Organisation Leitung und Zentralbereich

Bau und Raum

Abgeschlossenes Projekt 'Hauptgebäude'

Hochschulstrasse 4 

Neue Lern- und Kursräume

Inbetriebnahme Februar 2018

Im Jahr 2015 sind verschiedene Organisationseinheiten des Zentralbereichs der Universität Bern, aus dem Hauptgebäude an der Hochschulstrasse 4 in das ehemalige SBB Gebäude an der Hochschulstrasse 6 umgezogen. Dadurch wurden im Hauptgebäude der Universität im Erdgeschoss Räume frei, die wieder ihrer ursprünglichen Zweckbestimmung als Lehr- und Lernräume zugeführt werden konnten.

Einer der neuen Lernarbeitsräume
Einer der neuen Räume mit neuer Lernarbeitsumgebung

Entstanden sind neue Kursräume, Lernarbeitsplätze für Studierende, welche unabhängig vom restlichen Betrieb des Hauses geöffnet werden können. Weiter konnte ein Eltern-Kind-Raum, ein Sanitätsraum sowie ein Büro für den Hausdienst eingerichtet werden.

Der hofseitige Zugangs- und Eingangsbereich wurde mit baulichen Mitteln räumlich geklärt und aufgewertet. Die Räume im Erdgeschoss konnten frisch gestrichen und ihre Bodenbeläge aufgefrischt oder erneuert werden. Verschiedenen Bereiche wurden durch eine neue Innenraumgestaltung und akustischen Massnahmen aufgewertet. Zudem wurde ein neues Konzept für das interne Wegleitungssystem entwickelt und umgesetzt. Alle Interventionen sind unter laufendem Universitätsbetrieb umgesetzt worden.