Dienstleistungen Universitätsbibliothek

Ausbildungsangebote

MAS-Studiengang Bibliotheks- und Informationswissenschaften

Die Bibliothek Münstergasse der Universitätsbibliothek Bern bietet zwei Ausbildungsplätze zur/zum wissenschaftlichen Bibliothekar/in an. Die Ausbildung umfasst die zweijährige praktische Tätigkeit an der UB Bern und den parallel dazu stattfindenden MAS-Studiengang Bibliotheks- und Informationswissenschaft an der Universität Zürich. Das Studium schliesst mit dem Master of Advanced Studies UZH in Bibliotheks- und Informationswissenschaften ab.

  • Zwei Ausbildungsplätze ab Mai 2019, besetzt

Der Schwerpunkt der betrieblichen Ausbildung liegt in der Abteilung Fachreferat. Hier werden eigene Fachreferate (inklusive Schulungen) betreut und selbständig Projekte erarbeitet. Zudem durchlaufen die Auszubildenden die Abteilungen Medienbearbeitung (Erwerbung, Katalogisierung), Elektronische Bibliothek (E-Library), Benutzung (Ausleihe, Fernleihe) und das Zentrum Historische Bestände. Einige kürzere interne Praktika sowie ein zweimonatiges Praktikum in einer andern I+D-Institution runden die berufliche Praxiserfahrung ab.

Betriebliche Ausbildung

Die Auszubildenden durchlaufen verschiedene Stationen in der UB Bern und erhalten dort die grundlegenden Arbeitsprozesse und Aufgaben einer wissenschaftlichen Bibliothek vermittelt. Ein Schwerpunkt in der betrieblichen Ausbildung liegt allerdings in der Abteilung Fachreferate. Hier werden eigene Fächer betreut und selbstständig Projekte erarbeitet. Einige kürzere interne Praktika sowie ein bis zwei längere Praktika in einer andern I+D-Institution runden die berufliche Praxiserfahrung ab.

Theoretische Ausbildung

Von Ende August 2019 bis Dezember 2020 besuchen die Auszubildenden den Masterstudiengang Bibliotheks- und Informationswissenschaften (MAS BIW) an der Universität Zürich. Das Präsenzstudium wird freitags und samstags absolviert. Die UB Bern beteiligt sich an den Studiengebühren.
Ergänzende Informationen finden Sie auf der Homepage des MAS Bibliotheks- und Informationswissenschaften.

Anforderungen

  • ein abgeschlossenes Universitätsstudium (Stufe Lizentiat oder Master); Abschlüsse aus dem Fächerspektrum Human- und Sozialwissenschaften bzw. Medizin und Naturwissenschaften sind besonders willkommen
  • grosses Interesse an Informations- und Webtechnologien und an wissenschaftlicher Fachinformation
  • praktische Erfahrung oder Praktikum in einer Informations- und Dokumentationseinrichtung von Vorteil
  • Vertrautheit mit dem Berufsbild Wissenschaftliche/r Bibliothekar/in
  • didaktisches Flair
  • gute Allgemeinbildung, Sprachkenntnisse (Englisch und Französisch)
  • ausgeprägte Medienkompetenz und Dienstleistungsorientierung
  • hohe Kommunikations- und Teamfähigkeit, guter schriftlicher Ausdruck sowie Engagement und Organisationsgeschick sind unabdingbar

Kontakt

Mit weiteren Fragen zur Ausbildung wenden Sie sich bitte an den Leiter der Abteilung Fachreferate: Herr Lennart Güntzel oder an die Ausbildungsverantwortliche, Frau Melissa Hofstetter.