Prof. Dr. Mark Rubin, Bern Center for Precision Medicine (BCPM)

Bern Center for Precision Medicine: Die ersten Schritte in die Zukunft

Mittwoch, 25.09.2019, 18:15 Uhr


Veranstaltende: Collegium generale
Redner, Rednerin: Prof. Dr. Mark Rubin, Bern Center for Precision Medicine (BCPM)
Datum: 25.09.2019
Uhrzeit: 18:15 - 19:45 Uhr
Ort: Auditorium maximum
Hauptgebäude
Hochschulstrasse 4
3012 Bern
Merkmale: Öffentlich
kostenlos

Bern Center for Precision Medicine: Die ersten Schritte in die Zuunft

Neue Technologien wie die Sequenzierung von Genen und Proteinen erlauben es, Krankheiten genauer zu verstehen – bis hin zur Funktionsweisen von einzelnen Molekülen. Die Zusammenhänge sind komplex, aber dank neuer Computertechnologien versteht man sie immer besser. So können individuelle Behandlungen entwickelt werden, beispielsweise wirksame Immuntherapien gegen Krebs. Genau hier liegt das Thema der Präzisionsmedizin (auch «Personalisierte Medizin»): Entwicklung neuer Therapien, Fokussierung von bereits bestehenden Therapien. Ziel: Heilungen ermöglichen und Nebenwirkungen vermeiden. 

Die Präzisionsmedizin hat ein grosses wirtschaftliches Potential. Entsprechend wird international darin investiert. Auch die Berner Wirtschaft kann von einem starken Gesundheitsstandort profitieren, gleichzeitig müssen die Ressourcen von Universität und Inselspital gebündelt werden. Das ist der Grund, warum das Bern Center for Precision Medicine (BCPM) gegründet wurde. 

Homepage von Bern Center for Precision Medicine (BCPM)

Homepage von Prof. Dr. Mark Rubin, Department for BioMedical Research (DBMR)
 

Artikel im Uniaktuell vom 20.9.19 (PDF, 5.2 MB)