Studienangebote Doktorat

Graduate Schools

Doktoratsausbildung

Graduate Schools bieten strukturierte, attraktive Ausbildungsprogramme an und ermöglichen mit gezielten Massnahmen und intensiven Betreuungsverhältnissen hervorragende Bedingungen für ein erfolgreiches Doktorat.

Sie sind in der Regel interdisziplinär und zum Teil interuniversitär ausgerichtet und bieten den Doktorierenden ausgezeichnete Möglichkeiten zur Vernetzung mit anderen Doktorierenden sowie weiteren Forschenden und Fachpersonen auf nationaler und internationaler Ebene. 

Graduate Schools orientieren sich thematisch entlang der Themenschwerpunkte der Universität Bern. Die Programme werden meistens nach dem Prinzip des ECT-Systems durchgeführt und umfassen neben disziplinären, interdisziplinären und methodischen Veranstaltungen auch überfachliche Qualifikationsangebote.

Direktlinks

Informieren Sie sich über die Zulassungsvoraussetzungen, Bewerbungsverfahren, Anmeldefristen und Angebote der jeweiligen Graduiertenschulen über die nachfolgenden Links.

Summer School of the Swiss Graduate School for Cognition, Learning and Memory (SGS-CLM)

Teaser

Perspectives on Human Memory: Memory Functioning and Memory Failures

11.-14. Juni 2018 in Weggis, Luzern. Für Doktorierende aus dem In- und Ausland.

Graduate School of Economic Globalisation and Integration at the World Trade Institute

Teaser

Summer Courses

Applied General Equilibrium Theory for PhD Students (27 July - 3 August 2018)

Flyer Applied General Equilibrium Theory

Course on Foreign Direct Investment for PhD Students (27  August - 1 September 2018)

Flyer Foreign Direct Investment

Treaty Interpretation for PhD Students (10 - 14 September)

Flyer Treaty Interpretation

Course on Bayesian Econometrics for PhD Students (17 - 21 September 2018)

Flyer Bayesian Econometrics