Werkzeuge und Arbeitshilfen Übersicht

Das Zusammenspiel von KSL und ILIAS

KSL und ILIAS sind in gewissen Bereichen miteinander verknüpft. Hier erhalten Sie einen Überblick über Funktionen, die Sie betreffen, wenn Sie über KSL einen ILIAS-Kurs anlegen.

Weshalb eine Schnittstelle?

Die Schnittstelle ermöglicht es, automatisiert gewisse Informationen von Veranstaltungen aus KSL in den ILIAS-Kurs zu übertragen, so dass diese nicht manuell in ILIAS ein zweites Mal eingegeben werden müssen.

KSL liefert jeweils über Nacht die neusten Daten an ILIAS. Ändert sich somit etwas in KSL, sind diese Änderungen immer erst am darauffolgenden Tag in ILIAS ersichtlich.

Welche Informationen werden an ILIAS übermittelt?

Zu beachten in KSL

Titel
Der Titel wird in ILIAS angepasst, wenn sich dieser in KSL ändert.       
Kurztitel
Wird in KSL ein Kurstitel eingetragen, wird dieser von ILIAS übernommen. Ist kein Kurztitel vorhanden, wird der Titel von KSL für den ILIAS-Kurs verwendet.        
Beschreibung
Die Beschreibung wird bei der Erstellung des ILIAS-Kurses übernommen. Anschliessend wird sie nicht mehr angepasst, wenn die Beschreibung in KSL ändert. Dies kann zum Beispiel dazu verwendet werden, die ILIAS-Kurse mit unterschiedlichen Gruppen (Seminar A, Seminar B, o.ä.) zu kennzeichnen.
Beschreibung » Link Unter "Link zu ILIAS erstellen" können Sie einen ILIAS-Kurs anlegen und entscheiden, ob die Teilnehmendenlisten von KSL übernommen werden sollen oder nicht.


Bei Veranstaltungen mit mehreren Laufnummern, kann erwünscht sein, für alle Laufnummern nur einen ILIAS-Kurs anzulegen. Dies können Sie hier festlegen.


Änderungen an diesen Optionen werden (wie alle anderen Informationen) immer erst am darauffolgenden Tag in ILIAS ersichtlich! Von häufigem Wechsel der Optionen ist abzuraten, da dies zu Verwirrung bei den Studierenden führen kann.

Dozierende
Alle Personen, die Sie als Dozierende, Verantwortliche oder Administrierende in KSL einschreiben, werden über Nacht als Administrator/innen in den ILIAS-Kurs eingetragen.


Gibt es Personen, die noch keinen ILIAS-Account haben, müssen sich diese ein erstes Mal in ILIAS einloggen. Am darauffolgenden Tag sind dann auch diese Personen eingetragen.


Fügen Sie nachträglich neue Personen in KSL hinzu, werden diese über Nacht in ILIAS aktualisiert. Entfernen Sie Administrierende in ILIAS, werden diese nicht aus KSL ausgetragen.


Falls Sie Studierende haben, die in ILIAS Tutoren- oder sogar Administratierenden-Rechte erhalten sollten, dürfen diese nicht gleichzeitig als Student/innen für die Veranstaltung angemeldet sein. Wenn die Studierenden in KSL angemeldet sein müssen, benötigen diese für die Administrierenden-Rolle in ILIAS einen zusätzlichen Campus Account (Mitarbeitendenaccount des Instituts).

Anmeldefristen
Falls Sie bei "Link" die Option gewählt haben, dass die Teilnahmen der Veranstaltung an ILIAS übertragen werden sollen, müssen Sie hier eine Anmeldefrist festlegen zu denen sich die Studierenden anmelden können.        

 

Die Studierenden erhalten nach ihrer erfolgreichen Anmeldung zur Veranstaltung über KSL am darauffolgenden Tag Zugriff auf den ILIAS-Kurs (sofern der ILIAS-Kurs bereits "online" geschaltet wurde).

Anmeldungen
Falls Sie bei "Link" die Option gewählt haben, dass die Teilnahmen der Veranstaltung an ILIAS übertragen werden sollen, können Sie hier die Teilnehmendenlisten bearbeiten.


Studierende, die Sie hier in KSL hinzufügen bzw. entfernen, werden über Nacht auch in den ILIAS-Kurs ein- bzw. aus dem ILIAS-Kurs ausgetragen.  Werden Mitglieder in ILIAS gelöscht und sind sie in KSL noch vorhanden, werden sie über Nacht wieder in den ILIAS-Kurs eingetragen. Um eine Studentin von der Veranstaltung abzumelden, muss sie in KSL gelöscht werden.


Ausnahme: Hörer/innen können sich nicht über KSL zu Veranstaltungen anmelden. Daher müssen Sie als ILIAS-Administrierende diese Einzelpersonen manuell in den ILIAS-Kurs aufnehmen, um ihnen den Zugriff zu den Materialien zu geben.

Zu beachten in ILIAS

Einstellungen » Verfügbarkeit
Ein ILIAS-Kurs ist standardmässig "offline". Stellen Sie den Kurs spätestens bei Start Ihrer Veranstaltung "online".

 

Tipp: Stellen Sie den Kurs gleich nach dem Erstellen "online", damit Sie nicht mehr daran denken müssen. Sie können mit "Seite gestalten" einen Info-Text für Ihre Studierenden bereitstellen, um Sie zu begrüssen oder über die Verfügbarkeiten zeitlich steuern, ab wann Inhalte ersichtlich sind.

Einstellungen » Kursbeitritt
Wurde in KSL die Option gewählt, dass Studierende automatisiert nach ILIAS übertragen werden, so können Sie hier nichts einstellen (deaktiviert).                  

 

Wurde in KSL die Option gewählt, dass Studierende selbständig dem ILIAS-Kurs beitreten (keine Teilnahme/Abmeldung in KSL), stellen Sie hier ein, wie man einem ILIAS-Kurs beitreten kann. Siehe Anmeldungen verwalten

Einstellungen » Kursinfo
Kontrollieren Sie hier, ob die Kontaktangaben stimmen. Aus den in KSL hinterlegten Dozierenden wird per Zufall eine gewählt.
Einstellungen » Kursspezifische Benutzerdaten Möchten Sie mehr Informationen über die Studierenden einholen, so dass Ihnen diese Information im Register «Mitglieder» im ILIAS-Kurs zur Verfügung steht, können Sie über diese Option zusätzliche Benutzerdaten abfragen. Beim Zugriff auf den ILIAS-Kurs müssen die Studierenden diese Informationen angeben, ehe Sie Zugriff auf die Inhalte erhalten.
Mitglieder Wurde in KSL die Option gewählt, dass Studierende automatisiert nach ILIAS übertragen werden, so müssen Sie die Studierenden hier nicht manuell aufnehmen (Ausnahme Hörer/innen).

 

Sie können jederzeit weitere Personen als Administrator/innen oder Mitglied in den ILIAS-Kurs aufnehmen, egal welche Option in KSL gewählt wurde. Die manuell hinzugefügten Personen werden nicht mit KSL abgeglichen und bleiben bestehen, bis Sie diese in ILIAS manuell entfernen.