Werkzeuge und Arbeitshilfen Einzelne Tools

Anmeldungen verwalten

Werden Veranstaltungs-Anmeldungen über das Kernsystem Lehre (KSL) durchgeführt, können die Teilnehmenden-Listen in KSL verwaltet werden. Werden Anmeldungen über ILIAS durchgeführt, können Mitglieder direkt in ILIAS verwaltet werden.

Damit sich Studierende anmelden können, müssen

  • die Veranstaltung erfasst sein (Veranstaltungsverantwortliche)
  • die Anrechenbarkeit ans Studium = Zuordnung zu Gefässen definiert sein (Fachverantwortliche)
  • die Veranstaltung freigegeben sein (Fachverantwortliche)
  • die An-/Abmeldefristen gesetzt sein (Verantwortliche und Administrierende der Veranstaltung)

Dozierende sind verpflichtet, den Studierenden in den ersten Veranstaltungen des Semesters die Modalitäten der Veranstaltungen und Leistungskontrollen bekannt zu geben.

Verantwortliche (und Dozierende in dieser Rolle) können weder jemandem einen Platzantrag geben, noch die Reihenfolge der Platzanträge ändern. Wer aus der Liste der Platzanträge gelöscht wäre, könnte sich einfach wieder anmelden. Sinnvoll ist nur (falls nötig) die manuelle Bearbeitung der Teilnehmerliste. Dort ist es möglich, manuell Plätze auf Sicher zu vergeben. Dies auch, wenn die Anmeldfrist noch läuft. Nach Ablauf der Anmeldefrist wird die Liste der Platzanträge in die Teilnehmerliste überführt. Läuft nach der Anmeldfrist die Abmeldefrist weiter, können sich angemeldete Studierende noch abmelden. Anmeldungen können jedoch nur noch manuell hinzugefügt werden.

Hinweis

KSL Video

Bei Unklarheiten bezüglich des Anmeldeverfahrens, hilft das Video KSL-Einführung weiter.

Die Anmeldelisten in ILIAS

Sie haben eine Veranstaltung oder einen (Weiterbildungs-)Kurs, welche/r nicht im öffentlichen Vorlesungsverzeichnis der Universität Bern ausgeschrieben ist.

Dann können Sie einen ILIAS-Kurs dazu verwenden, die Anmeldungen zu Ihrer Veranstaltung zu verwalten. Zugleich gibt Ihnen der ILIAS-Kurs die Möglichkeit, Unterlagen und Informationen zur Veranstaltung auf der Online-Plattform zur Verfügung zu stellen.

Hinweis

Teaser

Für Veranstaltungen aus dem öffentlichen Vorlesungsverzeichnis (KSL)

Falls Ihre Veranstaltung im öffentlichen Vorlesungsverzeichnis (KSL) ausgeschrieben ist, sollte die Anmeldung zur Veranstaltung nur in Ausnahmefällen über ILIAS erfolgen, da diese direkt über KSL erfolgen kann.

Wenden Sie sich an den ILIAS-Support oder den KSL-Support, falls Sie Gründe haben, die Anmeldung dennoch über ILIAS zu regeln.

Mitglieder verwalten

ILIAS-Kurse und -Gruppen haben eine eigene Mitgliederverwaltung. Sie können darüber anderen Personen Zugriff auf Ihren Kurs oder Ihre Gruppe geben. Zugleich legen Sie fest, ob diese Personen Administrationsrechte erhalten oder als Mitglied teilnehmen.

Mögliche Beitrittsverfahren

Sie entscheiden, ob andere Personen

  • Ihrem Kurs selbständig beitreten oder
  • manuell durch Sie aufgenommen werden.

Grundsätzlich gibt es in ILIAS die drei folgenden Beitrittsverfahren, die zur Auswahl stehen:

Variante «Direkter Beitritt»

Personen treten über Aktionen » Beitreten direkt einem ILIAS-Kurs bei.

Variante «Beitritt mit Kurspasswort»

Als Kursadministrator/in teilen Sie den Teilnehmenden das gewählte Passwort mit. Über Aktionen » Beitreten können diese das Kurspasswort eingeben und erhalten Zugriff auf Ihren ILIAS-Kurs.

Variante «Beitritt mit Antrag»

Teilnehmende können über Aktionen » Beitreten in einem Formular einen Antrag ausfüllen und abschicken. Sie als Kursadministrator/in entscheiden anschliessend manuell über deren Aufnahme.

Hinweis

Teaser

Hörer/innen müssen manuell in den ILIAS-Kurs aufgenommen werden

Da sich Hörer/innen nicht über KSL für eine Veranstaltung anmelden können, müssen Sie diese manuell in den ILIAS-Kurs aufnehmen. Erst dann haben Hörer/innen Zugriff auf Ihre Veranstaltungsmaterialien in ILIAS.

Zugang