Führung durch die Ausstellung

Schöpfkarte

Mittwoch, 01.07.2020, 12:30 Uhr


Thomas Schöpfs Name ist mit der bedeutendsten frühen Landesbeschreibung von Bern verbunden. Als der Berner Stadtarzt 1577 mit 57 Jahren an der Pest starb, war die Karte noch nicht gedruckt. Sie entstand als Gemeinschaftswerk und war kein Produkt systematischer Landesvermessung, sondern basierte auf einer ausführlichen handschriftlichen Beschreibung. Karte und Beschreibung zusammen ergeben ein einmaliges Bild des Alten Bern, das spätere Karten über lange Zeit prägte.

Veranstaltende: Universitätsbibliothek Bern
Redner, Rednerin: Führung: Michael Schläfli, Universitätsbibliothek Bern
Datum: 01.07.2020
Uhrzeit: 12:30 - 13:15 Uhr
Ort: Gewölbekeller, 1. UG
Bibliothek Münstergasse
Münstergasse 61
3011 Bern
Merkmale: Öffentlich
kostenlos