Mobilität und Austausch Studierende

Austauschpartner weltweit

©Fotolia

Prüfen Sie auf der Liste der Partneruniversitäten, ob ein Austauschabkommen Ihrer Heimatuniversität mit der Universität Bern besteht.

Damit Sie sich für einen Austauschaufenthalt bewerben können, müssen Sie an einer der aufgelisteten Universitäten immatrikuliert sein.

Land         Partneruniversität        
Australien  University of Technology Sydney 
Brasilien Universidade Federal do Rio de Janeiro
Brasilien Universidade Federal Fluminense 
China China University of Political Science and Law 
China        Chinese University of Hong Kong
China City University of Hong Kong 
China  Wuhan University
Indien Anna University 
Indien  Jawaharlal Nehru University 
Israel The Hebrew University of Jerusalem
Japan Keio University Tokyo
Japan Yokohama National University
Kanada  Université Laval
Kanada  University of Ottawa 
Mexiko  Universidad Autonoma de Querétaro 
Mexiko Universidad de Guadalajara 
Mexiko Universidad Nacional Autonoma de México (UNAM)
Russland Lomonosov Moscow State University, Faculty of Economics
Russland  National Research University Higher School of Economics
Russland Saint-Petersburg State University
Südafrika Stellenbosch University
Singapur Nanyang Technological University
Singapur
Singapore Management University
Südkorea Korea University 
Südkorea
Seoul National University
Südkorea
Sogang University 
Südkorea
Sookmyung Women’s University
Taiwan National Taiwan University
Taiwan
UST, University System of Taiwan (NCU, NCTU, NTHU, NYMU)
Thailand Chulalongkorn University
USA
The University of Arizona
USA
University of Wisconsin Whitewater
USA Sam Houston State University
USA
Virginia Polytechnic Institute and State University (Virginia Tech)

Erkundigen Sie sich bei der für Austauschprogramme zuständigen Stelle an Ihrer Heimatuniversität über die Anmeldebedingungen und füllen Sie das online Anmeldeformular aus. Darauf erhalten Sie ein Login für unser Mobility online Portal und müssen dort die folgenden Dokumente hochladen: 

  • Anmeldeformular, unterschrieben von der Heimuniversität
  • Kopie Pass
  • Passfoto
  • Transcript of Records
  • Geplantes Studienprogramm (Formular "Learning Agreement")
  • Nachweis der Sprachkenntnisse (Bescheinigung oder/und Diplom)

Anmeldefristen

30. April für das Herbstsemester (September – Dezember/Januar)
30. September für das Frühjahrssemester (Februar – Juni)

Studium/Hörsaal/Referent/Studenten hören zu
©K&M-Fotolia

In der Woche vor Semesteranfang organisiert das Internationale Büro eine Einführungswoche für Austauschstudierende. Das Programm beinhaltet unter anderem eine allgemeine Informationsveranstaltung, einen Unirundgang, eine Stadtführung sowie einen Tagesausflug. Die Einführungswoche bietet eine gute Gelegenheit andere Austauschstudierende kennenzulernen. Die Teilnahme ist obligatorisch. 

Während des Semesters veranstaltet das Erasmus Student Network (ESN) Bern ein vielfältiges Sozial- und Kulturprogramm für Austauschstudierende.

© mc
© mc
© mc

Lesen Sie die Erfahrungsberichte ehemaliger Austauschstudierender an der Universität Bern.

Berichte bis 2016/17

Berichte ab 2017/18