Porträt Selbstverständnis

Ranking

Seit einigen Jahren publizieren diverse Organisationen jährlich Rankings oder League Tables zur Qualität von Hochschulen und Universitäten. Diese stützen sich auf statistische Daten der Hochschulen zu Lehre, Forschung und Ressourcen. Die Methodik und die Resultate der Rankings unterscheiden sich teilweise erheblich.

Die meist beachteten Rankings sind das Times Higher Education Ranking, das QS Ranking, das Jiao Tong University Ranking und das CHE Ranking.

In den Rankings, welche auf einer breiten statistischen Basis aufbauen, schneidet die Universität Bern sehr gut ab. Wir gehören zu den besten 200 von über 17‘000 Universitäten weltweit.

Die Universität Bern nimmt die Rankings zur Kenntnis und beobachtet deren Entwicklung. Für das Qualitätsmanagement der Universität (QSE) sind sie jedoch von untergeordneter Bedeutung.

 

Hinweis