Medienmitteilungen, Infos für Medienschaffende und Medienecho Media Relations

Universität Bern in den Medien

Online-Medien aus aller Welt berichten über die Universität Bern. Auf dieser Seite sehen Sie ausgewählte Beiträge der letzten Wochen zu Forschung, Personen und weiteren Themen der Universität Bern. Aufgeführt sind zudem Beiträge zur Schweizer Hochschullandschaft, die auch für die Universität Bern relevant sind.

Corona-Protest: Von der Strasse ins Rathaus?

Audiobeitrag von SRF «Info 3» dazu, dass die Anti-Coronamassnahmen-Bewegung «Aufrecht-Schweiz» nun auch an kantonalen Wahlen für Parlament und Regierung teilnimmt. Zum Thema äussert sich Prof. Marc Bühlmann vom Institut für Politikwissenschaft (IPW) der Universität Bern.

17.01.2022

zum Artikel

Tagesschau vom 16.01.2022

Videobeitrag in der SRF Tagesschau zur Abstimmung für ein Tier- und Menschenversuchsverbot in der Schweiz. Zum Thema äussert sich Prof. Christian Leumann, Rektor der Universität Bern und Präsident der Forschungsdelegation von swissuniversities.

16.01.2022

zum Artikel

Berner Studierende helfen auf der Intensivstation aus

Artikel in der Berner Zeitung dazu, dass momentan über 70 Medizinstudierende der Universität Bern auf der Intensivstation des Inselspitals aushelfen. Nach dem Auftritt von Prof. Stephan Jakob der Universitätsklinik für Intensivmedizin im SRF «Club» meldeten sich Studierende aus Eigeninitiative, um Unterstützung anzubieten. Sie werden das Intensivpflegepersonal vorerst bis Ende April unterstützen.

13.01.2022

zum Artikel / Abo benötigt

Wenn Corona auf das Grippevirus trifft – das steckt hinter «Flurona»

Artikel auf Watson zur Wiederkehr des herkömmlichen Grippevirus und zu Doppelansteckungen mit Grippe und Corona. Dazu äussert sich Prof. Nicola Low vom Institut für Sozial- und Präventivmedizin (ISPM) der Universität Bern.

13.01.2022

zum Artikel

Warum dieser Planet eine Form wie ein Rugbyball hat

Artikel auf Watson zum Planeten Wasp-103b, der mit dem Weltraumteleskop CHEOPS entdeckt wurde und in seiner Form mehr einem Rugbyball als einer Kugel gleicht. Zum Thema äussert sich Studienmitautor Dr. Yann Alibert vom Physikalischen Institut, Abteilung Weltraumforschung und Planetologie (WP).

12.01.2022

zum Artikel

Hybrid fish raised in nature have fewer 'mismatched' genes than those in lab

Artikel auf Phys.org zu einer Studie, die besagt, dass in der Natur aufgezogene Hybridfische weniger «fehlerhafte» Gene haben als solche aus dem Labor. Es äussert sich die Co-Autorin der Studie, Prof. Catherine Peichel vom Institut für Ökologie und Evolution, Evolutionsökologie der Universität Bern.

10.01.2022

zum Artikel

«Das Gehirn spielt für nachhaltiges Handeln eine zentrale Rolle»

Interview mit Prof. Daria Knoch vom Institut für Psychologie, Abt. Soziale Neurowissenschaft und Sozialpsychologie der Universität Bern. Besprochen wird ihre Studie, bei der mit den experimentellen Mitteln einer Gehirnstimulation aufgezeigt wurde, dass die Fähigkeit, sich in zukünftige Klimaopfer einfühlen zu können, nachhaltiges Verhalten fördert.

08.01.2022

zum Artikel / Abo benötigt

Forscher entdecken exzentrischen Exoplaneten

Breite Berichterstattung in den Medien zur Entdeckung eines «Sub-Neptun»-Exoplanten durch ein Forschungsteam unter Leitung der Universität Bern in einer neuen Studie. Es äussert sich Erstautorin Dr. Nicole Schanche vom Center for Space and Habitability (CSH).

07.01.2022

zum Artikel

Ist CS-Präsident Horta-Osório noch tragbar?

Artikel im 20Minuten zum neuen Präsidenten der Credit Suisse, der in den Schlagzeilen ist, da er wieder gegen Corona-Quarantänevorschriften verstossen hat. Dazu äussert sich Prof. Peter V. Kunz vom Institut für Wirtschaftsrecht (IWR) der Universität Bern.

30.12.2021

zum Artikel

Klimaforscher ziehen Bilanz: ein weisses Weihnachten wird immer seltener werden

Videobeitrag von TeleBärn zum Thema weisse Weihnachten in Bern. Prof. Stefan Brönnimann vom Geographischen Institut der Universität Bern (GIUB) äussert sich dazu, dass weisse Weihnachten in tieferen Lagen mit den steigenden Temperaturen des Klimawandels immer seltener werden und mit mehr Regen gerechnet werden muss.

