Swiss Library Service Platform SLSP

SLSP ist ein Projekt, das von swissuniversities im Rahmen ihres Programmes P5 (Wissenschaftliche Information: Zugang, Verarbeitung und Speicherung) gefördert und durch die wissenschaftlichen Bibliotheken der Schweizer Hochschulen getragen wird. Ziel ist ab 2021 die Bereitstellung einer zentralen Dienstleistungsplattform für die wissenschaftlichen Bibliotheken der Schweiz, basierend auf einem zentral betriebenen Bibliothekssystem der neuen Generation und der Anwendung einheitlicher Standards und Normen. Nach zweijähriger Vorbereitungszeit wurde im Mai 2017 die SLSP AG mit Sitz in Zürich gegründet.

Als Gründungsaktionärin beteiligt sich die Universität Bern mit ihrer Universitätsbibliothek (UB Bern) aktiv am Projekt. Für die UB Bern ist SLSP eines der wichtigsten strategischen Schwerpunktziele der 2017-2020.

Die Fachleute der UB Bern arbeiten im Beirat, als sogenannte Functional Experts und in Fachgruppen an SLSP mit. Für die interne Umsetzung von SLSP wurde auf 1. Januar 2019 das Projekt «Gleiswechsel» gestartet, das die Transformation von IDS Basel Bern zu SLSP an der UB Bern per 31.12.2020 vollzieht.

Details zur Umstellung

Weitere Informationen zu SLSP