Medienmitteilungen, Infos für Medienschaffende und Medienecho Media Relations

Medienecho

Online-Medien aus aller Welt berichten über die Universität Bern. Auf dieser Seite sehen Sie ausgewählte Beiträge der letzten Wochen zu Forschung, Personen und weiteren Themen der Universität Bern. Aufgeführt sind zudem Beiträge zur Schweizer Hochschullandschaft, die auch für die Universität Bern relevant sind.

Wo sich Solarstrom in der Schweiz (finanziell) lohnt – und wo nicht

Artikel von watson.ch über eine Studie von Forschenden der ETH Zürich und der Universität Bern dazu, in welchen Regionen der Schweiz und für welche Wohnobjekte sich der Solarausbau derzeit lohnt. Es äussert sich Prof. Dr. Isabelle Stadelmann-Steffen vom Institut für Politikwissenschaft (IPW) der Universität Bern, Co-Autorin der Studie.

02.02.2023

zum Artikel

Esportare le procedure è 'un’idea balzana'

Artikel von La Regione mit Prof. Dr. Alberto Achermann vom Institut für öffentliches Recht der Universität Bern zu einem Vorschlag der SVP, Asylverfahren in Zentren ausserhalb der Landesgrenzen zu verschieben. Achermann hält dies weder für machbar noch für empfehlbar.

01.02.2023

zum Artikel

Ein Komet zieht vorbei - Faszination Sternenhimmel

SRF Treffpunkt Radiobeitrag mit Prof. Dr. Susanne Wampfler vom Center for Space and Habitability (CSH) der Universität Bern und NCCR PlanetS. Thema ist der Komet «2022 E3 (ZTF)», der gegenwärtig am Nachthimmel zu beobachten ist.

30.01.2023

zum Beitrag

Erniedrigt, geschlagen und jahrelang eingesperrt im Haus

Artikel im NZZ magazin über Menschenhandel, moderne Sklaverei und Arbeitsausbeutung in der Schweiz. Es äussert sich Dr. Sarah Schilliger vom Interdisziplinären Zentrum für Geschlechterforschung (IZFG) der Universität Bern.

28.01.2029

zum Artikel / Abo benötigt

Endlich! Anerkennung der Gebärdensprache? Der akademische Brückenschlag der Universität Bern.

Videobeitrag von SRF Signes über den Workshop «Languages and Lives in Deaf Communities», welcher vom Center for the Study of Language and Society (CSLS) am Walter Benjamin Kolleg der Universität Bern veranstaltet wurde. Es äussert sich Prof. Dr. Erez Levon, Direktor des CSLS.

28.01.2023

zum Beitrag

The richness of accent: Bane or blessing?

Artikel der Khaleej Times über eine Studie zur positiven und negativen Wahrnehmung von verschiedenen englischen Akzenten und die sozialen und ökonomischen Auswirkungen einer solchen Wahrnehmung im englischsprachigen Raum. An der Studie beteiligt war Prof. Dr. Erez Levon, Direktor des Center for the Study of Language and Society (CSLS) der Universität Bern.

27.01.2023

zum Artikel

Histoire vivante: ces villages noyés pour de l’électricité

Artikel in La Liberté über die Forschung von Dr. Sébastian De Pretto vom Historischen Institut der Universität Bern dazu, wie für den Bau von Wasserkraftwerken und Staumauern im 20ten Jahrhundert im Graubünden und im Tessin ganze Dörfer geflutet wurden.

27.01.2023

zum Artikel

Die Deutsch-Uni für Ukrainer*innen

Artikel von hauptstadt.be über das Vorbereitungsjahr für geflüchtete ukrainische Studierende, welches die Universität Bern lanciert hat. Mit einem Porträt von Iryna Kamienievaeiner, einer der Teilnehmerinnen.

26.01.2023

zum Artikel

Alcoholism chops more than 10 years off life expectancy of South Africans

Artikel des Business Insider South Afrtica über eine Studie von Forschenden der Universität Bern, die zeigt, dass der Drogen- und Alkoholkonsum die Lebenserwartung von Südafrikanern und Südafrikanerinnen drastisch verringert. Es äussern sich Yann Ruffieux und Anja Wettsein vom Institut für Sozial- und Präventivmedizin (ISPM) der Universität Bern.

