Medienmitteilungen, Infos für Medienschaffende und Medienecho Media Relations

Universität Bern in den Medien

Online-Medien aus aller Welt berichten über die Universität Bern. Auf dieser Seite sehen Sie ausgewählte Beiträge der letzten Wochen zu Forschung, Personen und weiteren Themen der Universität Bern. Aufgeführt sind zudem Beiträge zur Schweizer Hochschullandschaft, die auch für die Universität Bern relevant sind.

Erste Projekte vorgestellt - So will die Wyss Academy im Kanton Bern den Klimawandel bekämpfen

Radiointerview im SRF Regionaljournal Bern Freiburg Wallis mit Prof. Peter Messerli, Direktor der Wyss Academy for Nature der Universität Bern. Messerli spricht über die Wyss Academy, die zusammen mit dem Kanton Bern 15 Projekte vorgestellt hat, die Lösungsansätze für Probleme im Kontext von Klima, Biodiversität und Landnutzung aufzeigen.

21.09.2021

zum Artikel

Gentechnik gegen Erblindung - Novartis kauft Könizer Augenheilfirma

Meldung in der Berner Zeitung über die Übernahme von Arctos Medical – ein Spin-off der Universität Bern – durch Novartis. Berichtet wird zudem über die Co-Gründerin des Spin-off, Prof. Sonja Kleinlogel vom Institut für Physiologie.

21.09.2021

zum Artikel / Abo benötigt

Gefährlicher Weltraum-Schrott: Uni Bern verhindert Zusammenstösse

Audiobeitrag im SRF Regionaljournal Bern Freiburg Wallis über das Astronomische Institut der Universität Bern (AIUB), das in Zimmerwald Daten zu Weltraumschrott sammelt. Dadurch sollen Zusammenstösse mit Satelliten im Orbit verhindert werden. Zur Thematik äussert sich Prof. Thomas Schildknecht vom AIUB.

20.09.2021

zum Artikel

Zutritt gilt nur für Uni-Gebäude: Gratis-Test der Uni Bern ist ein Zertifikat Light

Fernsehbericht auf Blick TV über einige Hochschulen, die ihren Studierenden gratis Covid-Tests anbieten. Zur Thematik äussert sich u. a. Prof. Christian Leumann, Rektor Universität Bern.

20.09.2021

zum Artikel

Interview: «Die Taliban dürften an dem scheitern, was sie hervorgebracht hat»

Interview in der NZZ am Sonntag mit Reinhard Schulze, emeritierter Professor für Islamwissenschaften und Direktor des Forums Islam und Naher Osten (FINO) der Universität Bern. Schulze spricht über eine Kluft, die sich innerhalb des Taliban-Regimes in Afghanistan auftut.

18.09.2021

zum Artikel / Abo benötigt

Kontroverse um Widerspruchslösung: Wer sich nicht wehrt, gilt als Organspender

Artikel in der NZZ über die Widerspruchslösung bei der Organspende, über welche der Ständerat am kommenden Montag entscheiden wird. Zur Thematik äussern sich u. a. Prof. Christoph Zenger vom Zentrum für Gesundheitsrecht und Management im Gesundheitswesen (MIG) sowie Prof. Franziska Sprecher vom Institut für öffentliches Recht und MIG.

17.09.2021

zum Artikel / Abo benötigt

Zertifikatspflicht an Hochschulen: Uni Bern und Fachhochschule ziehen nach

Fernsehbeitrag auf Tele Bärn über die Ausweitung der Covid-Zertifikatspflicht bei Präsenzveranstaltungen in der Lehre auf Bachelor- und Masterstufe an der Universität Bern und der Berner Fachhochschule. Die Berner Hochschulen werden gratis Tests für ihre Studierenden anbieten. Zur Thematik äussern sich u. a. Prof. Christian Leumann, Rektor der Universität Bern sowie Noel Stucki, Vorstandsmitglied Studierendenschaft Universität Bern.

