Tagungen Tag der Lehre

Tag der Lehre

7. Tag der Lehre 2019

Reflektierter Umgang mit Digitalisierung: Hochschulbildung zwischen digitaler Transformation und akademischen Inhalten

Der 7. «Tag der Lehre» am 15. Februar 2019 thematisierte den emanzipierten Umgang mit digitalen Medien und diskutierte den Beitrag der Fachdisziplinen zur «Digital Literacy». Damit ist die Kompetenz gemeint, neue Technologien zielführend und effizient nutzen und gleichzeitig deren Einsatz kritisch reflektieren zu können.

Bericht zum 7. Tag der Lehre im Online-Magazin uni aktuell

 

Aufzeichnungen

Nachfolgend finden Sie diejenigen Aufzeichnungen, die wir mit Einverständnis der Referierenden öffentlich publizieren dürfen:

Gerd Leonhard (Keynote): «Die Rolle der Hochschule für die digitalisierte Gesellschaft der Zukunft»

Claus Beisbart: «Aufklärung 1.1 – Der Beitrag der Philosophie zur Bildung im Zeitalter digitaler Transformation»

Matthias Stürmer: «Digital Skills – Welche Fähigkeiten brauchen Studierende im digitalen Zeitalter?»

Rouven Porz: «Das Existenzielle und das Digitale – ein Blick aus der Medizinethik»