Werkzeuge und Arbeitshilfen Einzelne Tools

Leistungskontrollen an-/abmelden

Das KSL ist das Verwaltungssystem der Universität Bern für den Lehrbetrieb und verwaltet demnach auch die Noten, Studienfortschritte, Abschlüsse und Zeugnisse.

KSL

Die Studierenden können sich direkt im KSL für die Prüfungen anmelden.

Dozierende geben in den ersten Veranstaltungen des Semesters die Modalitäten der Veranstaltungen und Leistungskontrollen bekannt. Normalerweise erfolgt die Anmeldung an die Leistungskontrollen über das KSL. Wenn die Dozierenden diese Option wählen, sind An-/Abmeldungen im KSL rechtlich verbindlich. Administrativ ist die An-/Abmeldung im KSL nur innerhalb der jeweiligen Fristen möglich.

Abschlüsse

Studierende, die Ihr Studium abschliessen möchten (Bachelor, Master, PhD) stellen den Antrag zum Abschluss regulär auf dem für den Major zuständigen Dekanat. Abschlüsse werden nur in einem System geführt. Wer einen Abschluss in ePUB hatte, für den wurden soweit möglich die Noten in das Sperrgefäss ins KSL überführt, damit eine doppelte Anrechnung im Master vermieden wird. Der Abschluss selbst wird aber im KSL nicht nachproduziert.

Zugang

Hinweis

Im KSL eingetragene An-/Abmeldungen sind rechtlich verbindlich. Noten im KSL werden erst mit einer Verfügung rechtsgültig. Bezüglich Anrechenbarkeit in einem Studienprogramm kann das KSL nicht alle Ausnahmen berücksichtigen. Entsprechende Angaben sind mittels RSL, SP und Anhang zu verifizieren. Abschlüsse bedürfen in jedem Fall der Bestätigung durch die Dekanate und gelten erst mit der Übergabe der entsprechenden Zeugnisse/Diplome.