Studienangebote Sprachkurse

FAQs

Q: Kann jede und jeder beim TANDEM-Programm mitmachen?
A: Nein, das TANDEM-Programm auf der digitalen Plattform steht nur Studierenden und Mitarbeitenden der Universität Bern und deren Partnerinstitutionen offen. Wir empfehlen Ihnen mindestens das Niveau A2 in Ihrer Zielsprache erreicht zu haben, bevor Sie sich anmelden.

Q: Wie lange muss ich warten, bis jemand gefunden wird?
A: Sobald Sie ihr Profil auf der digitalen SprachTANDEM Plattform angelegt haben. Die angezeigten Profile entsprechen der angebotenen Sprache/-n und der gesuchten Sprache/-n, die Sie bei der Erstellung Ihres eigenen Profils angegeben haben.

Q: Was passiert, wenn ich keine/-n TANDEM-Partner/in finde?
A: Wenn Sie keine/-n TANDEM-Partner/in finden, der/die Ihrer Suche entspricht, versuchen Sie es später erneut.

Q: Ich habe ein relevantes Profil für mich gefunden. Was nun?
A: Wenn Sie ein Ihren Bedürfnissen entsprechendes Profil gefunden haben, klicken Sie auf TANDEM beantragen . Damit wird automatisch eine Mitteilung an diese Person geschickt mit dem Hinweis, dass Sie an einem TANDEM mit dieser Person interessiert sind. Die betreffende Person kann dann Ihren Antrag annehmen oder ablehnen.

Q: Müssen wir uns persönlich treffen?
A: Das TANDEM-Lernen kann auch über eine Chat-Plattform (zB. Teams, Skype, Zoom, usw.) stattfinden. Einigen Sie sich einfach mit Ihrer TANDEM-Partnerin bzw. mit Ihrem TANDEM-Partner über die bevorzugte Kommunikationsmethode.

Q: Es funktioniert nicht mit meiner TANDEM-Partnerin / meinem TANDEM-Partner. Kann ich wechseln?
A: Wir haben Verständnis dafür, dass Sie unter gewissen Umständen eine andere TANDEM-Partnerin bzw. einen anderen TANDEM-Partner möchten. Wenn Sie keine gemeinsame Lösung finden, suchen Sie sich eine neue Sprachpartnerin respektive einen neuen Sprachpartner.