26.01.2023

zum Artikel

Swiss universities rush to join alliances as EU talks stall

Artikel von Swissinfo darüber, dass sich immer mehr Schweizer Universitäten europäischen Universitätsallianzen anschliessen, um den Ausschluss bei Horizon Europe und Erasmus+ zu kompensieren. Der Beitritt der Universität Bern zu ENLIGHT wird erwähnt und es äussert sich Vizerektorin Entwicklung Prof. Dr. Virginia Richter.

24.01.2023

zum Artikel

"Multitasking ist immer eine Entscheidung"

Interview der Coopzeitung mit Dr. Andrea Aegerter von der Abteilung Arbeits- und Organisationspsychologie am Institut für Psychologie der Universität Bern zum Thema Multitasking. Laut Aegerter fördert Multitasking die Produktivität nicht, sondern vermindert diese eher.

24.01.2023

zum Artikel

James Webb-Teleskop entdeckte kältestes Eis im All

Artikel der Wiener Zeitung über das kälteste Interstellare Eis, welches von einer Forschungsgruppe mit Beteiligung der Universität Bern mit dem James Webb Teleskop entdeckt wurde. Es äussert sich die Mitautorin der Studie, Dr. Maria Drozdovskaya vom Center for Space and Habitability (CSH) der Universität Bern und Mitglied beim NCCR PlanetS.

23.01.2023

zum Artikel

Stimmbevölkerung von Langenthal BE sagt Nein zum Budget

Videobeitrags von SRF Schweiz Aktuell dazu, dass in Langenthal BE das Gemeindebudget von der Stimmbevölkerung aufgrund einer vorgesehenen Steuererhöhung abgelehnt wurde. Es äussert sich Prof. Dr. Adrian Ritz vom Kompetenzzentrum für Public Management (KPM) der Universität Bern.

23.01.2023

zum Beitrag

How Our View of the Universe Could Slowly Fade Away

Artikel darüber, wie der Klimawandel die Sichtbarkeit von Sternen einschränkt. Der Artikel bezieht sich auf eine Studie der Universität Bern. Es äussert sich Caroline Haslebacher, Erstautorin der Studie und Doktorandin an der Abteilung Space Research & Planetary Sciences (WP) des Physikalischen Instituts der Universität Bern.

22.01.2023

zum Artikel

Über die Rücktritte von Schweizer Bundesrätinnen und Bundesräte

Audiobeitrag der SRF Tagesschau über die Rücktritte Schweizer Bundesratsmitglieder, anlässlich der Ringier-Leaks-Affäre um Alain Berset. Es äussert sich Prof. Dr. Marc Bühlmann vom Institut für Politikwissenschaft (IPW) der Universität Bern.

22.01.2023

zum Beitrag

So gefährlich sind Vapes: Die brennendsten Fragen zum Jugend-Hype

Artikel von Watson.ch über die Zunahme von Vaping und E-Zigaretten-Kosum unter Schweizer Jugendlichen. Es äussert sich Prof. Dr. med. Reto Auer, Leiter Substanzkonsum am Berner Institut für Hausarztmedizin (BIHAM).

20.01.2023

zum Artikel

Die Zukunft des Bike-Tourismus

Interview des Bike-Magazin mit Dr. Christian Moesch vom Institut für Sportwissenschaft (ISPW) der Universität Bern zum Potenzial des E-Mountainbike-Tourismus in den Alpen. Moesch ist Leiter einer Studie zum Thema, zu der eine Medienmitteilung veröffentlicht wurde.

18.01.2023

zum Artikel

«Disputationen waren keine Plauschrunden»

Artikel von ref.ch über das 500-jährige Jubiläum der Zürcher Reformation und über die vorangegangenen Disputationen, die vom Reformator Huldrych Zwingli gehalten wurden. Es äussert sich Gergely Csukás, Doktorand am Institut für Historische Theologie der Universität Bern.

18.01.2023

zum Artikel

Warum gibt es keine Schweizer Sanna Marin?

Artikel von Swissinfo über die Frage, wieso es Mütter mit jungen Kindern nicht in den Bundesrat schaffen. Es äussert sich Prof. Dr. Isabelle Stadelmann-Steffen vom Institut für Politikwissenschaft (IPW) der Universität Bern.

17.01.2023

zum Artikel

«Krise ist ein interessanter Begriff»

Interview mit Prof. Dr. Claus Beisbart vom Institut für Philosophie. Besprochen wird, wie die Gesellschaft mit Krisen umgeht.