29.12.2021

zum Artikel

Am besten tut man es an einem Montag

Artikel im Blick über Umbrüche und Veränderung. Prof. Jennifer Inauen vom Institut für Psychologie, Abt. Gesundheitspsychologie und Verhaltensmedizin der Universität Bern äussert sich dazu, weshalb sich gerade in der Krise viele dafür entscheiden, etwas Neues anzufangen.

28.12.2021

zum Artikel

Halbzeitbilanz des Parlaments: Konservativer Ständerat blockiert

Videobeitrag im SRF «10 vor 10» dazu, dass die «grüne Welle» der Parlamentswahlen 2019 sich nach der Hälfte der Legislaturperiode in den Gesetzen nicht widerspiegelt. Weshalb es oft vorkommt, dass der Ständerat Vorschläge des Nationalrats bremst, erklärt Rahel Freiburghaus, Assistentin und Doktorandin am Institut für Politikwissenschaft (IPW) der Universität Bern.

27.12.2021

zum Artikel

«Eine Impfpflicht wäre vertretbar»

Interview in der Berner Zeitung mit Prof. Claus Beisbart vom Institut für Philosophie und Mitglied des Multidisciplinary Center for Infectious Diseases (MCID) sowie des Oeschger Centre for Climate Change Research der Universität Bern. Er vertritt die Ansicht, dass eine Impfpflicht vertretbar sei, wenn es keine besseren Alternativen gebe.

26.12.2021

zum Artikel

Altersvorsorge: Die Lasten gerecht auf die Generationen verteilen

Artikel in der NZZ zum Reformstau in der Altersvorsorge. Prof. Aymo Brunetti und Prof. Heinz Zimmermann vom Departement Volkswirtschaftslehre (VWL) der Universität Bern skizzieren Ansätze, wie man den zukünftigen Generationen ein funktionierendes Drei-Säulen-System weitergeben könnte. Mit diesen Ansätzen könnte laut den Experten verhindert werden, dass die politische Pattsituation zum Schaden der jüngeren Generationen weiterhin den Status quo zementiert.

24.12.2021

zum Artikel

Die palästinensische Verwandlungskünstlerin

Artikel in der Berner Zeitung zur Dürrenmatt-Gastprofessorin Adania Shibli und ihrem jüngsten Roman «Minor Detail» (Deutscher Titel: «Eine Nebensache»). Im Artikel äussert sich Prof. Oliver Lubrich vom Institut für Germanistik der Universität Bern dazu, dass die Friedrich-Dürrenmatt-Gastprofessur für Weltliteratur im Frühjahrssemester aus pandemiebedingten Gründen erstmalig ausfallen muss.

23.12.2021

zum Artikel / Abo benötigt

Schweizer Teams sicherten sich Beobachtungszeit am Webb-Teleskop

Bluewin.ch berichtet über das James-Webb Teleskop, das zu Weihnachten in den Weltraum starten soll. Erwähnt wird, dass u. a. Dr. Matthew Hooton und Prof. Yann Alibert vom Physikalischen Institut, Abteilung Weltraumforschung und Planetologie (WP), der Universität Bern Zeit für Beobachtungen mit dem Teleskop zugesprochen wurde.

22.12.2021

zum Artikel

Neue Studie zeigt: Beziehungen sind nach zehn Jahren am unglücklichsten

Artikel auf Tagblatt.ch zu einer neuen Studie über die Entwicklung der Beziehungszufriedenheit über die Jahre hinweg. Es äussert sich Studienautorin Dr. Janina Larissa Bühler vom Institut für Psychologie.

21.12.2021

zum Artikel

Berner Rechtsprofessor: «Wir sollten die Verfassung umschreiben»

Beitrag in SRF «Club» inkl. Online-Beitrag zum Thema «Corona - Die Grenzen der Solidarität». Zu Gast in der Gesprächsrunde sind u. a. Prof. Isabelle Noth vom Institut für Praktische Theologie und Prof. Markus Müller vom Institut für öffentliches Recht der Universität Bern.

19.12.2021

zum Artikel

Trotz Corona: Präsenzunterricht an Hochschulen verschwindet nicht

Artikel von SRF.ch zum Präsenzunterricht an den Hochschulen nach der Pandemie. Auch die Universität Bern hat sich dazu geäussert: Ziel sei es, die positiven Erfahrungen aus den beiden Corona-Jahren, welche in einigen Bereichen voll digital stattgefunden haben, mitzunehmen und mit den Vorzügen der Präsenz zu verbinden.

