Fokus Forschung – Naturwissenschaften im Gespräch

Planeten und Exoplaneten

Donnerstag, 26.04.2018, 18:00 Uhr


ESA - C. Carreau

Wie entstehen Planeten und wie verändern sie sich? Was können Planetenatmosphären über die Bewohnbarkeit von Himmelskörpern aussagen? Was lernen wir aus der Erforschung sogenannter Exoplaneten? Und: Gibt es einen noch nicht entdeckten, grossen Planeten an den Grenzen unseres Sonnensystems? Christoph Mordasini vom physikalischen Institut der Universität Bern geht im Rahmen seiner Forschung solch spannenden Fragen nach. Was aber macht dieses Forschungsfeld so faszinierend? Wie sieht der Arbeitsalltag eines Planetenforschers aus? Und welche Erkenntnisse stehen unmittelbar bevor?

Veranstaltende: Universitätsbibliothek
Redner, Rednerin: Prof. Dr. CHRISTOPH MORDASINI Physikalisches Institut, Abteilung für Weltraumforschung und Planetologie, Universität Bern
Datum: 26.04.2018
Uhrzeit: 18:00 Uhr
Ort: Veranstaltungssaal
Bibliothek Münstergasse
Münstergasse 63
3011 Bern
Merkmale: Öffentlich
kostenlos