Forschungsförderung Fördermittel

U.S. National Science​ Foundation

Die U.S. National Science Foundation (NSF) finanziert, mit Ausnahme der Medizin, Grundlagenforschung und Weiterbildung in den meisten wissenschaftlichen Bereichen. Der Auftrag besteht darin, die Grenzen der Wissenschaft und Technik zu sprengen, Innovationen zu stimulieren sowie gesellschaftliche Bedürfnisse durch Forschung und Weiterbildung zu erfüllen. Auch wenn die NSF selber keine Labore betreibt, so fördert sie doch nationale Forschungszentren, Forschungsanlagen, gewisse Meeresforschungsschiffe sowie Forschungsstationen in der Antarktis.

Das Office of International Science and Engineering, das ein Europa Büro in Brüssel besitzt, dient als zentrale Anlaufstelle für internationale kollaborative Aktivitäten der NSF. Zusammenarbeit zwischen U.S. und Schweizer Forschenden kann in beinahe allen neuen Eingaben und in Supplements zu bereits laufenden NSF Projekten finanziell unterstützt werden. Einige Programme sind zudem speziell konzipiert, um internationale Zusammenarbeit zu fördern. Generell gilt, dass die NSF die Kosten des U.S. Forscherteams übernimmt, während die ausländischen Partner durch ihre jeweiligen Forschungsagenturen finanziert werden. Die Regeln für die Teilnahme werden jeweils in den Ausschreibungen (Funding Opportunity Announcements) präzisiert, die auch auf grants.gov publiziert werden.

Die wichtigsten Punkte, die beim Verfassen und bei der Eingabe des Forschungsgesuches beachtet werden müssen, werden unten aufgeführt.