Mentoring

Als Instrument gezielter Nachwuchsförderung motiviert Mentoring Wissenschaftlerinnen, ihre akademische Laufbahn zu planen und konsequent zu verfolgen. An der Universität Bern besteht ein frauenspezifisches Angebot für verschiedene Zielgruppen, das mit finanzieller Unterstützung der Universität Bern, des Bundesprogrammes Chancengleichheit und des Schweizerischen Nationalfonds durchgeführt wird.

An der Universität werden an einzelnen Fakultäten Mentoring-Programme angeboten, zudem gibt es ein Mentoring für alle Studentinnen der Universität Bern sowie das Mentoring Deutschschweiz ab Stufe Doktorat:

Mentoring Programme

Zielgruppe: Masterstudentinnen aller Fakultäten

Aktuelle Programmausschreibung: SUB

Zielgruppe: Doktorand_innen, Postdocs, Habilitand_innen und Assistenzprofessor_innen der WISO-Fakultät

Aktuelle Programmausschreibung: WISO

Zielgruppe: DoktorandInnen, Post-DoktorandInnen und HabilitandInnen der Vetsuisse-Fakultät

Aktuelle Programmausschreibung: VETSUISSE

Zielgruppe: Doktorand_innen und Habilitand_innen der Theologischen Fakultät

Aktuelle Programmausschreibung: Theologie

Zielgruppe: Doktorandinnen, Postdoktorandinnen, Gruppenleiterinnen, Assistentinnen oder Oberassitentinnen, Assistenzärztinnen oder Oberärztinnen der Medizinischen Fakultät

Aktuelle Programmausschreibung: Medizin

Publikation "Mentoring Deutschschweiz bringt Wissenschaftlerinnen voran"

Bericht über Wirkung und Nutzen des Programms 2001-2006

Lask, Sabine; Graf, Louise; Abteilung für die Gleichstellung von Frauen und Männern der Universität Bern. November 2009. (nur als PDF erhältlich) 

Publikation "Wissenschaftlerinnen gewinnen durch Mentoring"

Zwölf Porträts aus drei Programmen

Abteilung für die Gleichstellung der Universität Bern. Bern, Oktober 2007 

Bestellen per Email

Publikation „Mentoringprojekte: Fallstudien“

Publikation „Mentoringprojekte: Fallstudien“

Wirkungsanalyse im Rahmen der Evaluation des Bundesprogramms Chancengleichheit von Frau und Mann an den Universitäten 2000 - 2007.
Diese Publikation kann unter www.sbfi.admin.ch bestellt werden.

Publikation „Akademische Seilschaften“

Publikation „Akademische Seilschaften“

Mentoring für Frauen im Spannungsfeld von individueller Förderung und Strukturveränderung

Doris Nienhaus, Gaël Pannatier, Claudia Töngi (Hg.), efef Verlag, ISBN 3-905561-64-6, 2005

Download

Vom Mythos zum Frauenförderungskonzept - ein Streifzug durch die Geschichte des Mentorings (PDF, 40KB) One-to-one Mentoring im universitären Umfeld - Erfahrungen und Empfehlungen aus dem Programm Mentoring Deutschschweiz (PDF, 127KB)