17.01.2023

zum Artikel

Une mission européenne à la quête de la vie extraterrestre

Interview mit PD Dr. Audrey Vorburger vom Physikalischen Institut der Universität Bern. Erwähnt wird die Weltraummission JUICE der ESA, die im April 2023 zum Jupiter fliegen und dort bei drei Eismonden nach Spuren von Leben suchen soll. Die Universität Bern ist an drei Instrumenten dieser Mission beteiligt.

16.01.2032

zum Artikel / Abo benötigt

Verstossen Enteignungen in Kriegszeiten gegen Völkerrecht?

Audiobeitrag im SRF Echo der Zeit über die völkerrechtliche Zulässigkeit der Verstaatlichung ausländischer Unternehmen und der Enteignung staatsfremder Investoren, aus dem Anlass des Ukraine-Kriegs. Es äussert sich Dr. Rodrigo Polanco vom World Trade Institute (WTI) an der Universität Bern.

15.01.2023

zum Beitrag

Personaltrainer und Sport mit Videogames boomen

Artikel von Nau.ch über sportbezogene Neujahrsvorsätze und gegenwärtige Sport-Trends. Es äussert sich Dr. Sascha Ketelhut vom Institut für Sportwissenschaft der Universität Bern. Der Artikel beruht auf einer Medienanfrage

14.01.2023

zum Artikel

Wir leben im «Zeitalter des Menschen» – doch wann begann dieses eigentlich?

Artikel im NZZ magazin über den Begriff des Anthropozän («Zeitalter des Menschen») und Bestrebungen, diesen auch in den Geowissenschaften als Epochenbezeichnung einzuführen. Es äussert sich Prof. Dr. Flavio Anselmetti, Direktor des Instituts für Geologie an der Universität Bern.

13.01.2023

zum Artikel / Abo benötigt

Bin ich abergläubisch?

Kolumne im Tages-Anzeiger von Prof. Dr. Markus Freitag vom Institut für Politikwissenschaft (IPW) der Universität Bern. Er schreibt im Beitrag über das Thema "Aberglaube".

13.01.2023

zum Artikel / Abo benötigt

Ohne Tabu durch die Wechseljahre – Frauen in der Lebensmitte

NZZ Format Videobeitrag zum Thema Wechseljahre. Dazu äussert sich Prof. Dr. Petra Stute von der Universitätsklinik für Frauenheilkunde. Sie ist stellvertretende Chefärztin und Leiterin des Menopausenzentrums am Inselspital Bern.

12.01.2023

zum Beitrag

Alles Wissenswerte über den grünen Kometen C/2022 E3

Artikel von Blick Online zum Kometen C/2022 E3, der im Anflug ist und zwischen Januar und Februar am Himmel erkennbar sein wird. Dr. Timm-Emanuel Riesen vom Center for Space and Habitability (CSH) der Universität Bern klärt die wichtigsten Fragen im Zusammenhang mit dem Kometen.

10.01.2023

zum Artikel

Hoffnungsträger Mikrobiom – Gesunder Darm, gesunder Mensch?

Videobeitrag im SRF Puls zum Thema Mikrobiom. Im Beitrag äussert sich Prof. Dr. med. Andrew Macpherson von der Universitätsklinik für Viszerale Chirurgie und Medizin – Gastroenterologie.

09.01.2023

zum Artikel

30 unter 30 - diese Talente dürften noch zu reden geben

Artikel in der Berner Zeitung über 30 junge Menschen in Bern, die zu den Nachwuchshoffnungen in ihrem jeweiligen Fachbereich gezählt werden. Von der Universität Bern werden Rahel Freiburghaus (Institut für Politikwissenschaft), Salome Gruchola (Physikalisches Institut), Mitra Gultom (Department for BioMedical Research) und Laurenzia Karrer (Centre for Development and Environment) erwähnt.

07.01.2023

zum Artikel

Wie man eine Sprache (nicht) rettet

Artikel von Swissinfo über Jean Rohleder vom Institut für Sprachwissenschaft der Universität Bern und dessen Doktorats-Forschung zur Beschreibung und Erhaltung der aussterbenden Sprache Vamale/Mwaeke in Neukaledonien.

06.01.2023

zum Artikel

Welt der Physik Podcast - Computersimulationen

Podcastfolge von weltderphysik.de mit Prof. Dr. Claus Beisbart vom Institut für Philosophie der Universität Bern über Computersimulationen. Beisbart spricht darüber, wie Computermodelle die Realität nachstellen und wo deren Grenzen liegen.

