Organization Intermediate Staff Association

Past Lunchtalks

Tuesday, 1 May 2018, 12.15 -13.15

Lunchtalk "Workplace stress and taking care of yourself: A better understanding"

Workload, time pressure, high expectations or interpersonal conflicts can lead to short-, but also to long-term impairments regarding mental and physical health, motivation or performance, especially in the highly competitive and demanding environment of academia. Before the strain gets too strong, we ask: Which stressors are destructive? What can we do to reduce or avoid stress-induced damages? What approaches in dealing with stress are helpful according to latest research?

Dr. Ivana Igic, Occupational and Organizational Psychology, University of Bern

Where: Room A 201, UniS, Schanzeneckstrasse 1

Language: English

Registration

Dienstag, 17. April 2018, 12.15-13.15 Uhr

Lunchtalk "Digitale Universität - was bringt die Digitalisierung der Uni Bern?"

Der digitale Wandel ist in aller Munde - er beeinflusst die Gesellschaft, die Wirtschaft und die Bildung. Die Uni Bern erarbeitet deshalb zurzeit eine Digitalisierungsstrategie. Welche Bedeutung haben digitale Technologien für Forschung und Lehre? Welche Veränderungen zeichnen sich für Mitarbeitende der Uni Bern ab? In welche Richtung soll sich die Uni Bern bezüglich Digitalisierung entwickeln? Bringen Sie Ihre Ideen und Fragen mit.

Mit Kurzinformation zur Ausschreibung des "Wunsch-Schloss"-Ideenwettbewerbs zum Thema "Digitalisierung als Chance".

Dr. Matthias Stürmer, Forschungsstelle Digitale Nachhaltigkeit, Universität Bern

Where: Room A 201, UniS, Schanzeneckstrasse 1

Language: German

Registration

Tuesday, 27 March 2018, 12.15-13.15

Lunchtalk "Entrepreneurship - first steps towards your own business"

Have you been thinking about founding your own company? Do you have a brilliant business idea or a promising project and are thinking of ways to transform it into practice? This talk will provide you with advice on how to turn your idea into a business model. It will outline important steps that have to be taken on the way to your own business and will allow room for individual questions.

Prof. Dr. Artur Baldauf, Director Department of Management and Entrepreneurship, University of Bern

Where: Room A 201, UniS, Schanzeneckstrasse 1

Language: English, discussion in German and English

Registration

 

28.04.2015: Dr. Matthias Hirt, Leiter Koordinationsstelle Nachwuchsförderung, Vizerektorat Forschung

Massnahmen zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses in der Schweiz auf Gesetzesebene

Im Mai 2014 veröffentlichte der Bundesrat einen Bericht zur Situation des schweizerischen Nachwuchses. Seitdem wird viel über Probleme und mögliche Massnahmen diskutiert. Doch welche Auswirkungen hat die Diskussion auf den Mittelbau? Welche Verbesserungsvorschläge gibt es und wie viel kann von den Gesetzgebenden erwartet werden?