Dienstleistungen Universitätsbibliothek

ub

FAQ

1. Weshalb finde ich in den Regalen keine Bücher mit der Signatur HIS?

Bei "HIS" handelt es sich um die Bibliotheksbezeichnung, die vom elektronischen Katalog benötigt wird, um das Buch der Bibliothek zuzuweisen. Dieser Vorspann ist bei der Suche nach dem Buch zu ignorieren. Das Buch mit der Signatur „HIS V 2877“ ist also in der Bibliothek unter „V“ und der entsprechenden Nummer zu suchen.

2. Wie kann ich in der Bibliothek Geschichte Bücher ausleihen?

Die Freihandbestände im 1. Untergeschoss holen Sie direkt im Regal und leihen sie an der Ausleihtheke der Basisbibliothek Unitobler aus. Die Bestände der Abt. Alte Geschichte auf der Plattform 2 können Sie an der Selbstausleihstation im Foyer des Historischen Instituts selbst verbuchen. In jedem Fall benötigen Sie ein Bibliothekskonto, eine Einschreibung ist in der Basisbibliothek Unitobler möglich. Studierende und Mitarbeitende der Universität Bern können mir ihrer Unicard ausleihen.

3. Wie weiss ich, ob ich ein Buch in der Basisbibliothek oder an der Selbstausleihstation verbuchen muss?

Die Bestände, die über die Basisbibliothek Unitobler zugänglich und ausleihbar sind, sind im Katalog mit dem Standort „Freihandbereich“ gekennzeichnet. Diese Bücher leihen Sie in der BTO aus. Die Bestände auf den Plattformen haben die Standorte „Plattform 1“ bzw. „Plattform 2“ und sind teilweise ausleihbar. Diese Medien leihen Sie im Erdgeschoss an der Selbstausleihstation selbständig aus.

4. Was tue ich, wenn unter der gesuchten Signatur ein anderes Buch steht als im Katalog vermerkt ist?

Melden Sie dies bitte im Büro B022. Beachten Sie, dass bei S-Signaturen Gross- und Kleinschreibung relevant ist (so existiert z.B. „Sa 100“ und „SA 100“) und dass gewisse Signaturen in den Abteilungen der alten und neuen Geschichte geführt werden (M- und R-Signaturen). Die genaue Systematik finden Sie hier.

5. Finde ich über swissbib Basel Bern sämtliche in der Bibliothek vorhandenen Bücher?

Ca. 98% des Bestandes sind im Onlinekatalog erfasst. Es besteht die Möglichkeit, dass einzelne Werke, es handelt sich dabei vorwiegend um ältere Bestände, nicht erfasst sind. Bitte konsultieren Sie bei einer spezifischen Suche auch den Zettelkatalog und wenden Sie sich an das Bibliothekspersonal.

6. Wie reserviere ich einen Arbeitsplatz?

Eine Reservation kann persönlich im Büro B022 oder per E-Mail getätigt werden. Es gibt jedoch meist eine lange Warteliste (ca. 2 Semester).

7. Darf ich nicht ausleihbare Bücher an meinen Arbeitsplatz nehmen?

Ja, denn das Buch gehört auch am Arbeitsplatz noch zum Präsenzbestand. Allerdings sollten die Werke jeweils am Abend zurückgestellt werden.

8. Wo finde ich die Seminarapparate mit spezifischer Literatur zu meiner Veranstaltung?

Hauptstandort der Seminarapparate ist das Foyer des Historischen Instituts im Erdgeschoss (vor dem Eingang zu den Bibliotheksplattformen). Vereinzelte Seminarapparate befinden sich auch im Institutsbereich im 1. Stock oder auf einer der Bibliotheksplattformen. Die Bücher in den Seminarapparaten dürfen nur zum Kopieren mitgenommen und müssen unverzüglich zurückgestellt werden.

9. Kann ich ein Buch zurückfordern, wenn es bereits ausgeliehen ist?

Ausgeliehene Bestände können online vorgemerkt und nach erfolgter Benachrichtigung in der Basisbibliothek Unitobler BTO abgeholt werden.

10. Wie finde ich Aufsätze aus Zeitschriften oder Sammelbänden zu einem bestimmten Thema?

Unselbständige Publikationen sind im 2. Tab von Swissbib „Artikel und mehr“ aufgeführt, zusätzlich dazu sollten aber unbedingt auch Datenbanken, Bibliographien etc. konsultiert werden. Hilfreiche Infos dazu finden Sie auf der Seite der Fachinformationen Geschichte.

11. Kann ich Bücher und Zeitschriftenartikel übers Internet oder telefonisch bestellen?

Fernleihegesuche werden grundsätzlich nur von Bibliotheken, nicht von Privatpersonen, akzeptiert. Sie müssen also einer Bibliothek in Ihrer Nähe den Auftrag geben, bei uns eine Fernleihe zu tätigen.

12. Wie komme ich an Bücher oder Aufsätze, die ich nicht in der Bibliothek Geschichte finde?

Die Bibliothek Geschichte bestellt keine Bücher anderer Bibliotheken. Solche Bestellungen können bspw. über die Basisbibliothek Unitobler BTO erfolgen. Im Bereich der Berner IDS-Bibliotheken ist ein kostenloser Kurierdienst eingerichtet, der die Bücher an bestimmte Abholorte liefert. Die Bestellung von Büchern per Kurierdienst und Fernleihe aus anderen Schweizer Bibliotheken ist kostenpflichtig.