Studienangebote Aufbau und Struktur

ECTS-Punkte

Bewertung von Studienleistungen

Alle Studienleistungen werden nach dem European Credit Transfer System ECTS bewertet. In jedem Studienprogramm muss eine bestimmte Anzahl ECTS-Punkte erworben werden, damit der Abschluss erfolgen kann. Die Studienpläne und –reglemente legen den Umfang für die einzelnen Studienprogramme fest.

Studentisches Arbeitspensum

Das studentische Arbeitspensum umfasst den Gesamtarbeitsaufwand, welchen Sie für Lernaktivitäten zum Erreichen Ihres Studienziels aufwenden müssen, d.h. Vorlesungen und Seminare besuchen, Pflichtliteratur lesen, Prüfungen vorbereiten und Prüfungen ablegen etc.

Ein Kreditpunkt entspricht einem zeitlichen Arbeitsaufwand von 25–30 Stunden (Student Workload). Ein im Vollzeitstudium absolviertes Studienjahr mit 60 ECTS-Punkten umfasst demnach 1500–1800 Stunden. Regulären Studierenden empfehlen wir, 30 ECTS-Punkte pro Semester zu erarbeiten.

Austauschstudierenden empfehlen wir, je nach ihren Sprachkenntnissen, zwischen 20 und 25 ECTS-Punkten zu erwerben.