Porträt Selbstverständnis

Chancengleichheitspreis der Universität Bern

An der Universität Bern gibt es zahlreiche Personengruppen und Einheiten, die sich für Chancengleichheit engagieren. Ein solches Engagement wird prämiert. Die Universität Bern vergab 2021 zum fünften Mal den Chancengleichheitspreis Prix Lux.

Die dabei angewandten Massnahmen sollen eine Diskussion zu Themen der Chancengleichheit – bezogen auf Gender, ethnische oder soziale Herkunft, physische oder psychische Beeinträchtigung, sexuelle Orientierung, Geschlechtsidentität oder Alter – anregen, innovativ, originell und nachhaltig sein sowie Transferpotential aufweisen.