Fokus Forschung – Naturwissenschaften im Gespräch

Wie Pflanzen mit ihrer Umwelt interagieren

Donnerstag, 27.02.2020, 18:00 Uhr


Pflanzen gestalten ihren Lebensraum, indem sie eine Vielzahl von Wirkstoffen produzieren und absondern. Mit Hilfe dieser Stoffe können Pflanzen zum Beispiel ihre Gegenspieler und Partner – Mikroben und Insekten – beeinflussen. Die Erfor-schung dieser Interaktionen ist komplex, aber vielversprechend. Können wir pflanzliche Stoffe gezielt einsetzen, um die Resistenz von Wild- und Nutzpflanzen gegenüber Schädlingen zu verbessern? Und welche Möglichkeiten ergeben sich daraus für eine nachhaltigere Landwirtschaft und Ernährung?

Veranstaltende: Universitätsbibliothek Bern
Redner, Rednerin: Prof. Dr. MATTHIAS ERB, Institut für Pflanzenwissenschaften, Universität Bern
Datum: 27.02.2020
Uhrzeit: 18:00 Uhr
Ort: Veranstaltungssaal
Bibliothek Münstergasse
Münstergasse 63
3011 Bern
Merkmale: Öffentlich
kostenlos