15.09.2021

zum Artikel

An der Universität Bern startet das Herbstsemester 2021

Bericht über die Jahresmedienmitteilung der Universität Bern zum kommenden Start des Herbstsemesters 2021. Erwähnt werden u. a. die ausgeweitete Zertifikatspflicht an der Universität Bern sowie die «Welcome back»-Aktionen, die zum Studienstart stattfinden werden. Zur Thematik werden Rektor Prof. Christian Leumann, Vizerektorin Qualität Silvia Schroer, Vizerektor Lehre Fritz Sager, Verwaltungsdirektor Markus Brönnimann und Vizerektor Forschung Daniel Candinas zitiert.

15.09.2021

zum Artikel

Auszeichnung für Forscher - Der Mann, der Apps für Depressive auf Herz und Nieren prüft

Radiobeitrag in der SRF-Sendung Rendez-vous über Prof. Thomas Berger vom Institut für Psychologie der Universität Bern, der mit dem Wissenschaftspreis Marcel Benoist ausgezeichnet wurde. Der Psychologieprofessor wird für seine innovativen Beiträge zur Entwicklung von internetbasierten Psychotherapien prämiert.

13.09.2021

zum Artikel

Covid-19-Impfung - Neue Corona-Impfstoffe: Durch die Nase ans Ziel

Radiobeitrag in der SRF-Sendung Echo der Zeit über ein deutsch-schweizerisches Forschungsteam, das an der nächsten Generation von Corona-Impfstoffen forscht. Zur Thematik äussert sich der Teamleiter Prof. Volker Thiel vom Institut für Virologie und Immunologie (IVI). Das IVI ist das Institut des Bundes für die Diagnose, Kontrolle und Erforschung hochansteckender und bedeutender viralen Tierseuchen, einschliesslich viralen Zoonosen. Im Rahmen einer Kooperation mit der Vetsuisse Fakultät der Universität Bern ist das IVI für Lehre in Virologie und Immunologie verantwortlich.

12.09.2021

zum Artikel

Universität Bern - Fische können das Verhalten ihres Nachkommens schon vor der Eiablage steuern

Beitrag im Tagblatt über eine Studie unter der Leitung von Prof. Barbara Taborsky vom Institut für Ökologie und Evolution der Universität Bern. Die Berner Forschenden konnten zeigen, dass Buntbarsch-Weibchen über die Zusammensetzung ihrer Eier beeinflussen können, wie schnell ihre Nachkommen bei Gefahr die Flucht ergreifen können.

08.09.2021

zum Artikel

Vergessene Vorkämpferin: Gertrud Woker - Sie las den Wissenschaftlern die Leviten

Bericht im Der Bund über den neuen Dokumentarfilm «Die Pazifistin», der das Leben von Getrud Woker, Berner Aktivistin und Wissenschaftlerin, beleuchtet. Woker war die erst zweite Professorin an der Universität Bern und erste Privatdozentin für Chemie an einer Schweizer Hochschule.

07.09.2021

zum Artikel / Abo benötigt

Firmen unter Betrugsverdacht - Corona-Kredit kassiert und dann Aktionäre bezahlt

Beitrag im Bund über mehrere Betrugsfälle. 219 Firmen stehen im Verdacht, rund 43 Millionen Franken an Corona-Krediten direkt an ihre Aktionärinnen und Aktionäre ausbezahlt zu haben. Zur Thematik äussert sich Prof. Peter V. Kunz vom Institut für Wirtschaftsrecht der Universität Bern.

06.09.2021

zum Artikel / Abo benötigt

Wissenschaftliche Perspektive - Sommaruga verzichtet auf Beirat zum Klimawandel

Fernsehbericht in der SRF Tagesschau über Bundesrätin Simonetta Sommaruga, die das Mandat für das Organ für Fragen der Klimaveränderung (OcCC) auslaufen lässt. Stattdessen werde nun nach alternativen Formen einer politischen Beratung durch Klimaexperten gesucht. Zur Thematik äussert sich das OcCC-Mitglied Prof. Thomas Stocker vom Physikalischen Institut, Klima- und Umweltphysik der Universität Bern.