05.01.2023

zum Beitrag

How Worried Should We Be About XBB.1.5?

Artikel von The Atlantic über die neue Coronavirus-Variante XBB.1.5, die sich gegenwärtigen in den USA ausbreitet. Es äussert sich Dr. Emma Hodcroft vom Institut für Sozial- und Präventivmedizin (ISPM) der Universität Bern.

05.01.2023

zum Artikel

Frühlingshafter Jahresanfang

Videobeitrag von Telebilingue zu den warmen Temperaturen in diesem Januar. Es äussert sich Prof. Dr. Madhav Thakur vom Institut für Ökologie und Evolution (IEE) dazu, welche Auswirkungen die steigenden Temperaturen auf Pflanzen und Tiere haben.

03.01.2023

zum Artikel

«Einbürgerungen sind Schikane» – «Einzelne Missstände»

Interview von Blick Online mit Sanija Ameti, Co-Präsidentin der Operation Libero und Doktorandin am Institut für Öffentliches Recht der Universität Bern, und Gerhard Pfister, Präsident der Mitte-Partei.

01.01.2023

zum Artikel

«Die Willkür der herrschenden Parteien ist ein Problem»

Interview im NZZ magazin mit Rahel Freiburghaus vom Institut für Politikwissenschaft (IPW) der Universität Bern. Freiburghaus spricht über das Wahljahr 2023, über Reformbedarf im Bundes- und Ständerat, und über ihre Dissertation zu kantonalem Lobbying in der Schweiz.

31.12.2022

zum Artikel / Abo benötigt

Fragen an Religionswissenschaftler: «Niemand weiss, ob Engel wirklich existieren»

Interview der Berner Zeitung mit Bastiaan van Rijn vom Institut für Religionswissenschaft der Universität Bern über die religiöse, gesellschaftliche und historische Bedeutung der Divination.

30.12.2022

zum Artikel / Abo benötigt

Why did China relax its Covid policy – and should we be worried?

Artikel von The Guardian über die Lockerung der chinesischen "zero-Covid" Politik und die darauffolgende Infektionswelle im Land, sowie über mögliche Folgen für andere Nationen. Es wird Dr. Emma Hodcroft vom Institut für Sozial- und Präventivmedizin (ISPM) der Universität Bern zitiert.

29.12.2022

zum Artikel

WM 2022: Freude in Argentinien «geht noch vier Jahre weiter»

Artikel von Nau.ch über den Alltag in Argentinien, anlässlich des Sieges bei der Fussballweltmeisterschaft 2022, welcher die Krisen im Land kurzfristig vergessen lässt. Es äussert sich Dr. Melina Teubner vom Historischen Institut der Universität Bern.

28.12.2022

zum Artikel

Mit diesen Tricks zocken Wahrsager verzweifelte Menschen ab

Artikel über Wahrsagerei und andere quasi-religiöse Lifestyle-Angebote. Es äussert sich Prof. Dr. Jens Schlieter vom Institut für Religionswissenschaft der Universität Bern.

28.12.2022

zum Artikel

«Wir sehen überfüllte Notfälle und lange Wartezeiten»

Videointerview von Blick TV mit Dr. Paula Adomeit, Direktorin Pflege am Berner Inselspital, über die hohe Auslastung der Schweizer Spitäler und den akuten Mangel an Spitalbetten.

27.12.2022

zum Artikel

Das sind die Auf- und Absteiger des Jahres im Inland

Watson.ch Artikel darüber, welche Schweizer Persönlichkeiten 2022 aufgefallen sind. Bei den Aufsteigerinnen und Aufsteigern wird Rahel Freiburghaus vom Institut für Politikwissenschaft (IPW) der Universität Bern genannt, bei den Absteigerinnen und Absteigern Sanija Ameti, Co-Präsidentin der Operation Libero und Doktorandin am Institut für öffentliches Recht der Universität Bern.

27.12.2022

zum Artikel

12 weird and fascinating things scientists caught animals doing in 2022, in pictures and videos

Artikel über die ungewöhnlichsten tierischen Verhalten, die im vergangenen Jahr beobachtet wurden. Erwähnt wird auch der nasenbohrende Aye-Aye-Lemur, der von Prof. Dr. Anne-Claire Fabre vom Institut für Ökologie und Evolution der Universität Bern beobachtet wurde.

