Dienstleistungen Universitätsbibliothek

Museumsnacht 2018

Museumsnacht 2018

In unserer Bibliothek Münstergasse bieten wir an der Museumsnacht schräge Musik, Wortkunst oder Blicke in die Vergangenheit, hinter die Kulissen und auf alte Schulkarten. Am 16. März 2018, von 18 Uhr bis 2.00 Uhr.

Hinkebein, Trampeltier und Ausserirdische

Der Hinkende Bot von Bern

18.00 bis 02.00 Uhr
Ausstellung zu 300 Jahren Kalendergeschichte

Von Bibliotheksdrachen zu Informationsspezialisten

18.00 bis 02.00 Uhr
Eine bibliothekarische Zeitreise

Gu, Gufi, Gufidaun

18.15, 19.00, 19.45 Uhr
Ein Ausserirdischer sorgt für Chaos, von Bruno Blume
Kinderprogramm

Kein Schleck für Kinder

18.45, 20.15, 21.00 Uhr
Landkarten im Unterricht von damals

Remo Zumstein

19.30, 20.45, 21.45 Uhr
Spoken Word mit dem Slam-Schweizermeister 2016 und Vize-Meister 2017

Einmal Bibliothekarin sein

20.00 bis 23.00 Uhr
Lassen Sie ein Erinnerungsbild von Ihrem bibliothekarischen Ich machen

Pergament, Pigment und mysteriöse Klebstoffe

20.00, 21.30, 22.15 Uhr
Das Team Konservierung stellt Techniken zur Malschichtfestigung vor
Jeweils 30 Minuten vor der Führung können Reservationskarten abgeholt werden. Platzzahl beschränkt

Prunk, Atomkrieg und Käsemief

20.15, 21.15, 22.30, 23.30, 0.30 Uhr
Führung durchs historische Bibliotheksgebäude
Jeweils 30 Minuten vor der Führung können Reservationskarten abgeholt werden. Platzzahl beschränkt

Endlich Autorin! Plötzlich Autor!

20.30, 21.15, 22.00 Uhr
Machen Sie Literatur – auch ohne Genie und Talent

Trampeltier of Love

23.00, 0.00, 1.00 Uhr
Musik mit King Pepe, Matto Kämpf, Marc Unternährer und Benjamin Dodell

Indien unter Berns Arkaden

18.00 bis 2.00 Uhr
Drinks, vegane Köstlichkeiten und leckeres Curry von La CULTina und von der LesBar