05.09.2021

zum Artikel

Berner Klimaforscher - «In 50 bis 100 Jahren entscheidet sich, ob der Mensch es schafft»

Interview im Bund mit Christian Pfister, Prof. em. für Wirtschafts-, Sozial- und Umweltgeschichte und Heinz Wanner, Prof. em. für Klima- und Klimafolgenforschung der Universität Bern. Sie sind die Autoren des neuen Buches «Klima und Gesellschaft in Europa. Die letzten tausend Jahre». Im Gespräch sprechen Sie über die jüngere Klimageschichte und die weitere Entwicklung der Klimakrise.

04.09.2021

zum Artikel / Abo benötigt

Universität Bern - «Klar ist die Zertifikatspflicht nicht für alle angenehm»

Radiointerview auf SRF 4 News mit Markus Brönnimann, Verwaltungsdirektor der Universität Bern. Brönnimann spricht über die eingeführte Zertifikatspflicht für alle Aktivitäten rund um die Universität Bern. Lehrveranstaltungen auf Bachelor- und Masterstufe sind von dieser Regelung ausgenommen.

02.08.2021

zum Artikel

«Revolutionäre» Steuerreform der G7-Staaten

Interview auf Radio RaBE mit Prof. Maximilian von Ehrlich vom Departement Volkswirtschaftslehre der Universität Bern. Von Ehrlich spricht über den von den G7-Staaten geplanten globalen Mindeststeuersatz für Unternehmen.

30.08.2021

zum Artikel

Astrophysik - Das Comeback von Stift und Papier

Berich auf science.orf.at über ein Paper von Prof. Kevin Heng, Direktor des Center for Space and Habitability der Universität Bern. Der Astrophysiker hat eine einfachere mathematische Methode entwickelt, um Phasenkurven von Monden und Planeten zu berechnen. Dank den neuen Formeln können zudem Daten, um etwa Planetenatmosphären zu beschreiben, auf eine einfache Weise interpretiert werden.

30.08.2021

zum Artikel

Berner Klimatologe im Interview: «All unseren Wohlstand verdanken wir der Wissenschaft»

Interview in der Berner Zeitung BZ mit Prof. Thomas Stocker vom Physikalischen Institut, Klima- und Umweltphysik der Universität Bern. Stocker spricht über Wissenschafts-Skeptiker, Klimawandel und die in Bern stattfindende Klima-Konferenz «Decarbonising Cities».

30.08.2021

zum Artikel / Abo benötigt

«Die Schweiz könnte vorspuren für eine Flüchtlingskonferenz»

Interview in der WOZ mit Prof. Alberto Achermann vom Institut für öffentliches Recht der Universität Bern. Achermann skizziert drei Szenarien künftiger Flüchtlingsströme aus Afghanistan.

26.08.2021

zum Artikel

Antigen-Schnelltest fallen bei Studie durch: Nur zwei Drittel aller positiven Fälle werden richtig erkannt

Bericht im Tagblatt über ein Forschungsteam des Inselspitals, Universitätsspital Bern und der Universität Bern, die den in der Schweiz zugelassenen Antigen-Schnelltest direkt mit dem PCR-Test verglichen haben. Der Antigen-Schnelltest konnte eine Coronainfektion nur in 2 von 3 Fällen erkennen. Bei Personen ohne Symptome konnte der Test sogar nicht einmal die Hälfte aller Infektionen nachweisen.

