Tagungen Herbsttagung des ZUW

Save the date – Freitag, 10. November 2017

Teaser

... wenn Hochschulweiterbildung und Berufswelt zusammenspannen

Die ZUW-Herbsttagung 2017 beleuchtet das institutionelle Zusammenspiel zwischen Hochschulen und externen Partnern und fragt, warum und wann sich solche Kooperationen lohnen, wie diese gestaltet werden können und worin der Gewinn einerseits für die Hochschulen und andererseits für die externen Partner liegt.

Herbsttagung 2017 (PDF, 1.8 MB)

«In Kooperation mit …»

wenn Hochschulweiterbildung und Berufswelt zusammenspannen (Herbsttagung)

Hochschulen arbeiten bei der Planung und Durchführung von Weiterbildungsangeboten bereits heute in unterschiedlichem Mass mit Unternehmen, Verwaltungen, Berufsverbänden, Stiftungen und anderen externen Partnern zusammen. «In Kooperation mit …» kann dabei auf ganz unterschiedliche Formen der Zusammenarbeit verweisen.

Die ZUW-Herbsttagung 2017 beleuchtet das institutionelle Zusammenspiel zwischen Hochschulen und externen Partnern und fragt, warum und wann sich solche Kooperationen lohnen, wie diese gestaltet werden können und worin der Gewinn einerseits für die Hochschulen und andererseits für die externen Partner liegt. Wir fragen, weshalb Kooperationen zwischen Hochschulen und Partnern aus dem Profit- und Non-Profit-Bereich in der Weiterbildung trotz evidenter Vorteile kein Massenphänomen sind und ob sie es vielleicht noch werden.

In Inputreferaten und Praxisbeispielen wird auf die Verzahnung der Hochschulweiterbildung mit privatwirtschaftlichen Unternehmen, der öffentlichen Verwaltung, Berufsverbänden und anderen Organisationen eingegangen und über die konkrete Ausgestaltung und Arbeitsteilung in Kooperationsprojekten berichtet. Schliesslich stellt sich die Frage, wie die beiden Systeme – Hochschulweiterbildung und Berufswelt – mit ihren jeweils eigenen Funktionslogiken auf die Einflüsse ihrer Partner reagieren.

Zielpublikum

Die Tagung richtet sich an Personen, die in der Hochschulweiterbildung tätig sind, an Personal- und Bildungsverantwortliche in privaten und öffentlichen Unternehmen, an Mitarbeitende von Berufsverbänden, Stiftungen und anderen Organisationen sowie an alle weiteren Interessierten.

Wann

Freitag, 10. November 2017, 13.30-17.45 Uhr, anschliessend Apéro

Wo

Bern, UniS, Schanzeneckstrasse 1, Raum A003

Kosten

CHF 190.– inklusive Begrüssungskaffee, Pausenverpflegung, Apéro riche und Tagungsunterlagen.

Verantwortlich

• Dr. Christina Cuonz, Universität Bern, Direktorin des Zentrums für universitäre Weiterbildung
• Erika Hänni, M.A., Universität Bern, Zentrum für universitäre Weiterbildung

Weitere Informationen folgen in den nächsten Wochen.

Online-Anmeldung

Publikation «zoom»

Teaser

Studien, Referate, Tagungsergebnisse

Die Herbsttagung des Zentrums für universitäre Weiterbildung ZUW widmet sich seit 2010 übergreifenden Themen der Hochschulweiterbildung. Das ZUW präsentiert an der Herbsttagung in der Regel eine Studie zum Tagungsthema. Die Resultate der Studie sowie die Referate und Ergebnisse der Tagung werden im «zoom» veröffentlicht.

Frühere Herbsttagungen