27.12.2022

zum Artikel

Jahreswechsel mit: Luca Di Blasi - Von der Wut der weissen Männer

Artikel der Berner Zeitung über Prof. Dr. Luca Di Blasi vom Institut für Systematische Theologie der Universität Bern und dessen Forschung zu Identitätspolitik, Wokeness und Cancel Culture.

26.12.2022

zum Artikel / Abo benötigt

Die Würde von Kindern ist unantastbar

Gastartikel auf der Titelseite des Bundes von Prof. Dr. theol. Isabelle Noth vom Institut für Praktische Theologie der Universität Bern. Anlässlich des Weihnachtsfestes schreibt Noth über die Schutzbedürftigkeit und die Würde der Kinder.

24.12.2022

zum Artikel / Abo benötigt

«Grüne Männchen sind es bestimmt nicht»

Porträt des Beobachter über Dr. Antoine Pommerol von der Abteilung Space Research & Planetary Sciences (WP) am Physikalischen Institut der Universität Bern. Pommerol spricht über seine Person und seine Forschung in der Planetologie.

22.12.2022

zum Artikel

«Nur Psychopathen haben kein schlechtes Gewissen» – der Sozialpsychologe Jörg Hupfeld über einen inneren Kompass, der sich allzu leicht stören lässt

Interview der NZZ mit PD Dr. Jörg Hupfeld vom Institut für Psychologie der Universität Bern zum Thema Schuldgefühle und schlechtes Gewissen.

22.12.2022

zum Artikel / Abo benötigt

Wie Regelverstöße unsere Gesellschaft zusammenhalten

Audiobeitrag im Deutschlandfunk Kultur dazu, wie Regelverstösse unsere Gesellschaft zusammenhalten. Dazu äussert sich Prof. Dr. Tobias Eule vom Departement für Grundlagenfächer, Abteilung Rechtssoziologie der Universität Bern.

20.12.2022

zum Beitrag

Freundliche Bundesräte sind erfolgreicher

Videobeitrag des SRF 10vor10 dazu, wie sich die Stimmung im Bundesrat mit den zwei neuen Ratsmitgliedern ändern könnte. Zum Thema äussert sich Prof. Dr. Adrian Vatter vom Institut für Politikwissenschaft (IPW) der Universität Bern.

20.12.2022

zum Beitrag

Biodiversität: Bund will 17 Prozent der Landesfläche schützen

Videobeitrag der SRF Tagesschau zum neuen Biodiversitätsziel, das an der Weltnaturkonferenz in Montreal bestimmt wurde. Bis 30% der Erde muss bis 2030 unter Schutz gestellt werden. Dazu äussert sich Prof. Dr. Markus Fischer vom Institut für Pflanzenwissenschaften (IPS) der Universität Bern.

20.12.2022

zum Beitrag

WM in Katar 2022: Marketingstrategie oder Tradition? Das sagen Experten zum Messi-Gewand

Artikel von 20 Minuten über das Bisht-Gewand, welches Lionel Messi bei der Pokalübergabe der Fussball-WM 2022 umgelegt wurde. Dazu äussern sich Prof. em. Dr. Reinhard Schulze vom Forum Islam und Naher Osten (FINO) der Universität Bern und Dr. Ali Sonay vom Institut für Studien zum Nahen Osten und zu muslimischen Gesellschaften der Universität Bern.

20.12.2022

zum Artikel

Donato Scognamiglio: «Viele dürften von der Saron- wieder in die Festhypothek wechseln wollen»

Interview von Cash.ch mit Prof. Dr. Donato Scognamiglio vom Institut für Finanzmangement der Universität Bern zur Angebotsknappheit und den steigenden Zinsen am Immobilienmarkt.

20.12.2022

zum Artikel

«Es kann nicht sein, dass das Studium des Teilzeit-Arztes von der Kassiererin bezahlt wird»

Interview der Basler Zeitung mit Bildungsforscher Prof. Dr. Stefan C. Wolter vom Volkswirtschaftlichen Institut der Universität Bern. Wolter spricht über den Stand der Berufslehre, die Finanzierung der akademischen Ausbildung, und die Idee einer nachgelagerten Studiengebühr.

17.12.2022

zum Artikel / Abo benötigt

Fällt das Regime, dann fällt auch die Vormacht des Islam im Iran

Artikel der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung über die Unruhen im Iran. Zu den Säkularisierungstendenzen der iranischen Bevölkerung äussert sich Mahdi Rezaei-Tazik vom Center for Global Studies (CGS) am Walter Benjamin Kolleg der Universität Bern.