26.08.2021

zum Artikel

Gastkommentar - Die schwierige Frage nach der Qualität von Umfragen

Gastkommentar in der NZZ von Prof. Lucas Leemann der Universität Zürich und Prof. Fabio Wasserfallen vom Institut für Politikwissenschaft der Universität Bern. Die Politologen schreiben über Chancen aber auch Schwächen von politischen Umfragen.

25.08.2021

zum Artikel / Abo benötigt

Neustart im Tourismus?

Talkrunde in der SRF-Fernsehsendung Eco Talk über die aktuelle und zukünftige Situation des Tourismus-Geschäfts im Kontext der Corona-Pandemie. Zu den geladenen Gästen gehört u. a. Dr. Monika Bandi vom Center for Regional Economic Development, CRED, der Universität Bern.

23.08.2021

zum Artikel

MäntigApéro in Bern - Daniel Koch und Kathrin Altwegg über Wissenschaft und Kritik

Talkrunde in der SRF-Veranstaltung «MäntigApéro» mit den Gästen Daniel Koch, ehemaliger Leiter Abteilung «Übertragbare Krankheiten» beim Bund und Prof. em. Kathrin Altwegg vom Physikalischen Institut, Weltraumforschung und Planetologie der Universität Bern. Die Talkgäste reden über Persönliches, Corona und den Weltraum.

23.08.2021

zum Artikel

Föderalismus: zementieren, normalisieren oder reformieren?

Gastbeitrag in der NZZ von Rahel Freiburghaus vom Institut für Politikwissenschaft der Universität Bern. Freiburghaus skizziert drei Zukunftsperspektiven für den Schweizer Föderalismus.

23.08.2021

zum Artikel / Abo benötigt

Vom «Horizon»-Rauswurf ausgebremst

Radiobeitrag im SRF-Podcast Wissenschaftsmagazin über die Nicht-Assoziierung der Schweiz am EU-Forschungsprogramm Horizon Europe, das junge Forschende in der Schweiz besonders hart trifft. Zur Thematik äussert sich u. a. Prof. Eva Ringler vom Institut für Ökologie und Evolution.

21.08.2021

zum Artikel

Kunstprojekt «Versiegelte Inseln» - Das sind die heissesten Plätze Berns

Artikel im Der Bund Online über die Hitzeinseln in der Stadt Bern. Im Rahmen der Kunstaktion «Hotspot – Coolspot» können Interessierte auf einer Radtour heisse sowie kühle Standorte der Stadt Bern befahren. Geleitet wird die Aktion von Lukas Meyer und Mirko Winkel vom Geographisches Institut der Universität Bern.

19.08.2021

zum Artikel / Abo benötigt

Blick unter Wasser - Was die Zürichsee-Karte der Erdbebenforscher offenbart

Artikel im Tages-Anzeiger über eine sog. bathymetrische Karte (digitales Geländemodell), das von Forschenden der Universität Bern und der ETH Zürich bereits im Jahr 2014 erstellt worden ist. Zur Thematik äussert sich u. a. Prof. Flavio Anselmetti, Direktor Institut für Geologie der Universität Bern.

18.08.2021

zum Artikel

Coronavirus: Historische Dimension mit Übersterblichkeit belegt

Bericht auf watson.ch über eine noch nicht begutachtete Corona-Studie der Universitäten Bern und Zürich in Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Statistik. Die Studie zeigt, dass die Corona-Pandemie zur höchsten Übersterblichkeit in der Schweiz seit rund 100 Jahren führte. Es äussert sich u. a. Prof. Marcel Zwahlen vom Institut für Sozial- und Präventivmedizin der Universität Bern.

18.08.2021

zum Artikel

Der Aargauer Thierry Burkart soll neuer FDP-Präsident werden

Fernsehbeitrag in der SRF-Sendung 10 vor 10 über Thierry Burkart, der für das FDP-Präsidium kandidiert. Zur Thematik äussert sich u. a. Prof. Isabelle Stadelmann vom Institut für Politikwissenschaft der Universität Bern.

16.08.2021

zum Artikel