ZA 2016-004 Mitarbeit in der Forschungsgruppe Environmental Isotopes and Gases

 Studierende bzw. Absolventen in
Der Einsatz richtet sich in erster Linie an zivildienstleistende Personen, die eines der folgenden Fächer studieren (mind. seit vier Semestern) oder abgeschlossen haben: Chemie, Biologie, Klimawissenschaften oder andere Naturwissenschaften.
 evtl. auch Studierende bzw. Absolventen in
Eventuell ist ein Einsatz auch für Personen möglich, die eines der folgenden Fächer studieren oder abgeschlossen haben, sofern sie die für den Einsatz nötigen Kompetenzen mitbringen: Medizin, Ingenieurwissenschaften
Weitere Anforderungen
Interesse an der Thematik und an wissenschaftlicher Arbeit, Sorgfalt, Ausdauer, Selbständigkeit und Eigeninitiative
 Möglicher Zeitraum
22.12.2015 -
Einsatzdauer
90 bis 180 Tage
 Institut Physikalisches Institut
Klima- und Umweltphysik
Sidlerstrasse 5
3012 Bern
 Kontakt Prof. Dr. Markus Leuenberger
Telefon 031 684 44 70, E-Mail
Tätigkeiten Mitarbeit in der Forschungsgruppe 'Environmental Isotopes and Gases', unter anderen in folgendem Klimaforschungsprojekt:
SNF-Projekt 200021L_144255 'Alpine Jahrringisotopen Zeitreihen im Holozän'

Die Arbeiten umfassen die chemische und physikalische Aufbereitung von Proben zur Bestimmung der Isotopenzusammensetzung, Durchführung, Überwachung und Quantifizierung diverser Extraktionen, Probenabfüllungen und Analysen. Es wird mit einer Dreifach-Isotopenmethode mittels Massenspektrometrie gearbeitet. Vorkenntnisse in dieser Analysetechnik sind von Vorteil jedoch nicht zwingend.