Universität für alle Collegium generale

Ringvorlesung im Herbstsemester 2020

Der Rechtsstaat                                                   Herausforderungen im 21. Jahrhundert

Neu: Die Ringvorlesung wird virtuell! Zum Nachhören der Vorlesungen scrollen Sie bitte nach unten auf dieser Seite.

Ab dem 21. Oktober wird die Ringvorlesung ausschliesslich via Zoom stattfinden. Sie können sich anmelden oder eine Mail an cg@cg.unibe.ch senden, wenn Sie an einer oder mehreren Vorlesungen teilnehmen möchten. Sie erhalten vorher einen Link, mit dem Sie sich über Ihren Computer, Ihr Tablet oder Natel einwählen, zuhören und zusehen können.

 

 

Abbildung: Gerechtigkeitsbrunnen
@Oliver Hohenauer

Der Rechtsstaat sieht sich heute vor zahlreiche neue Herausforderungen gestellt: Globalisierung, Digitalisierung, kulturelle Vielfalt, soziale Medien und nicht zuletzt der aufkeimende Populismus, der die Rechtsstaatsidee im Kern angreift. Vor diesem Hintergrund stellt sich die Frage nach der Rolle des Staats bzw. seines Rechts: Was kann und was darf von ihm erwartet werden und wo liegen die Grenzen seines Leistungsvermögens? Diese gewichtige Frage muss aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet werden. Dazu haben wir renommierte Referenten und Referentinnen unterschiedlicher Disziplinen wie Philosophie, Psychologie oder Religionswissenschaft eingeladen. Die Vorträge und Diskussionen finden wöchentlich statt - in der Universität und online.
 

Das Programm im Überblick
 
16. September 2020 Populism: Assassins or Protectors of Constitutional Rule
Prof. Dr. Cas Mudde, Public and International Affairs, University of Georgia
Per Video zugeschaltet
zu den Veranstaltungsdetails
23. September 2020 Vergerichtlichung von Religionspolitik? Regulierung religiöser Diversität durch den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte
Prof. Dr. Matthias Koenig, Soziologie, Georg-August-Universität Göttingen
Per Video zugeschaltet
zu den Veranstaltungsdetails
30. September 2020 Strafrechtliche Herausforderungen des Rechtsstaates
Prof. Dr. Felix Bommer, Rechtswissenschaft, Universität Zürich
zu den Veranstaltungsdetails
7. Oktober 2020 Welche Rolle spielt Verfahrensgerechtigkeit vor Gericht? Eine psychologische Perspektive
Prof. Dr. Mario Gollwitzer, Sozialpsychologie, LMU München
Veranstaltungsort: Berner Amthaus
zu den Veranstaltungsdetails
14.Oktober 2020 Säkularer Staat, quo vadis? Überlegungen zur Zukunft von Staat und Religion
Dr. Ulrike Spohn, Politikwissenschaftlerin, Bielefeld
zu den Veranstaltungsdetails
21. Oktober 2020 Solidarität und Recht: Darf gegenseitige Hilfe mittels Strafrecht erzwungen werden?
Prof. Dr. Martino Mona, Strafrecht und Rechtsphilosophie, Universität Bern
zu den Veranstaltungsdetails
28.Oktober 2020 Kriminalität und Kriminalitäsfurcht: Wie klassische und soziale Medien zur Kluft zwischen Faktischem und Erleben beitragen 
Prof. Dr .Thomas Bliesener, Direktor, Kriminologisches Forschungsinstitut Niedersachsen; Soziologie,
Georg-August-Universität Göttingen
zu den Veranstaltungsdetails
4. November 2020 **** ABGESAGT!****
Gerüchte vom gerechten Gericht
Prof. Dr. Julia Eckert, Sozialanthropologie, Universität Bern
zu den Veranstaltungsdetails
11. November 2020 Zerstört oder ermöglicht Recht Vertrauen? Über ein ungeklärtes Verhältnis
Prof. Dr. Martin Hartmann, Philosophie, Universität Luzern
zu den Veranstaltungsdetails
18. November  2020 Gleichheit und Freiheit auch in den Religionsgemeinschaften? Universalität der Menschenrechte und die Grenzen staatlicher Durchsetzbarkeit

Prof. Dr. Tine Stein, Politische Theorie und Ideengeschichte, Georg-August-Universität Göttingen

zu den Veranstaltungsdetails
 25. November 2020 Richterwahlen in der Schweiz: Zwischen Politik und Unabhängigkeit
Prof. Dr. Adrian Vatter, Politikwissenschaft, Universität Bern
zu den Veranstaltungsdetails
 2. Dezember 2020 Digitale Öffentlichkeiten: Medien- und Kommunikationsfreiheit als politisch-gesellschaftliche Gestaltungsaufgabe
Prof. em. Dr. Otfried Jarren, Kommunikationswissenschaft, Universität Zürich
zu den Veranstaltungsdetails
9. Dezember 2020  Das variable Verhältnis von Rechten und Pflichten in Bürgerrepublik und heute
Prof. em. Dr. George Lohmann, Praktische Philosophie, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
zu den Veranstaltungsdetails
16. Dezember 2020 China und der Streit um die Menschenrechte
Prof. em. Dr. Heiner Roetz, Ostasienwissenschaften, Ruhr-Universität Bochum
zu den Veranstaltungsdetails

Videos und Podcasts zur Ringvorlesung: "Der Rechtsstaat. Herausforderungen im 21. Jahrhundert"