Medienmitteilungen, Infos für Medienschaffende und Medienecho Media Relations

Medieneinladung: Inbetriebnahme des Biosicherheitslabors BSL-3 der Universität Bern in sitem-insel

In sitem-insel, dem ersten nationalen Kompetenzzentrum für Translationale Medizin und Unternehmertum, nimmt in diesen Tagen das neue Biosicherheitslabor BSL-3 des IFIK (Institut für Infektionskrankheiten der Universität Bern) den Betrieb auf. Das Biosicherheitslabor BSL-3 auf dem Insel-Campus eröffnet schweizweit einzigartige Möglichkeiten und ist ein weiterer Meilenstein zum Ausbau des Medizinalstandortes Bern.

Wir laden Sie herzlich zur Medienorientierung und zur Besichtigung des Sicherheitslabors ein. Sie erhalten Informationen aus erster Hand mit einem Einblick in das neueste Biosicherheitslabor der Schweiz. Bitte beachten Sie: Eine Besichtigung dieser Art wird nicht mehr möglich sein, sobald das Labor seinen vollen Betrieb aufgenommen hat.

Medienorientierung am Dienstag, 16. Juni 2020

Zeit und Ort: 10 Uhr bis 11 Uhr, sitem-insel AG, Freiburgstrasse 3, 3010 Bern Felix Frey Auditorium, Erdgeschoss

Agenda

  • -  09.45 Uhr Eintreffen

  • -  10 Uhr Beginn Medienkonferenz

  • -  10.45 Uhr Fragerunde

  • -  ab 11 Uhr - Einblick in kleinen Gruppen in das Biosicherheitslabor

  • -  Individuelle Interviews
    Nach der Medienkonferenz wird ein kleines Apéro offeriert.

Anwesende

  • -  Regierungsrat Christoph Ammann, Direktor Wirtschafts-, Energie- und Umweltdirektion des Kantons Bern

  • -  Dr. Simon Rothen, CEO sitem-insel

  • -  Prof. Dr. med. Stephen Leib, Direktor Institut für Infektionskrankheiten, Universität

    Bern

  • -  Dr. rer. nat. Kathrin Summermatter, Leiterin Biosicherheitszentrum, Institut für

    Infektionskrankheiten, Universität Bern

  • -  Dr. med. Peter Keller, Leiter Innovation & Entwicklung / Stv. Leiter Diagnostik Das Gespräch wird geleitet von Geri Staudenmann, santémedia 

Fragen

- Medienstelle sitem-insel, Grazia Siliberti, santémedia AG, 031 664 60 06, media@sitem-insel.ch

- Media Relations Universität Bern, Nathalie Matter, 031 631 45 80, medien@unibe.ch

Interviews - bitte reservieren Sie genügend Zeit!

Die Begehung des Labors erfolgt in kleinen Gruppen (rund 10-15 Minuten pro Gruppe). Dr. Peter Keller und Dr. Summermatter werden die Rundgänge führen und stehen erst danach für Interviews zur Verfügung. Regierungsrat Christoph Ammann, Dr. Simon Rothen und Prof. Stephen Leib stehen während dieser Zeit zur Verfügung.

Corona-Schutz- massnahmen

Die Schutzmassnahmen des Bundes werden eingehalten. Es wird eine Präsenzliste geführt. Bei Bedarf stehen an der Medienkonferenz Schutzmasken zur Verfügung. Für den Gang in das Labor sind diese Pflicht und werden abgegeben. Kameras, Mikrofone u.a. können in das Labor mitgenommen werden. Bitte folgen Sie den Anweisungen vor Ort.

 

Anmeldungen bis 11. Juni 2020 an: media@sitem-insel.ch

09.06.2020