Buch am Mittag

Sprache, Landschaft, Umwelt – Wie Sprache unseren Umgang mit der Natur prägt

Dienstag, 12.03.2019, 12:30 Uhr


© Silvia Ruppen

In Worten steckt weit mehr, als wir in der Regel glauben. Metaphern und Frames leiten unser Denken und Handeln, ohne dass wir es merken. Die Studie «Sprachkompass Landschaft und Umwelt» basiert auf neuen Methoden der Diskurslinguistik. Der Vortrag beleuchtet Ausdrücke wie ‹Agrarfläche›, ‹Verkehr›, ‹verdichtetes Bauen› bis hin zum ‹Klimawandel›. Wie leiten Begriffe wie diese unser Denken? Welche blinden Flecken führen sie mit sich? Welche Wirkung haben sie auf unser Handeln? Und: Gibt es Alternativen? Durch einen reflektierten Umgang mit der Sprache wird ein umsichtiger und nachhaltiger Umgang mit der Landschaft und der Natur angeregt.

Veranstaltende: Universitätsbibliothek Bern
Redner, Rednerin: Dr. HUGO CAVIOLA, Interdisziplinäres Zentrum für Nachhaltige Entwicklung und Umwelt, Universität Bern
Datum: 12.03.2019
Uhrzeit: 12:30 Uhr
Ort: Veranstaltungssaal
Bibliothek Münstergasse
Münstergasse 63
3011 Bern
Merkmale: Öffentlich
kostenlos