17.12.2022

zum Artikel

Frauenherzen schlagen anders

Interview der EMMA mit Prof. Dr. med. Cathérine Simone Gebhard von der Universitätsklinik für Kardiologie am Berner Inselspital über Gendermedizin, über ihre Forschung zu kardiologischen Unterschieden zwischen Frauen und Männern, und über die medizinische Benachteiligung von Frauen.

14.12.2022

zum Artikel / Abo benötigt

Das Leben da draussen

Interview von Radio RaBe mit Prof. Didier Queloz zum Thema Planetenforschung und Leben im Universum. Queloz war Einstein Lecturer 2022 und hat am Montag, Dienstag und Mittwoch dieser Woche Vorträge zu diesen Themen gehalten.

14.12.2022

zum Beitrag

«Für einige ist der Cervelat ihr heiliger Gral»

Interview im Bund mit Dr. Bettina Höchli von der Abteilung Consumer Behavior am Institut für Marketing und Unternehmensführung der Universität Bern dazu, wie Menschen ihr Verhalten aufgrund der Klimakrise ändern und was Unternehmen dazu beitragen können.

14.12.2022

zum Artikel / Abo benötigt

«Die meisten Menschen haben keine Lust auf eine Eskalation»

Videobeitrag von Blick TV zu den Spannungen zwischen dem Kosovo und Serbien. Dazu äussert sich Dr. Franziska Zaugg vom Historischen Institut, Zeitgeschichte der Universität Bern, die auch Lektorin an der Universität Fribourg ist.

13.12.2022

zum Artikel

«Ich spürte meinen Körper nicht mehr»

Artikel im Bärnerbär über Einsamkeit mit Asha-Naima Ferrante, Doktorandin in Klinischer Psychologie an der Universitätsklinik für Allgemeine Innere Medizin am Berner Inselspital und Gründerin der Infoplattform www.soli-be.ch. Ferrante berichtet über ihre eigenen Erfahrungen mit Einsamkeit und darüber, wie Einsamkeit entsteht und behandelt werden kann.

13.12.2022

zum Artikel

Schweizer China-Philosoph im Elend: China hat sein Lebenswerk kopiert

Artikel von Swissinfo über das Leben und die Forschung von Prof. em. Dr. Iso Kern vom Institut für Philosophie der Universität Bern. Anlass zum Artikel gibt der Umstand, dass die von Kern veröffentlichte deutsche Ausgabe der Husserl-Sammlung in China von einem Schüler Kerns als Raubkopie veröffentlicht wurde.

12.12.2022

zum Artikel

«Viele Probleme können die Bäuerinnen und Bauern nicht alleine lösen»

Podcast der BauernZeitung mit Dr. Lukas Fesenfeld vom Institut für Politikwissenschaft (IPW) der Universität Bern dazu, wie die Schweizer Landwirtschaft mit den vielfältigen Herausforderungen der Gegenwart umgehen kann.

11.12.2022

zum Beitrag

Jeder Fünfte geht nicht zum Zahnarzt, weil das Geld fehlt

Artikel von 20 Minuten darüber, dass jede fünfte Schweizer Person aus Kostengründen nicht zum Zahnarzt geht. Dies ist ein Resultat der neuesten International Health Policy Survey. Es äussert sich Prof. Dr. Hendrik Meyer-Lückel, Direktor der Zahnmedizinischen Kliniken der Universität Bern.

09.12.2022

zum Artikel

Bundesratswahl und die Städtelobby: Land top, Stadt flop?

SRF News Plus Podcast mit Rahel Freiburghaus vom Institut für Politikwissenschaft (IPW) der Universität Bern zur Untervertretung der Städte im Bundesrat.

08.12.2022

zum Beitrag

Bundesratswahl - Nachfolge Simonetta Sommaruga und Ueli Maurer

SRF Live-Übertragung der Bundesrats-Ersatzwahlen von Ueli Maurer und Simonetta Sommaruga mit Prof. Dr. Adrian Vatter vom Institut für Politikwissenschaft (IPW) der Universität Bern.

