Buch am Mittag
Buch am Mittag-Podcast

Entwicklungshilfe mit bewegten Bildern - Podcast

Dienstag, 08.12.2020, None Uhr

Ulrich Schweizer bei Dreharbeiten in Indonesien, 1969.
Quelle: Der Auftrag, Mai 1969.

Zwischen Anfang der 1960er bis Mitte der 1980er Jahre beeinflussten die drei Berner René Gardi, Ulrich Schweizer und Peter von Gunten mit ihren Dokumentarfilmen die Debatte rund um die Schweizer Entwicklungszusammenarbeit. Ihre bewegten Bilder dienten auf unterschiedliche Weise dazu, das Publikum hierzulande über die Lebens-umstände der Menschen in Afrika, Asien und Lateinamerika zu informieren. Einige Produktionen apellierten an die Hilfsbereitschaft, andere forderten das Publikum zu Solidarität mit den Unterdrückten in der Dritten Welt auf.

Veranstaltende: Universitätsbibliothek Bern
Redner, Rednerin: Dr. Felix Rauh, Verantwortlicher Bildung und Bereich Film bei Memoriav, Bern
Datum: 08.12.2020
Ort: Das Referat wird aufgezeichnet
und ist ab dem 8. Dezember
online als Podcast zugänglich auf:
www.unibe.ch/ub/buchammittag
Merkmale: Öffentlich
kostenlos