Arbeitgeberin Anstellungsbedingungen

Arbeitgeberin

Alles zur Anstellung

Mitarbeitende der Uni Bern sind Angestellte des Kantons Bern. Sie erhalten die attraktiven Bedingungen dieses öffentlich-rechtlichen Arbeitgebers.

Universität Bern: Alles zur Anstellung

Mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 42 Stunden (Vollzeit) und mindestens 5 Wochen Ferien pro Jahr, fortschrittlichen Arbeitszeitmodellen und einem fairen Lohngefüge können sich die Anstellungsbedingungen der Uni Bern sehen lassen. Die Universität Bern will aktive Mitarbeitende haben. Private Engagements und Nebenbeschäftigungen ermöglichen wir, solange sie mit dem Berufsleben vereinbar sind.

Bei vollem Beschäftigungsgrad beträgt die Arbeitszeit an der Uni Bern 42 Stunden pro Woche. Mit flexiblen Arbeitszeitmodellen sowie der Möglichkeit für Teilzeitarbeit und Jobsharing erleichtern wir die Vereinbarkeit von Beruf und anderen Lebensbereichen. Zentral ist dabei das Modell der Jahresarbeitszeit, welches die entsprechenden Freiräume bietet. Eine weitere Möglichkeit zur Flexibilisierung bietet Homeoffice. Auch längere Abwesenheiten sind an der Uni Bern möglich. Kompensiert werden sie entweder als unbezahlter Urlaub oder mit Guthaben aus dem Langzeitkonto, in dem nicht bezogene Ferien und Feiertage gesammelt werden können.

Unsere Löhne basieren auf dem System des bernischen Kantonspersonals. Für die Bemessung eines fairen Lohns werden die Anforderungen der Arbeitsstelle selbst sowie die Erfahrung und das Alter der Person berücksichtigt, welche sie besetzt. Der jährliche Lohnaufstieg hängt von der individuellen Leistung am Arbeitsplatz sowie den zur Verfügung stehenden Mitteln ab. Die Sozialleistungen der Uni Bern bewegen sich im gesetzlichen Rahmen. Dazu gehören alle üblichen Vorsorgeleistungen, eine Krankentaggeldversicherung sowie eine Unfallversicherung, die auch nichtbetriebliche Ereignisse abdeckt.

Als Forschende und Lehrende arbeiten Menschen aus über 90 Nationen an der Uni Bern. Interessante Bewerbungen aus dem Ausland sind bei uns immer willkommen. Wichtig ist uns nicht die Nationalität, sondern ob jemand zu uns passt. Kommt es zu einer Anstellung oder einem Gastaufenthalt, helfen die Institute und Abteilungen beim Einholen der Arbeitsbewilligungen. Neben den arbeitsrechtlichen Belangen braucht es aber noch weitere Schritte, damit sich Zuziehende aus dem Ausland rasch eingliedern können. Das Welcome Center der Uni Bern ist der zentrale Informations- und Beratungsservice dafür. Bei der Wohnungssuche, sprachlichen Hürden und vielen weiteren Herausforderungen wird hier konkrete Hilfe angeboten.

Die Uni Bern bietet ihren Angestellten eine grosse Bandbreite an Vergünstigungen an. Die Kinderbetreuung und der Unisport gehören selbstverständlich dazu. Zugang zu diesen und vielen weiteren Leistungen erhalten alle Mitarbeitenden mit der UNICARD. UNICARD – Vergünstigungen für Mitarbeitende.

Kontakt

Personalabteilung
Hochschulstrasse 6
3012 Bern
Schweiz

Telefon +41 31 631 82 23
info@pers.unibe.ch