07.12.2022

zum Beitrag

Mit der Vogelgrippe leben lernen

Artikel über die Vogelgrippe, die in europäischen Vogelpopulationen immer mehr zu einer endemischen Krankheit wird. Es äussern sich Prof. Dr. Gertraud Schüpbach, Leitern des Veterinary Public Health Institute der Universität Bern und PD Dr. Gert Zimmer vom Institut für Virologie und Immunologie (IVI) und der Universität Bern.

07.12.2022

zum Artikel

Darum löst die iranische Regierung die Sittenpolizei auf

Interview von 20 Minuten mit Mahdi Rezaei-Tazik vom Center for Global Studies (CGS) des Walter Benjamin Kollegs der Universität Bern zur Bekanntgabe der iranischen Staatsanwaltschaft, dass die iranische Sittenpolizei aufgleöst werden soll.

05.12.2022

zum Artikel

Uni Bern ehrt Ruth Dreifuss mit dem Doktortitel

Bericht der Berner Zeitung über die Verleihung der Ehrendoktorwürde der Universität Bern an alt Bundesrätin Ruth Dreifuss am diesjährigen Dies academicus.

03.12.2022

zum Artikel

Imperien aus Hitze und Staub

Reportage über ein Forschungsteam der Universität Bern, welches in der Türkei an Ausgrabungen der archäologischen Stätte Sirkeli Höyük beteiligt ist. Es äussern sich die Teammitglieder Prof. Dr. Mirko Novák, Dr. Deniz Yaşin und Julien Rösselet vom Institut für Archäologische Wissenschaften der Universität Bern.

01.12.2022

zum Artikel

«Bundesräte sind eher Durchschnittsholz»

Videointerview von Schweizer Monat mit Prof. Dr. Adrian Vatter vom Institut für Politikwissenschaft (IPW) der Universität Bern zu den bevorstehenden Bundesratswahlen.

01.12.2022

zum Beitrag

Gleichstellung: Wer macht Karriere an der Uni?

Beitrag von Radio RaBe über Gleichstellung und soziale Gerechtigkeit. Es wird das Karriereförderungsprogramm «Comet» der Universität Bern vorgestellt, welches spezifisch weibliche und queere Forschende unterstützt. Dazu äussert sich Sabine Höfler von der Abteilung für Chancengleichheit der Universität Bern.

30.11.2022

zum Beitrag

«Therapie ist günstiger als eine tägliche Schlaftablette»

Artikel im Bund über die neue Berner Schlafklinik der Insel-Gruppe "Swiss Sleep House". Im Doppelinterview äussern sich Dr. med. Wolfgang Schmitt von den Universitären Psychiatrischen Diensten (UPD) der Universität Bern und Dipl. Biol. Albrecht Vorster von der Academy of Sleep and Consciousness (ASC) der Universität Bern.

30.11.2022

zum Artikel / Abo benötigt

Inhaltsstoffe in E-Zigaretten – Harmlos oder gefährlich?

SRF Kassensturz mit Prof. Dr. med. Reto Auer, Leiter Substanzkonsum am Berner Institut für Hausarztmedizin (BIHAM) der Universität Bern. Auer äussert sich im Interview zu medizinischen Folgen des Tabak- und Nikotinkonsums und zum Regulierungsbedarf bei E-Zigaretten.

29.11.2022

zum Beitrag

Is war a man’s business?

Interview und Videobeitrag von swissinfo mit Dr. Leandra Bias vom Institut für Politikwissenschaft (IPW) der Universität Bern zur Frage, ob sich die Klischees beantworten, dass bewaffnete Konflikte von Männern vorangetrieben werden und Frauen die besseren Friedensstifterinnen sind.

28.11.2022

zum Artikel

Der neue Schweizer Astronaut heisst Marco Sieber

Artikel mit Videobeitag des SRF dazu, dass Marco Sieber einer von fünf Personen ist, die von der ESA als Berufsastronautinnen und -astronauten ausgewählt wurden. Sieber hat an der Universität Bern Medizin studiert und doktoriert sowie am Notfallzentrum des Inselspitals gearbeitet.

23.11.2022

zum Artikel

Nose-picking primates spark scientific quest

Artikel der BBC zu einem Lemur der beobachtet wurde, wie er mit seinem überlangen Mittelfinger in der Nase bohrt und diesen ableckt. Prof. Dr. Anne-Claire Fabre vom Institut für Ökologie und Evolution (IEE) der Universität Bern hat die einzigartige Beobachtung gemacht und eine Studie über die evolutionären Gründe für dieses Verhalten verfasst.

26.10.2022

zum Artikel