestimmungen empfiehlt sich eine frühzeitige Kontaktaufnahme mit den entsprechenden Ansprechpersonen und die Vorbereitung folgender Dokumente:

  • Bestätigung Swiss Olympic Card
  • Einjahresplanung im sportlichen Bereich mit Trainings- und Wettkampfdaten des laufenden Jahres