16.12.2021

zum Artikel

So kann nachhaltiges Verhalten gefördert werden

Artikel zu einer Studie, in der Forschende der Universität Bern mit den experimentellen Mitteln einer Gehirnstimulation aufzeigen, dass die Fähigkeit, sich in zukünftige Klimaopfer einfühlen zu können, nachhaltiges Verhalten fördert.Es äussert sich Prof. Daria Knoch vom Institut für Psychologie, Abt. Soziale Neurowissenschaft und Sozialpsychologie der Universität Bern

15.12.2021

zum Artikel

Internal Branding: Oft übergangen, selten übertroffen

Interview auf werbewoche.ch zum Thema Internal Branding. Im Gespräch werden zwei Expertinnen dazu befragt, wie man eine Marke mit und durch die eigenen Mitarbeitenden stärken kann. Eine der Expertinnen ist Lucia Malär vom Institut für Marketing und Unternehmensführung, Abteilung Marketing der Universität Bern.

14.12.2021

zum Artikel

Tagesschau vom 12.12.2021

Beitrag in der SRF «Tagesschau» über eine Studie der Vetsuisse-Fakultät der Universitäten Bern und Zürich. Untersucht wird, ob Sars-CoV-2 in Wildtieren zirkuliert, allenfalls mutiert und ob Wildtiere als sogenannte «Spillback-Reservoirs» wiederum Menschen infizieren können. Es äussert sich Prof. Marie-Pierre Ryser vom Institut für Fisch- und Wildtiergesundheit (FIWI) der Universität Bern.

12.12.2021

zum Artikel

Die schwarze Lobby: Wie die Ölindustrie eine jahrzehntelange Desinformations-Kampagne führte

Hintergrundbericht in der NZZ am Sonntag zur Rolle von «Big Oil» bei der Bekämpfung von politischen Massnahmen zum Klimaschutz. Davon betroffen war auch der Pionier der Schweizer Klimaforschung Hans Oeschger, nach dem das Oeschger-Zentrum der Universität Bern benannt wurde. Zu den Aktivitäten der Öllobby äussern sich Prof. em Heinz Wanner vom Oeschger-Zentrum und Prof. Thomas Stocker vom Physikalischen Institut, Abteilung Klima- und Umweltphysik der Universität Bern.

11.12.2021

zum Artikel

Homosexualität und queere Beziehungen sind alles andere als "wider die Natur"

Artikel auf Swissinfo.ch dazu, dass Homosexualität und queere Beziehungen alles andere als «wider der Natur» sind. Dazu äussert sich Prof. Christian Kropf vom Institut für Ökologie und Evolution (IEE) der Uni Bern. Er ist wissenschaftlicher Kurator von "Queer – Vielfalt ist unsere Natur", einer Ausstellung im naturhistorischen Museum Bern, welche die Vielfalt von Geschlecht und sexueller Orientierung bei Menschen und anderen Lebewesen zeigt.

9.11.2021

zum Artikel

Neue Erkenntnisse zur Corona-Variante Omikron

Beitrag in SRF «10 vor 10» zur neuen Coronavirus-Variante Omikron. Im Interview äussert sich Dr. Emma Hodcroft vom Institut für Sozial- und Präventivmedizin (ISPM) der Universität Bern. Der Beitrag entstand anlässlich eines öffentlichen Anlasses zur neuen Virus-Variante, bei dem Expertinnen und Experten des Multidisciplinary Center for Infectious Diseases (MCID) der Universität Bern gestern Mittwoch den neuesten Forschungsstand präsentierten und Fragen des Publikums beantworteten.

8.12.2021

zum Artikel

Wider die Verharmlosung von Impfgegnern

Gastkommentar im Bund von Pfarrer Thomas Wild vom Institut für Praktische Theologie der Universität Bern. Thematisiert wird der Umgang mit Personen, die sich nicht gegen Covid-19 impfen lassen.

5.12.2021

zum Artikel / Abo benötigt

Corona überlastet ÖV und Polizei – «Situation, die wir noch nie hatten»

Artikel dvon 20 Minuten dazu, dass neben dem Gesundheitswesen auch andere Bereiche wieder stark von der Pandemie betroffen sind. An gewissen Orten müssen Polizeiposten geschlossen werden und das Personal von Busbetrieben fällt aus. Joël Berger vom Departement Sozialwissenschaften (SOWI) der Universität Bern äussert sich dazu, dass diese Überlastung der Infrastruktur zu einem Vertrauensverlust der Bevölkerung in den Staat führen kann.

3.12.2021

zum Artikel

Wissenschaft im Doppelpack

Artikel im Horizonte Magazin zu Forschungspaaren. Geschrieben wird von Herausforderungen und Synergien und dem täglichen Leben von drei Paaren, die dank der Wissenschaft entstanden sind. Im Artikel kommen Patricia Teixidor Monsell und Prof. Hugues Abriel vom Institut für Biochemie und Molekulare Medizin (IBMM) der Universität Bern vor.

2.12.2021

zum Artikel